OneDrive for Business Grundkurs

Dateien hoch- und herunterladen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie, wie Sie Dateien in OneDrive for Business hochladen und wieder auf Ihren Rechner herunterladen können. Machen Sie sich zusätzlich damit vertraut, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten beim Einsatz eines Webbrowsers und beim Einsatz des Windows-Explorers bestehen.

Transkript

Ein Cloud-Laufwerk, wie OneDrive for Business, will befüllt werden, das heißt, Sie müssen oder wollen ganze Verzeichnisse auf diesen Speicherplatz heraufladen. Und sicherlich wollen Sie auch die Möglichkeit besitzen, diese Ihre Dateien wieder aus der Wolke herauszubekommen. Ich zeige Ihnen in diesem Video, wie Sie das am einfachsten machen können. Ich habe hier schon mal wieder unser Verzeichnis mit den Dateien geöffnet und lege zunächst einmal jetzt einen neuen Ordner an, den ich, wenig originell, "Neues" nenne, in den ich meine Dateien hineinladen möchte. Also, klicke ich auf den Ordner und wechsle hinein. Jetzt wähle ich hier "Hochladen" aus, und da ich weiß, es geht um mehrere Dateien, die möchte ich nicht alle einzeln hochladen, da verwende ich hier gleich den "Eintrag"-Ordner und klicke darauf. Konsequenterweise öffnet sich der Windows Explorer auf meinem lokalen System und zeigt mir gleich nur Verzeichnisse an, denn ich habe ja gesagt, ich möchte ein Verzeichnis hinaufladen. Ich wähle dieses Verzeichnis aus, "Ordner auswählen". Und nun sehen Sie, dass OneDrive for Business mitgekriegt hat, dass das ein Verzeichnis ist und dann eben 15 Elemente hochgeladen werden, und nicht nur eins. Wechsle ich jetzt hinein in den Ordner, dann sehen Sie alle Dateien, die in dem Ordner waren, sind hier auch heraufgeladen worden. Das ist die eine Möglichkeit. Die andere Möglichkeit, Dateien in Ihr OneDrive for Business zu bekommen, besteht darin, einfach diesen Rat hier zu befolgen, den OneDrive for Business Ihnen immer wieder gibt; ziehen Sie Dateien hierher. Ich wähle hier im Windows Explorer jetzt eine Datei aus, fasse Sie an mit der Maus und schiebe Sie rüber auf mein OneDrive for Business. Achten Sie drauf, was Sie eben gesehen haben, ich zeige es nochmal, dass die Farbe sich ändert, weil dann hat auch der Browser mitbekommen, dass Sie eine Datei da rüberschieben. Und dann klappt der Upload auch völlig problemlos. Sie sehen, die Datei "Blockchains" ist jetzt auch hier auf meinem "OneDrive for Business"-Ordner gelandet. Und der umgekehrte Weg, der ist auch so einfach. Sie wählen eine Datei aus, ein Rechtsklick auf die Datei oder hier oben auswählen von "Herunterladen", auch das ist problemlos möglich. Ich wähle jetzt "Herunterladen" und dann passiert eigentlich das gleiche, was Sie wahrscheinlich schon kennen, wenn Sie von irgendeiner Webseite Dateien herunterladen. Der Browser fragt Sie, wohin Sie diese Datei speichern möchten. Ich sage jetzt, "Speichern unter", und wähle hier ein anderes Verzeichnis, weil dort ist die Datei schon vorhanden, und speichere sie jetzt da einfach ab. Und so ist auch der Download abgeschlossen. Ein kleiner, wichtiger Hinweis, der Anfängern zu Anfang vielleicht ein bisschen Probleme macht. Das Herunterladen klappt nicht, indem Sie eine Datei anfassen und einfach auf Ihren Explorer schieben. Dazu müssen Sie das "Herunterladen" hier verwenden. Aber ich denke, das ist eine kleine Sache, die auch sicherlich keine Probleme macht. So kann man also Dateien hoch- und runterladen, wenn man den Browser verwendet. Aber wir haben ja noch eine andere Möglichkeit. Wir haben ja noch die Möglichkeiten, direkt mit unserem synchronisierten Verzeichnis auf dem PC zu arbeiten. Hier habe ich das synchronisierte Verzeichnis und dort habe ich auch mein neues Verzeichnis, was ich vorhin angelegt habe. So, ich werde dieses Verzeichnis jetzt gleichzeitig auch mal auf OneDrive öffnen und mache das jetzt hier mal bisschen so, diese sehr gute Einteilmöglichkeit von Windows 10 auszunutzen. Sie sehen dasselbe Verzeichnis jetzt hier zweimal, einmal synchronisiert auf meinem lokalen Rechner und einmal in der Wolke im Browser. Und wenn ich jetzt einfach Dateien dort hineinschieben will, dann brauche ich eigentlich keinen Browser, sondern ich habe es ja synchronisiert. Also wechsle ich hier nochmal zu meinem TMP, nehme diese Datei zu "Hyper V", Rechtsklick "Gruppieren", wechsle wieder in meinen "OneDrive"-Ordner hier auf meinem lokalen PC und sage hier einfach, "Einfügen". Und Sie sehen jetzt anhand dieser kleinen Pfeile, die da eben auftauchte, dass nun das Verzeichnis synchronisiert wird. Das kann auf dem Browser etwas dauern. Im Zweifelsfall einfach einmal "F5" drücken, den Browser updaten lassen, und Sie sehen, die Datei ist da oben. Das ist die, meiner Meinung nach, noch viel einfachere Möglichkeit, Dateien zwischen lokalem und Wolkenlaufwerk auszutauschen, indem Sie einfach auf dem synchronisierten Verzeichnis ganz normale Kopier-, Lösch-, Umbenennaktionen ausführen. Ich denke, Sie haben in diesem Video sehr schön sehen können, wie einfach es ist, mit Dateien und Ordnern mit dem OneDrive for Business zu arbeiten. Wie mit jedem Cloud-Laufwerk, ist es nichts Anderes, als wenn Sie Dateien auf Ihrem PC gruppieren, verschieben und umbenennen, bloß dass Sie jetzt über die Cloud arbeiten und im Zweifelsfall diese Dateien auch synchronisiert bekommen.

OneDrive for Business Grundkurs

Erfahren Sie, wie Sie den Cloudspeicher in Office 365 nutzen.

1 Std. 19 min (13 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:15.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!