Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Google Drive Grundkurs

Dateiversionen verwalten

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
So können Sie neue Dateiversionen hochladen sowie ältere Versionen von Dateien ansehen, löschen und herunterladen.
03:00

Transkript

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie jetzt Änderungen an einem Microsoft Office-Dokument in Google Drive vornehmen? Oder wie Sie eine neue Version einer Microsoft Office-Datei hochladen? Die Antwort auf diese Fragen gebe ich Ihnen nun in diesem Video. Wenn Sie beispielsweise diese Word-Datei bearbeiten möchten, dann benötigen Sie eine lokal installierte Word-Software. Um diese Datei lokal zu ändern, müssen Sie sie erst einmal herunterladen. Das können Sie machen, indem Sie die Datei öffnen oder mit der rechten Maustaste auf "Herunterladen" klicken. Dann wird diese Datei lokal in Ihren Download-Ordner heruntergeladen. Wenn Sie jetzt das Word-Dokument öffnen, dann öffnet sich das Dokument mit Ihrer lokal installierten Word-Software. Wenn ich jetzt Änderungen vornehme, dann speichere ich diese Änderungen lokal. Und jetzt muss ich dieses geänderte Word-Dokument wieder in Google Drive hochladen. Dazu klicke ich auf das Dokument, rechte Maustaste und auf "Versionen verwalten". Jetzt kann ich hier sagen, eine neue Version dieser Datei hochladen. Dann öffnet sich wieder ein Windows-Fenster und ich kann in meinem lokalen Downloadsordner das geänderte Dokument auswählen. Jetzt klicke ich auf "Öffnen" und eine neue Version dieses Word-Dokuments wird in Google Drive hochgeladen. Wenn ich jetzt hier auf "Schließen" klicke, bei "Versionen verwalten", sehen Sie, dass weiterhin dieses Word-Dokument nur einmal da ist. Wenn ich jetzt auf "Öffnen" klicke, sehen Sie, dass die neue Version mit "Neue Projektteams" jetzt hochgeladen wurde. Schauen wir uns noch einmal "Versionen verwalten" an. Wenn ich auf "Versionen verwalten" klicke, sehe ich meine aktuelle Version, die ich gerade eben hochgeladen habe, und meine ursprüngliche Version. Ältere Versionen, also beispielsweise hier die Version 1, werden nach 30 Tagen automatisch gelöscht. Das heißt, 30 Tage lang haben Sie die alte Version noch zur Verfügung. Wenn Sie hier hinten auf "Weitere Aktionen" gehen, sehen Sie, dass Sie hier die alte Version herunterladen können. Sie können die alte Version auch gleich löschen, wenn Sie das möchten, und Sie können "Niemals löschen" aktivieren. Wenn Sie hier draufklicken, bedeutet das, die Version 1, beispielsweise die ursprüngliche Version dieses Dokumentes, bleibt Ihnen dann immer in Google Drive unter "Versionen verwalten" erhalten. In diesem Video haben Sie jetzt gelernt, wie man grundsätzlich Datei-Versionen von Bildern, PDF oder Microsoft Office-Dokumenten in Google Drive verwaltet.

Google Drive Grundkurs

Verwalten Sie Ihre Daten erfolgreich in der Cloud und nutzen Sie den Google-Datenspeicher samt seines integrierten Office-Pakets.

1 Std. 49 min (35 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.07.2016
Aktualisiert am:13.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!