Office 365: PowerPoint Grundkurs

Datenbereich anpassen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Manchmal möchten Sie nicht alle Werte in ein Diagramm aufnehmen: Sehen Sie hier, wie Sie den Datenbereich anpassen und wie Sie Zeilen oder Spalten aus der Datentabelle ausblenden können.
04:21

Transkript

Manchmal haben Sie für Ihr Diagramm eine umfangreiche Datentabelle erstellt, merken aber vielleicht, dass Sie nicht alle Werte für die Darstellung berücksichtigen können. In diesem Video lernen Sie die Möglichkeiten kennen, wie Sie den Datenbereich in diesen Fällen anpassen können. Den dadurch vermeiden Sie, dass Sie Inhalte aus der Datentabelle löschen müssen. Um den Datenbereich zu aktualisieren, müssen Sie zunächst die Datentabelle auf dem Bildschirm einblenden. Dazu markieren Sie wieder die Diagrammdarstellung, gehen in den "Diagramm Tools" auf die "Entwurf" Registerkarte und wählen anschliessend die Schaltfläche "Daten bearbeiten". Auf der Datentabelle sind die unterschiedlichen Datenelemente mit unterschiedlichen Rahmenlinien gekennzeichnet. Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie bemerken, dass jeder dieser Rahmen auch kleine Kästchen an den Ecken aufweist. Diese Kästchen sind Ziehpunkte, die Sie zum Kennzeichnen des Datenbereichs verwenden können. Ich berühre also einen dieser Ziehpunkte, bis ein Schräger Doppelpfeil erscheint, klicke mit der Maustaste, und jetzt kann ich beispielsweise durch ziehen mit der gedrückten Maustaste die Werte für 2014 aus meiner Diagrammdarstellung ausklammern. Sobald ich jetzt die Maustaste loslasse, sehen Sie, das die Diagrammdarstellung automatisch entsprechend verändert wurde. Auf die gleiche Weise kann ich den Diagrammbereich übrigens auch erweitern. Ich ziehe dann einfach die Markierung nach unten. Weitere Varianten für das Beispieldiagramm sind, dass ich beispielsweise hier auf die Darstellung einer Spalte verzichte, auch das mache ich wieder rückgängig. Oder aber, ich interessiere mich nicht für die Werte, die 2010 geherrscht haben. Wie Sie also jetzt gesehen haben, können Sie über die Ziehpunkte den Datenbereich Ihres Diagramms sehr leicht erweitern, oder eingrenzen. Schwieriger dagegen istes, wenn Sie Werte nicht berücksichtigen wollen, die in der Mitte der Datentabelle liegen. Hier müssen Sie auf eine andere Art und Weise vorgehen. Dazu müssen Sie zunächst markieren. Ich möchte jetzt beispielsweise auf die Werte von 2011 und 2012 in meiner Diagrammdarstellung verzichten. Jezt muss ich in einem weiteren Arbeitsschritt auf das Kontextmenü zurückgreifen. Ich klicke also mit der rechten Maustaste in die Markierung und wähle jetzt aus der Liste den Befehl "Ausblenden". Damit hat sich die Diagrammdarstellung auf dem Folienfenster automatisch um zwei Säulengruppen reduziert. In der Wertetabelle können Sie hier zwischen der Zeile zwei und fünf und diesem kleinen Strich genau erkennen, dass dort Zeilen ausgeblendet sind. Möchte ich jetzt im Gegenzug diese Werte für die Darstellung wieder aktivieren, muss ich vergleichbar vorgehen. Ich markiere jetzt die beiden Zeilen, die die ausgeblendeten umrahmen. Dann klicke ich wieder mit der rechten Maustaste in die Markeirung und wähle jetzt "Einblenden". Jetzt sind wieder alle Werte der Datentabelle auf der Diagrammdarstellung vorhanden. Um den Datenbereich für ein Diagramm anzupassen, haben Sie also zwei Möglichkeiten. An den Randbereichen der Tabelle können Sie die Werte durch anpassen der Markierung verändern. Möchten Sie dagegen den inneren Bereich einer Tabelle von der Darstellung ausblenden, so müssen Sie diesen aus der Datentabelle ausblenden.

Office 365: PowerPoint Grundkurs

Gestalten Sie überzeugende Präsentationen mit PowerPoint in Office 365. Sie lernen alle wesentlichen Programmfunktionen an anschaulichen Beispielen kennen.

5 Std. 27 min (82 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!