Lightroom Classic CC und Lightroom 6 Grundkurs

Dateinamen ändern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video erläutert die unterschiedlichen Varianten in Lightroom, um die Dateinamen bestehender Bilder zu ändern.
03:05

Transkript

Lightroom bietet verschiedene Möglichkeiten an, um Dateinamen umzubenennen. Eine Möglichkeit ist jetzt wirklich gezielt für einzelne Dateien den Namen umzuschreiben. Und zwar gehe ich dazu in das Metadaten-Bedienfeld (ich mache mal schnell das Histogramm kleiner), und hier im Metadaten-Bedienfeld hab ich die Möglichkeit den Dateinamen anzupassen. Zwar kann ich da reinklicken und hier jetzt einfach den Namen verändern. Und dieser Dateiname (Command + R) wird auch wirklich hier auf meiner Festplatte umgeschrieben. Wenn ich das wieder auch rückgängig machen möchte, mach das natürlich hier, markiere mir diesen Bereich, lösche das wieder raus, und drücke auf "Enter". Ich persönlich ändere den Dateinamen ja eigentlich immer beim Import: Nämlich genau auf dieses System hier - DM, und danach den Dateinamensuffix. Das ist so die Herangehensweise, wie ich das mache. Wenn man jetzt da hinten rechts schaut, sieht man die "Stapelumbenennung". Das ist jetzt der Fall, wenn ich mehrere Fotos nach einem gewissen System umbenennen möchte. Ich hab, wie gesagt, beim Import hier diese "MDDateinamensuffix"-Einstellung. Und da wird jetzt meine Datei so umbenannt, was jetzt in diesem Fall keinen Sinn macht, weil das genau das Gleiche ist, wie die Datei auch jetzt heißt. Wenn ich aber mehrere Daten umbenennen möchte, aus welchem Grund auch immer, kann ich einfach mit Command + A oder Steuerung + A alle Bilder markieren, und jetzt hier hinten auf den Punkt "Stapelumbenennung" gehen. Alternativ kann ich in das Menü "Bibliothek" gehen und hier auf "Fotos umbenennen". Dann komme ich genau in den gleichen Dialog, und hier kann ich zum Beispiel sagen: ja, in den Dateinamen, oder Dateinamen mit einer Sequenzzahl. Da kann ich dann sagen: okay, starte, zum Beispiel, bei 500: nenne das 500, 501 und so weiter und so fort. Kann natürlich auch verschiedene andere Optionen eingeben, beispielsweise "Benutzerdefinierter Name und Originaldateinummer". "Test", dann würden jetzt eben alle Dateien umbenannt worden: das Vorne "Test" steht und dahinter der Dateiname. Wenn ich aber etwas spezielles brauche, kann ich hier wiederum in das Bearbeiten-Feld klicken, und komme hier in den Dateinamen-Editor. Und hier im Dateinamen-Editor kann ich meine Daten wieder nach Lust und Laune umbenennen, einfach einmal durchschauen, was es hier für Optionen gibt: Also verschiedene Dateiname-Optionen hier, verschiedene Optionen zur Bezifferung, also Betitelung, hier zur Zeit. Hier im unteren Bereich kann ich jetzt auf die Metadaten zugreifen. Und da auf die Daten, die von meiner Kamera kommen. Wenn ich, zum Beispiel, die Marke meiner Kamera immer dazuschreiben möchte, aus welchem Grund auch immer, und ganz so unten kann ich noch einen "benutzerdefinierten Text" auch einfügen - dann würde ich jetzt auf diesen "benutzerdefinierten Text" zugreifen. Ich breche das hier jetzt aber einfach einmal ab, und nehme hier, zum Beispiel, meinen "MDDateinamensuffix", und damit könnte ich hier jetzt diese Daten umbenennen. Was ich jetzt aber nicht machen möchte. Also man sieht, ich habe auch Möglichkeiten Dateinamen in Lightroom sehr schnell und flexibel umzubenennen.

Lightroom Classic CC und Lightroom 6 Grundkurs

Lernen Sie den Bildoptimierungs-Workflow mit Lightroom CC / Lightroom 6 kennen - vom Import über die Entwicklung bis hin zur Ausgabe Ihrer Fotos als Buch, auf Papier oder im Web.

8 Std. 13 min (85 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!