Java: Datenbankprogrammierung

Daten eintragen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Daten können mit Java in eine bestehende Datenbank eingetragen werden. Dabei lassen sich bestimmte Felder mit Informationen aus einer Java-Applikation füllen.
05:19

Transkript

Wir wollen uns jetzt ansehen wie Sie mit Java Daten in eine Datenbank eintragen können. Dazu sehen Sie hier eine Datenbank login, das ist eine MySQL Datenbank und dort gibt es eine Tabelle Notizen. Diese Tabelle ist derzeit noch leer und weißt folgende Struktur auf. Wir haben einmal ein Feld id , was als auto increment definiert ist, vom Datentyp int, also ein Zahlenwert der automatisch hochgezählt wird für jeden Datensatz. Und es ist damit ein Schlüsselelement in dieser Tabelle. Das Feld Notiz ist ein longtext, also er kann große Textmengen aufnehmen. Genauer möchte ich das an dieser Stelle gar nicht spezifiziert. Und dieses Feld aber soll aus einer Java Applikation herausgeführt werden. Nun sehen Sie hier eine ganz einfache swing Applikation. Da ist so ein TextArea Bereich, da kann ich irgendetwas hineinschreiben. Ich klicke auf Eintragen, bekomme die Rückmeldung Daten erfolgreich eingetragen. Und wenn wir uns das jetzt hier ansehen, dann sehen Sie, dass jetzt ein Datensatz in der Datenbank drin ist. Tragen wir mal was anderes ein, beachten Sie das ist wirklich eine ganz einfache Oberfläche. Aber Sie sehen, dass jetzt hier diese ID mit dem auto increment automatisch hochgezählt wurde und die neue Notiz in dem zweiten Datensatz drin steht. Der Java code der swing Oberfläche ist denkbar einfach, wir haben wieder ein Button Element, wir haben ein label oder mehrere label, wir haben ein TextArea Bereich mit der TextArea Komponente wo der Anwender die Notiz eintragen kann. Diese werden auf der Oberfläche positioniert und vor allen Dingen haben wir ein event handling für den Klick auf den Button, eine addActionListener Methode mit einem ActionListener als Parameter der hier überschrieben wird, die action performt. Und es wird hier ein Objekt vom Typ der Klasse DBInsertMySQL erzeugt. Und dann direkt die Methode Eintragen aufgerufen, die einen numerischen Wert zurückliefert, einen integer, entweder null oder ein Wert größer null. Und das was der Anwender hier in diesem TextArea Bereich einträgt, das wird mit getText ausgelesen und dieser Methode Eintragen übergeben. Diese Methode Eintragen ist das, was für unser Training interessant ist. Sie ist ganz einfach, wenn sie hier diesen quell kurz sehen, dieses boolean gefunden false brauchen wir noch nicht einmal. Wir haben ein Connection Objekt, wir versuchen eine Verbindung zur Datenbank, zum Datenbank Management System aufzubauen über das DriverManager getConncetion mit dem JDBC URL, wir erzeugen ein Statement über create Statement und dann führen wir eine SQL Anweisung aus. Der entscheidende Punkt ist, dass wir hier die Methode executeUpdate benutzen um etwas in die Datenbank einzutragen. Im Gegensatz zu executeQuery was ein ResultSet zurückliefert, wird diese Methode für das Eintragen von Werten in die Datenbank benutzt, oder es ist eine Methode mit der es geht. Die Rückgabe ist ein integer Wert, der nur dann null ist, wenn dieses insert nicht funktioniert hat bzw. nichts eingetragen wurde oder das Statement hier auch keinen entsprechenden Rückgabewert liefert. Für unseren Fall ist ein Wert größer null sinnvoll, den geben wir zurück und auf Grund dessen entscheiden wir, dass das Eintragen in die Datenbank funktioniert hat. Das was hier bei dem SQL Statement die Variable Notiz ist, das ist das, was der Anwender in diesem TextArea Bereich eingibt. Sie sehen bei dem SQL Statement ein insert into, das ist die Tabelle und das hier ist das konkrete Feld. Und bei values kommen die Werte. Die Werte, ich habe in plural gesprochen, wenn Sie hier eine Liste haben mit mehreren Feldern, dann werden Sie vollkommen der gleichen Reihenfolge die verschiedenen Werte nacheinander notieren, um sie dann gezielt in die einzelnen Spalten einzutragen. Was Sie also in diesem Video gesehen haben ist wie man aus Java heraus mit der Methode executeUpade und einem passenden SQL Statement über insert gezielt Werte in eine Datenbank eintragen kann.

Java: Datenbankprogrammierung

Machen Sie sich in diesem Training mit den Grundlagen zu Datenbanken im Allgemeinen vertraut, um anschließend mit Java ein einfaches, erstes Datenbankbeispiel zu programmieren.

2 Std. 13 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:11.03.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!