Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2013 Grundkurs

Daten von einer auf mehrere Spalten aufteilen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Aufgrund der eingeschränkten Links()-Funktionalität lernen Sie hier das Feature "Text in Spalten" kennen, welches mehr Möglichkeiten als die Links-Funktion bietet.
03:47

Transkript

Willkommen zum Video "Text in Spalten". Wer sich gerade das Video "Daten splitten" angeschaut hat, der wird sich fragen, ob man nach diesen tollen Features noch einen drauf setzen kann. Das würde ich mit"jein" beantworten, denn es gibt eigentlich nur noch einen Grund Text in Spalten einzufügen, nämlich dann, wenn ich sehr viel Informationen habe. Ich habe hier zum Beispiel 1,2,3,4 Informationen, die ich aufsplitten möchte. Natürlich kann ich das per Hand machen, also ich schreibe jetzt hier zum Beispiel bei Nachname "Müller", dann hier den Namen, die Abteilung und den Chef. Sie merken schon, dass das alles etwas umständlich ist, wenn ich also alle Informationen aufsplitten möchte, dann mache ich das über die Funktionalität "Daten – Text in Spalten". Das erste was ich hier machen muss, ist dass ich ihm genug Platz schaffe, damit er überhaupt Informationen nach der Spalte B unterbringen kann. Ich muss sie also zählen – in diesem Fall sind es drei Spalten, die ich brauche um "Hans, CZE und den curio als Chef" hier unterzubringen. Ich markiere also mit der rechten Maustaste: ein Mal, zwei Mal und drei Mal. Jetzt kann ich den Verkäufer markieren, dafür gehe ich mit "STRG Shift Pfeil nach unten" in B3, damit kann ich alle Eintrage auf einmal markieren. "Daten" und "Text in Spalten" haben wir schon ausgewählt. Nachdem ich darauf klicke, fragt er mich ob die Einträge getrennt oder in Spalten sind, aber wir sehen durch das Komma, dass sie eindeutig getrennt sind. Bei einer festen Spalte könnte ich auf das Beispiel "Artikelnummer" verweisen – da haben wir drei Zahlen, also handelt es sich hier um eine feste Spalte. Wir können das also beim "Verkäufer" getrennt lassen. Wenn ich dann auf "weiter" klicke, fragt er mich was das Trennzeichen ist – das ist natürlich nicht das "Tabstopp", sondern das Komma. Sie sehen dass hier unten in der Vorschau, dass er das schön ausführt. Als nächstes klicke ich auf "weiter" und er fragt mich jetzt was denn jene Spalte ist, also ob es sich um ein Datum oder Text handelt oder ich kann einfach sagen, dass ich bestimmte Spalten nicht importieren möchte. Ich lasse erst einmal alles so stehen, denn ich möchte alle drei aus der ersten Spalte herausziehen und sage also "fertigstellen". Sie sehen, dass das etwas schneller geht als die Funktion "Daten splitten" oder die Funktion "links". Es gibt hier aber noch einen kleinen Nachteil, denn Sie haben jetzt immer vor dem ersten Buchstaben ein Leerzeichen stehen. Dagegen gibt es aber einen kleinen Trick: Man markiert den letzten Eintrag, klickt dann auf "Shift" und zwei Mal auf den Pfeil links, dann markiert man mit "STRG Shift" diese drei Spalten. Ich gehe auf "suchen" und "ersetzen", klicke dann wieder auf "suchen" und gebe dort ein Leerzeichen ein. In dem Feld "ersetzen durch" geben wir nichts ein. Wir klicken auf "alle ersetzen" er sagt uns dann, dass er 141 Stellen geändert hat, man hat kurz gesehen, dass er nach links gezuckt ist. Ich bestätige mit "OK" kann das schließen und habe dieses kleine Problem gelöst. Das Fazit lautet also, dass wir drei Möglichkeiten haben, nämlich einmal "links", einmal "Daten splitten" und einmal "Text in Spalten" jeder von diesen Features hat seine Spezialaufgabe, es gibt aber auch Aufgaben, für die alle drei gleich gut benutzbar sind. Also suchen Sie sich einfach das für Sie am Passendste heraus. Ich hoffe, dass für Sie etwas dabei ist.

Excel 2013 Grundkurs

Lernen Sie Excel 2013 von Grund auf kennen und stellen Sie anschließend Ihr Wissen auf eine solide Basis, indem Sie sich mit allen wichtigen Funktionen vertraut machen.

9 Std. 34 min (115 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!