Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

SAP Lumira Grundkurs

Datenimport aus Microsoft Excel

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Microsoft Excel ist in der Praxis ein häufig verwendetes Programm, um Daten auszuwerten. In diesem Video laden Sie Daten aus einer Excel-Datei in SAP Lumira.

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie Daten aus Microsoft Excel in SAP Lumira importieren können. Dazu habe ich das Beispiel Set der Fußballweltmeisterschaftsdaten in eine Excel-Datei kopiert und diese auch im xlsx-Format abgespeichert. Ich habe sogar mir noch die Mühe gemacht und die 2014er Daten, der für Deutschen relativ erfolgreich war, mithinzugefügt. Ich werde nun diese Datei in SAP Lumira importieren. Dazu wechseln wir zu Lumira und legen ein neues Lumira-Dokument an über "Datei" "Neu" und wählen als Datenquelle diesmal "Microsoft Excel", klicken anschließend auf "Weiter" und wählen die Worldcup-xlsx-Datei, klicken auf "Öffnen", und SAP Lumira erkennt nun, dass eine Tabelle in dieser Excel-Datei existiert und schlägt mir auch gleich den entsprechenden Namen vor. Wir schmeißen mal den Rest hier weg. Das ist nochmal die Datei. Und hier haben Sie die Übersicht der Arbeitsblätter, und es gibt Tatsache - nur eine Tabelle in dieser Excel. Wir haben in der ersten Zeile die Spaltennamen und es ist eine Standardtabelle, das heißt, ganz normal tabellarische Darstellung. Sie könnten die ganze Sache auch noch pivotieren über die Option "Kreuztabelle". Dann wird es im Grunde gedreht. Wenn Sie solch eine Option der Kreuztabelle haben, dann müssen Sie hier unten in den erweiterten Optionen noch angeben, wie viele Überschriften, Zeilen oder Spalten Sie jeweils haben, das heißt, in einer Kreuztabelle stehen immer dann eben zwei Überschriften, und da müssen Sie Lumira helfen, aus wie vielen Spalten besteht die Überschrift und aus wie vielen Zeilen würden die Überschriften bestehen. Das ist aber jetzt nicht unser Beispiel, sondern wir haben eine Standardtabelle mit einer Überschrift, nämlich den ganzen Daten hier, die wir auch so komplett importieren wollen. Jetzt haben wir hier die Möglichkeit, über den Link "Anzahl der Datensätze anzeigen" zu sehen, um wie viel Spalten es sich handelt und auch um viel Zeilen. Das sind also insgesamt 16 Spalten, die wir auch alle ausgewählt haben. Und es sind insgesamt 425 Zeilen. Wenn wir jetzt eine Spalte ausblenden, weil wir die nicht mitimportieren wollen, dann sind es eben 15 zu importierende Spalten von insgesamt 16 möglichen. Dies mal, dass es hier auch Daten neueren Datums gibt, wähle ich alle Spalten, weil die sind dann später auch gefüllt. In dieser Voransicht haben Sie aber nur die ersten, ich meine, sind hundert Zeilen hier zur Voransicht. Deswegen hört das hier mit 1962 auf. Aber Sie werden gleich merken, dass sind deutlich mehr. In den erweiterten Optionen für den Excel Import haben Sie da noch die Möglichkeit, zu sagen, aus welchem Bereich der Excel-Datei wollen Sie importieren, das heißt, entweder alles aus einer bestimmten Tabelle nur, jetzt haben wir da nur eine, oder auch aus einem selbstdefinierten Bereich, indem Sie dann hier die Zeilenspalten Range angeben können. Wir wollen allerdings alles importieren. Und wenn wir jetzt auf "Anlegen" klicken, dann werden alle Daten importiert. Dabei ist es wichtig, zu wissen, dass SAP Lumira jetzt alle Daten aus der Excel-Liste in seine eigene Datenbank importiert und damit die Daten in der Excel-Liste wieder frei sind, das heißt, wenn wir jetzt verändert werden würden, würden die Daten hier in Lumira sich nicht verändern, sondern diese werden in der SAP Lumira eigenen Datenbank abgespeichert. Wenn Sie dann später das Lumira-Dokument speichern, dann werden eben diese Daten, die Sie jetzt importiert haben, in das Lumira-Dokument mitüberführt und haben überhaupt keine Verbindung mehr zu dieser ursprünglich mal importierten Excel-Liste. Wir wählen jetzt noch den Vorbereitungsreiter, um mal alle Daten anzugucken, und da sehen Sie relativ schnell, es gibt 16 Spalten hier unten stets und 425 Zeilen. Und wenn ich nach ganz unten scrolle, dann sehen Sie auch, dass die 2014er Daten dort mitauftauchen. Sie haben in diesem Video gesehen, wie Sie einfach Daten aus einer Excel-Liste in SAP Lumira importieren können, wie der Importassistent noch ein paar Einstellungen von Ihnen wissen möchte, um dann entsprechend zu importieren. Des Weiteren wichtig zu wissen ist, dass SAP Lumira bis auf ganz weniger Ausnahmen immer einen Download der Daten vornimmt, das heißt, immer die Daten zu sicher runterlädt und auch gegen diesen Daten-Download später visualisieren wird, das heißt, dass die Verlinkung zur ursprünglichen Datenquelle nicht mehr besteht.

SAP Lumira Grundkurs

Analysieren, visualisieren und präsentieren Sie Ihre Daten mit dem Self-Service-BI-Programm SAP Lumira.

3 Std. 35 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:14.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!