Am 22. Juli 2017 haben wir überarbeitete Fassungen unserer Datenschutzrichtlinie, sowie eine Cookie-Richtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesen überarbeiteten Dokumenten einverstanden. Bitte lesen Sie diese deshalb sorgfältig durch.

Access: Abfragen mit SQL

Datenliste aus Texten

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Anstatt eine langatmige mehrfache "Oder"-Verknüpfung zu erstellen, können Sie diese Bedingungen in einer IN-Liste zusammenfassen.

Transkript

Wenn Sie sich insbesondere auf diejenigen Schüler konzentrieren wollen, die aus einem bestimmten Gebiet kommen. Also sagen wir mal so Köln,Bonn,Düsseldorfer Raum. Dann geht das so, wie Sie das mit einem "Oder" schon gesehen haben. Also aus der Tabelle Schüler, dann eine Wareklausel und Sie geben dort an, dass der Ort zum Beispiel Düsseldorf ist. oder und da müssen Sie einen Feldnamen wieder nennen der Ort Köln ist oder und schon wieder der Feldname genannt, der Ort Bonn ist. Wenn Sie das ausführen,sehen Sie korrekt alle Datensätze, die entweder aus Köln,aus Düsseldorf oder aus Bonn kommen. Mit jedem neuen Ort dabei wird das immer unschöner zu lesen und zu schreiben. Deswegen gibt es eine Alternative und die funktioniert nur dann, wenn Sie überall den gleichen Feldnamen benutzen, die ein "In" als Schlüsselwort hat. In folgeneder Liste, die Liste steht in Klammern. Und weil es sich um Zeichenketten, um Texte handelt müssen die in Gänsefüßchen bleiben. Aber anders als in der deutschsprachigen Abfrageoberfläche wo Sie ein Semikolon eintragen, ist es im echten englischsprachigen SQL ein Komma als Trennzeichen. Und dann jeweils die Werte hintereinander und das bedeuted genau das Selbe. Ich werde also zu diesen 14 bisherigen Datensätzen, die gleichen Datensätze sehen. Aber wenn jetzt ein neuer Ort dazukommt, dann ist es bedeutend einfacher diese Liste einfach um einen Wert oder mehrere zu ergänzen. Ein Komma, in den Gänsefüßen den Wert und wenn ich dann aktualisieren lasse, sind die Koblenzer dabei. Da es offenbar keine gibt, gehen noch ein bisschen südlicher nach Mainz und dann sehen Sie dass hier auch die Mainzer auftauchen. Also die "In" Liste Syntax ist sozusagen das bessere "Oder". Aber es funktioniert selbstverständlich nur dann, wenn die sich alle auf das gleiche Feld, auf den gleichen Felnahmen beziehen.

Access: Abfragen mit SQL

Nutzen Sie die mächtige Abfragesprache SQL in Microsoft Access. Anhand einer Beispiel-Datenbank lernen Sie die Möglichkeiten und Finessen von SQL im Detail kennen.

3 Std. 14 min (64 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Training ist für alle Access-Versionen verwendbar. Das vermittelte SQL-Wissen lässt sich mit geringen Abweichungen auch für andere relationale Datenbanksysteme nutzen.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!