Microsoft Azure: Azure Backup

Daten aus Azure mit der PowerShell abfragen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die PowerShell kommuniziert mittels REST API mit Azure. So können Sie geskriptete Befehle an Azure senden.
02:55

Transkript

Egal mit welcher Plattform Sie mit Azure kommunizieren wollen, ob beispielsweise Java oder Node.js bzw. Ihrem Windows-Server, Sie brauchen entweder eine SDK oder eine entsprechende Powershell-Erweiterung. Diese können wir auf der Microsoft-Website herunterladen und genau das machen wir jetzt. Sobald der Download erfolgt ist, können wir die Executable starten und der Installer, der trivial nach dem Prinzip Next-Next-Finish zu bedienen ist, übernimmt den Rest. In dem Fall installieren wir unsere Microsoft Azure PowerShell. Wir akzeptieren die Nutzungsbedingungen, und dann ist der Job nach wenigen Sekunden erledigt. So, das war es. Wir klicken "Finish". Nun ist die Microsoft Azure PowerShell auf diesem Server installiert. Jetzt wollen wir die Funktion unserer Azure PowerShell auf dem Windows-Server testen. Dazu führen wir die PowerShell ISE aus. Damit lässt es sich nämlich dank Autovervollständigung besonders gut skripten. Nun testen wir, ob die Azure Cmdlets überhaupt zur Verfügung stehen. das machen wir über "Get-AzureRm" etc. und sehen schon über die Autovervollständigung, die Cmdlets laden und werden erkannt. Hervorragend. Um uns nun über die PowerShell an unserer Azure Subscription anzumelden, verwenden wir das Cmdlet "Login-AzureRmAccount". Wir führen die Selection aus. Und nun werden wir zur Anmeldung aufgefordert. Jetzt brauchen wir nur noch Anmeldenamen und Kennwort einzugeben und nun sind wir angemeldet. Wir sehen hier eine Zusammenfassung der wesentlichsten Parameter unserer Subscription wie beispielsweise den Account, unter dem wir angemeldet sind, unsere "TenantId" und unsere "SubscriptionId". Als Nächstes können wir überprüfen, ob wir jetzt tatsächlich auch beispielsweise unsere VMs aus Azure abrufen können. Das machen wir über das Cmdlet "Get-AzureRmVM". Wir führen die Auswahl aus und nun bekommen wir eine umfangreiche Rückgabe zu unseren virtuellen Maschinen und den daran haftenden Parametern.

Microsoft Azure: Azure Backup

Sichern Sie Ihre Daten einfach und zuverlässig mit dem Clouddienst Microsoft Azure Backup.

1 Std. 55 min (23 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!