Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Java: Datenbankprogrammierung

Datenbank erzeugen und löschen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Konzept der Java Database Connectivity bezeichnet eine universelle Datenbankschnittstelle, mit welcher auf bestehende Datenbanken, die über entsprechende Treiber verfügen, aus Java zugegriffen werden kann.
02:33

Transkript

Selbstverständlich funktioniert aus JAVA heraus auch das Erzeugen und Löschen einer Datenbank. Sie sehen hier in diesem Video wie das geht. Man muss nur die passenden SQL-Statements mit einem executeUpdate-Befehl abschicken. Wir haben hier eine MySQL-Datenbank und beachten Sie, dass es hier keine Datenbank Personen gibt. Nun sehen Sie hier ein Java-Programm, dass eine Datenbank anlegt. Der eigentliche Befehl in SQL lautet CREATE DATABASE und dann der Name der entsprechenden Datenbank. Führen wir das Mal aus. Wenn Sie jetzt hier diese Seite aktualisieren, sehen Sie, es gibt eine neue Datenbank - Personen. Werfen wir noch einen genaueren Blick auf den Code. Recht offensichtlich ist die Bedeutung von IF NOT EXISTS. Diese Datenbank wird nur angelegt, wenn sie noch nicht vorhanden ist. Es kann ja sein,dass schon eine Datenbank mit Namen Personen in diesem System gibt. Worauf Sie ebenfalls noch einen Blick werfen sollten, ist unser Connection-String - der JDBC-URL. Denn Sie sehen hier beim Crowry, dass wir hier erst einmal keine Datenbank auswählen Das ist ja naheliegend. Denn wir wollen ja erst eine Datenbank erzeugen. Das heißt, wir haben nur den Host, in der Regel den Port und dann kommen hier, mit einem Fragezeichen abgetrennt, direkt bereits user und password. Wir wollen diese Datenbank jetzt direkt wieder löschen aus Java heraus. Auch dazu gibt es einen ganz einfachen Befehl in SQL, der mit executeUpdate abgeschickt werden kann. Und dieser SQL-Befehl heißt einfach DROP DATABASE und der Name der Datenbank. Er wird mit dem executeUpdate abgeschickt. Wir führen das aus und schauen uns den Effekt wieder an. Die Datenbank ist noch da, aber wenn wir die Seite aktualisieren, sehen wir, dass sie effektiv beseitigt wurde. Sie haben also in diesem Video sehen, dass das Erzeugen und Löschen einer Datenbank mit der executeUpdate-Methode und den passenden SQL-Statements in Java sehr einfach ist.

Java: Datenbankprogrammierung

Machen Sie sich in diesem Training mit den Grundlagen zu Datenbanken im Allgemeinen vertraut, um anschließend mit Java ein einfaches, erstes Datenbankbeispiel zu programmieren.

2 Std. 13 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:11.03.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!