Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Windows Server 2012 R2 Essentials Grundkurs

Daten auf dem Client wiederherstellen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Stellen Sie Daten auf Clientcomputern wieder her. Der Administrator kann ebenso auf einfache Art und Weise über das Dashboard einzelne Dateien oder Ordner aus dem Serverbackup für den Client-PC wiederherstellen
05:23

Transkript

Wenn Sie einen Clientcomputer an Windows Server 2012 R2 Essentials angebunden haben und den Agent für die Anbindung an Windows Server 2012 R2 installiert haben verbindet sich dieser bei jeden Start automatisch mit dem Server Sie sehen die Verbindung unten auch über das Symbol. das muss grün sein, dann zeigt es an, dass die Verbindung erfolgreich war. durch die ANbindung an den Agent und der Einrichtung auf dem Server werden automatisch alle Daten auf dem Clientcomputer auf den Server gesichert und Sie haben die Möglichkeit auf den Client selbst Daten aus der Datensicherung des Servers wiederherzustellen. Wie das geht zeige ich Ihnen in diesem Video. Se starten über das Kontextmenü zunöchst das Launchpad. Das Launchpad baut eine Verbindung zum Server auf und bietet Ihenen die Möglichkeit die Datensicherungen des von Ihnen verwendeten Clients auf dem Server auszulesen und Daten wiederherzustellen. Im Gegensatz zum Dateiversionsverlauf, den die Anwender selbst in der Systemsteuerung auf dem Client einrichten beziehungsweise die durch den Server automatisch über Gruppenrichtlinien aktiviert wird können Wiederherstellungen auf den Clients über die externe Datensicherung nicht von dem Anwender selbst durchgeführt werden sondern nur von Administratoren, das heißt, Anwender können selbst Daten über den Dateiversionsverlauf in der Systemsteuerung wiederherstellen, Administratoren können im Dashboard Daten des Servers wiederherstellen und auf den Clientcomputern müssen die Administratoren ebenfalls über das Dashboard Daten wiederherstellen, Anwender sind dazu nicht in der Lage. Dazu verbinden Sie sich mit dem Clientcomputer starten das Launchpad, rufen das Dashboard auf. Das Dashboard verfügt über eine eigene Authentifizierungsroutine. Hier müssen Sie sich mit einem Administratorkonto anmelden, ansonsten haben Sie keinen Zugriff auf die Datensicherung. Bei erfolgreicher Authentifizierung wird jetzt das Serververwaltungsdashboard auf dem Clientcomputergestartet und ich habe die Möglichkeit nach dem Start den Server und die Datensicherung auf dem Client über das Dashboard zu verwalten. Wenn auf einem anderen Computer oder auf dem Server bereits eine Dashboardsitzung vorhanden ist erhalten Sie eine entsprechende Meldung. Mit OK können Sie diese Meldung beenden. Daten gehen dabei keine verloren. Sie sollten daher auf diesem Grund immer möglichst nur mit einem einzelnen Dashboard arbeiten und die Dashboardsitzung wieder schließen wenn Sie mit der Konfiguration, die Sie vorgenommen haben fertig sind. Um Daten auf einen Client wiederherzustellen wählen Sie die Option Geräte . Sie haben jetzt hier die Möglichkeit die einzelnen PCs, in diesem Netzwerk gibt es nur einen, anzuklicken und haben jetzt die Möglichkeit auf der rechten Seite None Daten auf diesen Computer wiederherzustellen. Dabei wird nicht die Datensicherung des Servers verwendet. Die Datensicherung des Servers wird verwendet, wenn Sie die den Server anklicken und hier auswählen Dateien oder Ordner sondern hier wird explizit die Datensicherung verwendet, die auf den Server gespeichert wird. Zwar können Sie in der Datensicherung des Servers festlegen das wiederum die Datensicherug der Clientcomputern auf den Servern auch auf den externen Festplatten, mit denen Sie die Daten des Servers sichern aber generell brauchen Sie zur Wiederherstellung von Daten auf den Clientcomputern nach Auswahl des Clients die Option Dateien oder Ordner für den Computer wiederherstellen. Anschließend starten ein Assistent, der von dem Server die vorhandenen Sicherungen für diesen Client ausliest. Sie sehen es gibt jetzt hier eine Sicherung auf den Client vom 20.11 wenn Sie für diesen PC natürlich noch mehrere Sicherungen vorrätig haben, werden diese ebenfalls in diesem Fenster gezeigt und Sie haben jetzt hier die Möglichkeit über die Filterung des Datums und der Uhrzeit auszuwählen aus welcher Sicherung Sie Daten wiederherstellen wollen. Ich wähle jetzt diese Sicherung aus, danach wird das Datensicherungsvolume auf dem Server geöffnet, zeigt mir die gesicherten Daten an, die in dieser Sicherung vorhanden sind. Ich kann jetzt hier zum Beispiel einfach mal diese Datei desktop.ini einfach mal wiederherstellen, Sie können über diesen Weg jede weitere Datei wiederherstellen. Ich habe jetzt die Möglichkeit auszuwählen wo ich denn diese Sicherung wiederherstellen möchte. Da wähle ich jetzt einfach mal den Desktop aus. Habe hier natürlich auch die Möglichkeit jeden anderen Ordner auszuwählen, danach wird die Datei aus der Sicherung wiederhergestellt. Ich habe die Möglichkeit entweder weitere Dateien und Ordner wiederherzustellen oder ich habe den Möglichkeit die aktuelle Datensicherung, die ich jetzt wiederhergestellt habe zu öffnen. Ich fasse nochmal zusammen. Sie haben die Möglichkeit in Windows Server 2012 R2 Essentials zum einen die Daten des Servers wiederherzustellen, zum einen die Daten auf Clientcomputern wiederherzustellen. Beides nehmen Sie im Dashboard vor. Wenn Se Daten des Servers wiedeherstellen wollen, öffnen Sie das Dashboard direkt auf dem Server, Wenn Se Daten von einem Clientcomputer wiedeherstellen wollen, verbinden Sie sich mit dem Clientcomputer, öffnen das Launchpad, verbinden sich mit dem Dashboard und stellen über diesen Weg Daten wieder her.

Windows Server 2012 R2 Essentials Grundkurs

Machen Sie sich mit den Grundlagen zum Einsatz von Windows Server 2012 R2 Essentials vertraut, von der Installation über die Konfiguration bis zur Anbindung der Client-Computer.

2 Std. 6 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!