Datenbanken und PHP Grundkurs

Daten abfragen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Zur Abfrage dient PDO::query(). Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das Ergebnis ausgeben zu lassen.

Transkript

Wenn Sie Daten ausgeben lassen wollen, so haben Sie bei PDO verschiedene Möglichkeiten. Ich möchte den Befehl "SELECT * FROM kategorien" absetzen. Dafür verwende ich die Methode "query". Dieser Methode übergebe ich die Variable, wo mein SQL-Befehl drinnen steht und das Interessante ist, dass Sie das hier direkt in einer Foreach-Schleife durchlaufen können. Schreiben wir so: "as", beispielsweise "$zeile", kommen meine geschweiften Klammern und dann kann ich das mal ausgeben lassen, was jetzt in der Zeile drinnen steht. Damit es übersichtlich ist, verwende ich "" im HTML-Code. Sehen wir uns das Ergebnis an. Was haben wir hier? Wir haben jeweils Arrays mit den Daten. Damit können wir natürlich auch auf die einzelnen Felder zugreifen, indem wir beispielsweise schreiben "echo $zeile[0]", das Array ist ja sowohl indiziert als auch über die Spaltennamen ansprechbar. Und dann möchte ich noch "$zeile[1]" und sinnvoll ist, wenn ich danach ein "" ergänze. Sehen wir uns das an und dann haben wir so eine Ausgabe. Die andere Möglichkeit besteht darin, dass Sie "fetch" einsetzen. Also, wie sieht das aus? Wir verwenden wieder unser "query", speichern das Ergebnis in einer Variable und diese Variable, auf die wenden wir nun die Methode "fetch()" an und durchlaufen das Ganze in einer While-Schleife. Sehen wir uns an, was das Ergebnis ist. Hier haben wir wieder unser Array und wir können uns natürlich auch die Informationen einzeln ausgeben lassen, also hier möchte ich nur die Kategorie-ID und den Namen und danach gibt es ein "". Das sieht dann so aus. Wie Sie eben gesehen haben, werden die Inhalte sowohl als indiziertes als auch als assoziatives Array ausgegeben. Das können wir ändern, indem wir eine Angabe bei "fetch" machen, wenn wir zum Beispiel schreiben "fetch(PDO::FETCH_NUM)", dann kriegen wir nur das indizierte Array. Wenn wir uns das ansehen, dann haben wir das jetzt nur mit den Indizes. Welche Angaben hier möglich sind, sehen Sie in dieser Folie, also "FETCH_NUM" ist nur das indizierte Array, Sie können auch "FETCH_ASSOC" für das assoziative Array oder "FETCH_OBJ", um ein anonymes Objekt mit Eigenschaften zu erhalten, die den Spalten entsprechen. Und das können Sie entweder bei "fetch" angeben oder auch global setzen. Bisher hatten wir immer eine Schleife verwendet, um alles ausgeben zu lassen, Sie können stattdessen aber auch "fetchAll()" verwenden. Das liefert als Rückgabewert ein Array mit allen Zeilen aus dem Ergebnisset. Wenn wir das aufrufen, sehen wir ebenfalls wieder hier diese Ausgabe. Und auch dabei können Sie den Modus angeben bei "fetchAll" oder auch den global setzen. Durch diese Zeile wird bestimmt, dass es als Objekt geliefert werden soll. Sie sehen, da haben wir jetzt Objekte. Sehen wir uns noch einmal die Möglichkeiten an, wie wir Daten abfragen können. Wir verwenden "query", das führt das "$statement" aus und gibt das Ergebnisset als PDO-Statement-Objekt zurück. Wir können dann direkt über "query" iterieren, also das direkt in einer Foreach-Schleife durchlaufen. Das ist die erste Möglichkeit, die wir haben. Die nächste Möglichkeit ist, dass wir auf "fetch" setzen und bei "fetch" können wir dann angeben, wie das Ganze ausgegeben werden soll, das Array. Durch diese Angabe beispielsweise ist das ein indiziertes Array. Außerdem gibt es die Möglichkeit, "fetchAll" einzusetzen. Das liefert als Rückgabewert ein Array mit allen Zeilen aus dem Ergebnisset.

Datenbanken und PHP Grundkurs

Erfahren Sie alles, was Sie brauchen, um mit PHP Datenbanken anzusprechen, Daten einzutragen, zu verändern, zu löschen und abzufragen.

1 Std. 44 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:11.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!