FileMaker Pro 12 Grundkurs

Datensätze in Abschnitten anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Neue Datensätze können in FileMaker in Abschnitten angelegt werden. Dafür muss die Erstellung von Datensätzen innerhalb einer Tabelle über eine Beziehung erlaubt werden.
03:41

Transkript

Neue Datensätze hatte ich bis jetzt immer in einem Layout erzeugt, das mit der Tabelle verknüpft war, für die ich die neuen Datensätze angelegt hatte. Es gibt aber nicht wenige Fälle, die dafür einen häufigen Layout-Wechsel erfordern würden. Ich zeige deshalb, wie sich auch über einen Ausschnitt neue Datensätze anlegen lassen. In diesem Abrechnungssystem müsste ich nach der klassischen Methode jedes Mal zum Anlegen von Konsultationen in ein Konsultationslayout wechseln. Darin müsste ich dann ein oder mehrere neue Datensätze erzeugen, die jeweils erforderlichen Informationen hier angeben und dann ins Rechnungslayout zurückspringen. Das Ganze wäre für jede neue Rechnung zu wiederholen, denn für eine Konsultation benötige ich ja eine Rechnungs-ID. Ich erzeuge jetzt hier einen neuen Datensatz, da gebe ich zunächst mal eine Rechnungs-ID an. Hier vorne noch ein "R" davor und gebe hier eine Patienten-ID ein. Sie sehen hier, in diesem Ausschnitt ist noch nichts zu sehen, das Quartal ist also noch vollkommen leer. Ich öffne jetzt hier den Dialog "Datenbank verwalten". Und hier im Register "Beziehungen" klicke ich hier auf dieses umrahmte Gleichheitszeichen. Und im Dialog "Beziehungen bearbeiten" aktiviere ich hier die Option "Erstellung von Datensätzen" in dieser Tabelle über diese Beziehung zulassen. Und schließe den Dialog wieder mit "OK" und diesen ebenfalls. Hier im Blättern-Modus sind jetzt in diesem Ausschnitt die Umrahmung von  Feldobjekten zu erkennen. Ein neuer Datensatz existiert für Konsultationen allerdings noch nicht, wie dem Layout "Patienten-Details" zu entnehmen ist. Hier existiert zwar der Datensatz für die neue Rechnung, aber hier ist noch nichts aufgeführt. Es handelt sich demnach hier bei dieser Anzeige um Platzhalter. Ich gebe jetzt hier ein Konsultationsdatum ein, bspw. 14.08.13, und springe zum nächsten Feld. Und Sie sehen, jetzt tauchen die Platzhalter hier unten auf. Und wenn ich hier wieder ins Detail-Layout springe, dann sehen Sie, jetzt ist auch diese Konsultation hier aufgeführt. Jetzt kann ich hier noch eine Ziffer eingeben und einen Betrag und könnte jetzt noch eine Konsultation eingeben, 20.08.13, Ziffer 5/15. Auf diese Art und Weise kann ich noch weitere Datensätze erzeugen und sie ausfüllen. Ich erspare mir so nicht nur diverse Wechsel zwischen Layouts, ich muss mich jetzt auch nicht mehr um die Rechnungsnummer kümmern. Das erledigt FileMaker bei dieser Methode für mich. Ich kann also Datensätze über Portale erzeugen. Dazu ist nur eine zusätzliche Einstellung im Beziehungs-Diagramm vorzunehmen. Ich habe dies am Beispiel eines Abrechnungssystems demonstriert.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Lernen Sie Schritt für Schritt den Umgang mit dem Datenbanksystem FileMaker Pro kennen und erfahren Sie, wie Sie einfache Tabellen bis hin zu komplexen Datensammlungen anlegen.

7 Std. 15 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
FileMaker Pro FileMaker 12
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.01.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!