Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Revit 2018: Neue Funktionen

Datenaustausch

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auch beim Datenaustausch mit anderen Programmen hat sich etwas getan: Sie können etwa SAT- und Rhino-Dateien als Projektfamilie importieren. Sehen Sie auch, wie Sie die Koordinatenpunkte einer Geolocation aus AutoCAD verknüpfen.
02:18

Transkript

In Revit 2018 wurde der Datenaustausch mit anderen Programmen weiter verbessert. Sie können zum Beispiel SAT-Dateien importieren oder auch Rhino-Dateien, um diese als Projektfamilie im Projekt zu verwenden. Eine weitere Neuerung ermöglicht die Verwendung der Geopositionierung aus einer DWG von Vermessern und Landschaftsplanern. Um es Ihnen zu präsentieren, habe ich eine DWG mit einem Koordinatenpunkt und einem Kreis um den definierten Punkt erzeugt. Wir wechseln in den Lageplan, hier sehen Sie eine Modelllinie mit den momentanen Koordinaten. Nun starte ich die Verknüpfung der DWG mit "CAD einfügen" im Menü "Einfügen". Ich wähle die Datei aus und kann in diesem Auswahlfenster noch einiges einstellen. Die Positionierung stellen Sie auf "Auto - Mitte-zu-Mitte". Damit stellen Sie sicher, dass die importierten Daten innerhalb der 20 Meilen- beziehungsweise 32 km-Grenze in Revit verknüpft werden. Wenn Sie die Zeicheneinheit kennen, können Sie diese als Importeinheit auswählen oder Sie belassen dieses bei der automatischen Erkennung. Wenn Sie die DWG in Zukunft nicht in allen Ansichten sehen wollen, aktivieren Sie "Nur aktuelle Ansicht". MIt "Öffnen" wird die DWG in dem Projekt platziert. Als letzten Schritt zur Übernahme der Koordinaten in ihr Revit-Projekt, selektieren Sie die platzierte DWG und wählen im Eigenschaftenfenster in der Parameterkategorie "Sonstige" die Option "Gemeinsam genutzter Standort", wo momentan noch "Nicht gemeinsam" steht. Hier aktivieren Sie die Verwendung des gemeinsam genutzten Koordinatensystems aus der "Geo_Graz.dwg" zum Beispiel und bestätigen diese Auswahl mit "Abstimmen". Alle Elemente in diesem Revit-Projekt erhalten nun eine Koordinateninformation, welche mit der DWG übereinstimmt. Das sehen Sie gut an dieser Beschriftung. Eine exportierte Grundrissansicht kann nun vom Vermesser oder Landschaftsplaner basierend auf diesen Koordinaten lagegenau positioniert und für die weitere Planung verwendet werden.

Revit 2018: Neue Funktionen

Erfahren Sie, welche Neuerungen in Autodesk Revit 2018 auf Sie warten und wie Sie sie profitabel in der Praxis einsetzen.

18 min (8 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Revit Revit 2018
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:21.04.2017
Aktualisiert am:09.06.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!