Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016: Tipps, Tricks, Techniken

Datenpunkte wegformatieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Manchmal muss man einen Datenpunkt wegformatieren. Hier sehen Sie, warum das nötig sein kann und wie man es macht.
03:13

Transkript

Manchmal ist es nötig, in Diagrammen einzelne Punkte wegzuformatieren. Ich zeige Ihnen mal ein Beispiel, wo so was nötig ist, und zeige Ihnen mal, wie das funktioniert. Ich möchte gerne eine trigonometrische Funktion bauen, einen Sinus oder einen Tangens, vor allen Dingen einen Tangens, weil der Lücken aufweist. Dazu schreibe ich in die erste Zelle eine 0, markiere die ganze Spalte, und ich hätte ganz gerne als X-Werte 0; 0,1; 0,2, das heißt, in Zehntelschritten hochgezählt. Und da ich keine Lust habe, zwei Zahlen zu schreiben und runterzuziehen, nehme ich noch den Assitenten "Reihe", der zählt mir in 0,1 Schritten hoch bis zweimal P, also etwas 6,2. Das genügt, okay. Wunderbar. Nebendran verwende ich eine Funktion "=sin(" von dem hier und ziehe das Ganze mit Doppelklick so weit runter, wie die erste Spalte gefüllt ist. Jetzt kann ich oben drüber, Strg+, noch eine Überschrift schreiben. Ich nenne es einfach mal "f(x)" eine Funktion und kann daraus schnell einfügen ein Liniendiagramm, ein Liniendiagramm erzeugen und habe einen Sinus. Da muss ich nichts ausblenden. Aber was passiert, wenn ich hier jetzt nicht die Funktion SIN habe, sondern die Funktion TAN habe. Berechne mal bitte den Tangens von dem Wert, runterziehen, Doppelklick. Sehen Sie, was er macht. Klar, er geht hier an dieser Stelle bei einem halben P Richtung + unendlich. Da hat er einen sehr großen Wert ausgerechnet. Hier sehen wir 14. Der nächste Wert, den er berechnet hat, ist jedoch -34, das heißt, hier liegt eine Asymptote vor hier näher da unendlich diesem Wert und hier kommt er von - unendlich hoch. Hier nochmal das gleiche Spiel. Ich darf natürlich nicht die beiden Punkte verbinden, diese +14 und -34, das geht nicht. Sondern ich muss diesen Punkt wegformatieren. Eben und wie mache ich das? Ich markiere die ganze Reihe. Ich markiere diesen einen Datenpunkt. Und Achtung: Ich bin immer ein klein bisschen am Suchen. Muss ich den oberen oder den unteren markieren? Welcher von den beiden Punkten gehört zu der Streckenlinie, zu diesem Streckzug dazwischen. Ich probiere es mal hier, öffne mal wieder "Diagrammpunkt formatieren", diesen Aufgabenbereich, und "Überfüllen Linie". Lege ich fest, dass ich keine automatische Linie habe, sondern eben keine Linie, [unverständlich] weg. Nochmal, ich versuche, den einen Datenpunkt zu erwischen. Sie sehen hier unten wieder die Markierung. Ich formatiere das Ganze auf "Keine Linie", und auch hier ist der Punkt weg. Nun, beim einen haben wir große Werte, beim anderen kleine. Wissen Sie was, das ändern wir doch noch in der Achse, indem ich hier beispielsweise Achsenoptionen das laufen lasse von -14 bis +14, okay. Hätte man vielleicht noch einen anderen Bereich nehmen können, was halten Sie davon? Der Wert liegt hier nur etwa bei 14. Machen wir -15 bis +15 an der Stelle. Okay. Und das sieht doch schon ganz schön nach Tangens aus. Finden Sie nicht?

Excel 2016: Tipps, Tricks, Techniken

Entdecken Sie ein Füllhorn an Möglichkeiten, Ihre Arbeit in Excel schneller, eleganter und besser zu erledigen.

3 Std. 47 min (56 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!