Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

MariaDB Grundkurs

Datenbank ändern und löschen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Anwender verfügt über die Option, die Kodierung für Unicode-Zeichen einer bestehenden Datenbank zu ändern sowie diese bei Bedarf komplett zu löschen.

Transkript

Ich zeige Ihnen in diesem Video, was es zu beachten gilt, wenn Sie eine vorhandene Datenbank abändern möchten, oder auch eine vorhandene Datenbank löschen möchten. Und im Vorfeld sei gesagt, bitte denken Sie daran, dass Sie normalerweise bereits Tabellen und damit auch ganze Datensätze in den Datenbanken gespeichert haben, und wenn Sie Datenbanken löschen, dann wird dann nicht mehr nachgefragt, ob da 5 Millionen Datensätze drin sind oder nicht. Die sind Schwupps, aus Ihrem Datenbanksystem verschwunden, und deswegen ganz vorsichtig mit dem Löschbefehl natürlich umgehen, vorher ein Backup anlegen jetzt hier daran. Ich befinde mich mal in der MySQL Workbench. Falls hier nicht alle Datensätze angezeigt werden, alle Datenbanken, einfach mit der rechten Maustaste hier in dieses Feld, "Refresh all", und Sie sehen, da tauchen jetzt 3 Datenbanken einmal auf, die ich bereits erstellt habe. Gucken wir uns eine solche Datenbank mal an, und zwar wenn Sie in der Workbench auf diese Datenbank klicken, da gibt es hier eine "Info" und da ein so ein Werkzeugsymbol. Die "Info" bringt Sie einfach grundsätzlich in Informationen zu Datenbank, und das Werkzeugsymbol in die Abänderung. Und da fällt sofort auf, dass Sie einen einmal vergebenen Schemanamen oder Datenbanknamen nicht verändern können. Also das ist nicht möglich, das können Sie nur, wenn Sie das benötigen, durch eine Kopie. Also Sie legen sich eine neue Tabelle an, und kopieren dann die dort drin enthaltenen Felder oder beziehungsweise Datensätze in die neue Tabelle, und dann können Sie die alte löschen. Also es geht nicht einfach mit Umbenennen. Was man aber kann, ist die Collation abändern. Und die steht jetzt hier zum Beispiel auf "utf8". Und wenn ich das möchte zum Beispiel anstatt "utf8_general" dann könnte ich jetzt etwas weiter unten auch auf zum Beispiel, nehmen wir hier mal so, "polnisch" zum Beispiel gehen, und das Ganze abändern. ich klicke mal auf "Apply", und jetzt bekomme ich auch den Befehl, denn Sie sich merken sollten, nämlich "ALTER". ALTER, der Befehl "ALTER" ist nicht nur für eine Datenbank notwendig oder nutzbar, sondern später auch für die Änderung von Tabellen, das nur schon mal im Vorfeld. Ja, und Sie sehen das Prinzip, ändere mir die Datenbank "Projekte", und setze die Default Collation auf "utf8_polnisch". So, und wenn ich das bestätige, dann wird das Ganze ausgeführt, und zukünftig, wenn ich mir das jetzt hier noch mal anschaue, da sieht man dann hier, ist dieser Wert auch geändert. Ja, und das Löschen einer solchen Datenbank ist ebenfalls recht einfach mit der MySQL Workbench: Die rechte Maustaste, auf die Datenbank, die man löschen möchte, und dann gibt es hier einen Eintrag "Drop Schema", So, und wenn ich da drauf klicke, dann fragt er mich ab, ob ich das SQL Statement sehen möchte, ja, will ich. Und witzigerweise hier schreibt er jetzt rein "DROP DATABASE Projekte", wobei das auch funktionieren würde mit "Drop Schema". Also hier, in dem Menüpunkt haben wir "Drop Schema" und hier"DROP DATABASE", also da sehen Sie, beides ist machbar, auch beim Löschen einer Datenbank. Ja, wenn ich das ausführe, dann ist alles weg, und Sie sehen, da gibt's keine Abfrage, und die Datenbank auch hier ist schon verschwunden. Alternativ können Sie natürlich auch ein SQL Statement direkt abgeben, sei es nun in MySQL Client oder auch in phpMyAdmin, vollkommen egal. Und da schreibe ich jetzt mal "DROP SCHEMA" hinein und lösche einfach die Datenbank "projekte_extern". So, und Sie sehen, nur durch Eingabe dieses Befehls, und "Ausführen", ich klicke jetzt hier auf dieses Blitzsymbol, sage Boom, ist die Datenbank verschwunden. Und das wird genauso schnell gehen, vielleicht höchstens von der Löschzeit hier etwas länger dauern, wenn da 15-16 Millionen Datensätze drin sind. Ja, und genau auf diese Art und Weise würden Sie Ihre Datenbanken löschen. Und zumindestens was die Collation angeht, auch abändern können. Damit sind Sie bereit, mit MariaDB neue Datenbanken zu erstellen, zu verändern und im Nachhinein zu löschen.

MariaDB Grundkurs

Sehen Sie, wie Sie den populären Datenbankserver einrichten und für erste eigene Projekte nutzen.

4 Std. 41 min (44 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
MariaDB MariaDB 10.1
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.03.2016
Aktualisiert am:08.05.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!