Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

GIMP 2.8 Grundkurs

Dateien in GIMP öffnen

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Es gibt drei Möglichkeiten, wie Sie eine bestehende Datei in GIMP öffnen können: Per Drag&Drop, über die Menüleiste oder über das Kontextmenü.
02:56

Transkript

Wie können Sie Bilder in GIMP öffnen? Dafür gibt's prinzipiell mal drei Wege. Der einfachste ist mittels Drag & Drop. Ich habe hier ein Bild auf dem Desktop liegen und möchte es öffnen. Also ziehe ich es hier in die Werkzeugleiste und schon habe ich's geöffnet. Sie können, wenn's das erste Bild ist, natürlich auch gleich hier in die Mitte ziehen. Es ist nur später dann so, wenn Sie da schon ein Bild geöffnet haben, öffnen Sie das nächste in einer neuen Ebene. Wenn Sie eine neue Datei öffnen wollen, ist es besser, sie in den Werkzeugkasten zu ziehen. Die zweite Möglichkeit, ein Bild zu öffnen, besteht über Datei Öffnen. In dem Fall lande ich im zuletzt geöffneten Ordner und kann mir hier oben anschauen, wie der Pfad zu meinem Stamm-Ordner ist. Auf der linken Seite haben Sie drei Abteilungen. In der obersten finden Sie eine Suchoption beziehungsweise können Sie auf die zuletzt verwendeten Bilder zugreifen. Im mittleren Bereich sehen Sie quasi die Eingeweide Ihres Computers und können dort nach Bildern suchen. Hier ganz unten können Sie auf Favoriten zugreifen. Wenn ich hier also auf Bilder klicke, lande ich gleich in meinem Ordner mit den Bildern. Wenn ich weiß, dass ich öfter einen Ordner brauchen werde, sagen wir einmal, den Ordner Garten, kann ich ihn markieren. Und wenn ich hier auf dieses Plus-Zeichen klicke, bekomme ich den Garten mit in meine Favoriten-Ordner. Genau so schnell werde ich nicht länger benötigte Favoriten auch wieder los. Ich muss sie nur markieren, auf das Minus-Zeichen klicken und sie haben mich wieder verlassen. Ich lösche damit aber nicht den Ordner, sondern nur seine Existenz in diesem Favoriten-Ordner. Gut. Wenn ich jetzt das Bild meiner Wahl gefunden habe, zum Beispiel hier, dann kann ich mir das Bild in der Vorschau anzeigen lassen. Ah ja, genau. Mit der Vorschau zusammen bekomme ich auch grundsätzliche Informationen zum Bild. Also wie es heißt, wie groß die Datei ist und mit wie viel Pixeln ich es zu tun habe. Ich sage Öffnen und habe dann das Bild in meinem GIMP geöffnet. Die dritte Variante läuft direkt über den Ordner, in dem meine Bilder liegen. Da kann ich mit der rechten Maustaste ber das Kontext-Menü sagen, Edit with GIMP. Auch dieses Bild bekomme ich in GIMP geöffnet. Sie merken, drei Wege führen zum Ziel und welchen Sie dann wählen, ist eine Geschmacksfrage.

GIMP 2.8 Grundkurs

Starten Sie durch mit GIMP 2.8 und finden Sie den perfekten Einstieg in das beliebte Bildbearbeitungstool, um anschließend alle Aufgaben rund um die Fotografie zu bewältigen.

8 Std. 24 min (140 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!