Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2013 für Profis

Datenimport in PivotTable mit gespeicherten Abfragen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit Hilfe der gespeicherten Abfrage lassen sich die Daten zur Auswertung auch direkt an eine PivotTable übergeben. Wie Sie dabei vorgehen, erfahren Sie in diesem Tutorial.

Transkript

Daten lassen sich auf eine sehr elegante Weise in Excel importieren, besonders dann, wenn eine entsprechende Abfrage bereits in einer Datenbank existiert. Um die Daten exportieren zu können, gehe ich in die Registerkarte "Daten", wähle "externe Daten abrufen" und wähle "aus Access". Hier muss ich jetzt das entsprechende Unterverzeichnis wählen, in dem sich meine Daten befinden. Das ist die Datenbank "Workshop AG 2013". Ich klicke hier auf "Öffnen", und er bietet mir hier entsprechende Abfragen an. Eine entsprechende Abfrage lautet immer "qry", oder zumindest sollte sie das tun, während Tabellen mit "tbl" bezeichnet werden. Ich wähle hier erst die Abfrage aus, klicke auf "OK". Und wenn ich nun wähle "Pivot Table Bericht", werden mir die Daten sofort in einen Pivot-Table-Bericht importiert, und ich könnte sofort mit der Erstellung dieses Pivot-Table-Berichts beginnen. Sie sehen, wenn Sie auf eine entsprechende Abfrage zugreifen, dann ist es überhaupt kein Problem, wenn diese Daten nicht in Excel gespeichert werden, sondern wenn sie in einer Datenbank gespeichert sind. Der Zugriff auf die Datenbank ist wirklich sehr, sehr einfach. Un Sie sparen sich große Rechenzeiten, die erforderlich wären, wenn Sie innerhalb von Excel Tabellen, bspw. per S-Verweis, miteinander verknüpfen würden.

Excel 2013 für Profis

Holen Sie mehr aus Excel 2013 heraus und lernen Sie, Ihre Zahlen übersichtlicher darzustellen, gezielter zu analysieren sowie eigene Lösungen zu entwickeln.

7 Std. 56 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.04.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!