Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Creative Cloud im Überblick

Dateien mit mobilen Endgeräten synchronisieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Zusätzlich verfügt die Creative-Cloud-Applikation über eine Funktion, um Dateien mit mobilen Endgeräten zu synchronisieren. Dies dient dazu, Daten zwischen mobilen und Desktop-Applikationen auszutauschen.
04:12

Transkript

Die Creative Cloud App gibt es nicht nur für den Desktop, sondern auch für mobile Anwendungen, hier beispielsweise an meinem Tablet. Auch hier habe ich Zugriff auf meine einzelnen Dateien. Ich sehe hier unten, ich kann meine Dateien anzeigen lassen, ich kann über mein Tablet jetzt Dateien aus meiner Bibliothek hochladen, oder hier entsprechende Einstellungen tätigen. Gehen wir mal auf Meine Dateien, so sehe ich jetzt hier entsprechend meinen Ordner Demo, oder, wenn ich weiter zurückgehe, hier eben auch meine Dateien in der Übersicht. Auch hier habe ich immer wieder Zugriff auf meine aktuellen Dateien. Gehen wir jetzt hier entsprechend nochmal in den Ordner, so kann ich mir die Datei in groß, mit entsprechenden Einstellungen ansehen. Klicke ich die Datei an, so kann ich sie hier über die Schaltfläche freigeben, um sie jetzt beispielsweise in meine Fotobibliothek zu speichern, oder auf Behance zu veröffentlichen. Ebenso kann ich die Creative Cloud App am Smartphone benutzen. Ich möchte hier vielleicht ein Foto hinzufügen. Machen wir das einfach mal, indem wir hier auf Hochladen klicken, und ich habe jetzt hier Zugriff auf meine Bibliothek. Klicken wir auf die Fotoaufnahmefunktion, so kann ich jetzt hier ein neues Foto hinzufügen, und dieses jetzt entsprechend benutzen. Die Datei wird jetzt in meinen Creative Cloud Ordner hochgeladen, wenn dieses abgeschlossen ist, dann steht sie natürlich auch innerhalb meiner Creative Cloud App und innerhalb der Creative Cloud Webseite zur Verfügung. Klicken wir dazu noch auf die Schaltfläche Datei Hochladen, und warten jetzt bis diese mit meinem Creative Cloud Konto synchronisiert ist. Nach dem Hochladen sehe ich diese auf dem Smartphone, in der Creative Cloud Anwendung, entsprechend auf dem iPad, wenn ich hier mal wieder zurückgehe, auf meine Dateien, das Ganze aktualisiere, hier können wir sie jetzt ebenfalls ansehen, und natürlich auch, wenn ich hier in den Stammordner meiner Creative Cloud Webseite gehe, und zu guter Letzt natürlich auch schon auf dem Ordner, innerhalb meiner Creative Cloud Webseite. Davon profitiere ich natürlich auch auf den Tablets, wenn ich hier zum Beispiel eine Anwendung wie Photoshop Touch benutze, hiermit kann ich entsprechend meine Daten aus der Cloud herunterladen, wir sehen, die Dateisynchronisierung lässt sich jetzt hier entsprechend einschalten, ich muss dazu nur meine E-Mail-Adresse und mein Kennwort eingeben. Wenn ich mich jetzt anmelde, werden meine Daten entsprechend mit dem Cloud Speicher synchronisiert, und ich kann Dokumente, die ich jetzt hier abgelegt habe, mit meinem Cloud Speicher synchronisieren. Möchte ich eine Datei bearbeiten, klicke ich hier auf Neues Dokument Hinzufügen, wähle meinen Creative Cloud Ordner aus, hier finde ich jetzt die entsprechende Datei, und sage dann, dass ich diese hinzufügen möchte. Die Datei wird heruntergeladen, und ich kann sie jetzt hier entsprechend bearbeiten. Wir wollen am Tablet vielleicht mal einen kleinen Effekt hinzufügen, wie beispielsweise diesen hier, bestätigen das Ganze mal mit Okay, und gehen jetzt hier wieder zurück, um das Projekt entsprechend zu speichern. Jetzt geben wir dem Ganzen hier noch einen Namen, und warten kurz, bis Photoshop Touch das Dokument in meinen Creative Cloud Ordner geladen hat. Die Creative Cloud App synchronisiert jetzt hier entsprechend meine Datei, und nach der Synchronisation kann ich diese in Photoshop öffnen. Ich kann jetzt im Prinzip an meinem Design hier weiterarbeiten.

Creative Cloud im Überblick

Lernen Sie Adobes Creative Cloud und all ihre Applikationen kennen. Sven Brencher zeigt, was hinter CC und den Applikationen für Web, Design, Fotografie und Publishing steckt.

7 Std. 24 min (55 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Mit dem Creative Cloud Update vom Oktober 2014 wurde Adobe Kuler umbenannt in Adobe Color.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!