Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

OneDrive Grundkurs

Dateien hoch- und herunterladen

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie, wie Sie Dateien in OneDrive hochladen und wieder auf Ihren Rechner herunterladen können. Machen Sie sich zusätzlich damit vertraut, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten es beim Einsatz eines Webbrowsers und des Windows-Explorers gibt.

Transkript

Wer zum ersten Mal mit Cloud-Speichern arbeitet, hat dabei zunächst häufig Probleme, richtig zu verstehen, wo sich die Dateien nun wirklich befinden und wie die Dateien in die Wolke hinein- und dann auch wieder hinausgelangen können. In diesem Video sehen Sie, wie Sie Dateien auf Ihr OneDrive-Verzeichnis bringen und von dort auch wieder herholen können. Ich habe dazu zunächst einmal hier unser OneDrive-Verzeichnis geöffnet, und möchte nun Dateien von meinem lokalen PC in das Dokumenteverzeichnis bringen. Dazu öffne ich das Dokumenteverzeichnis, und ich werde jetzt das Browserfenster hier etwas verkleinern. Sie sehen nun, ich habe daneben meinen Explorer aufgemacht, und das normale Dokumenteverzeichnis geöffnet, nicht das OneDrive-Verzeichnis. Weil wir gehen davon aus, dass dies jetzt ein anderer PC ist, von dem ich Dateien hinaufladen möchte. Die einfachste Art Dateien hinaufzuladen, wobei alle Arten des Up- und Downloads relativ einfach funktionieren mit OneDrive, aber die Art wie sich’s zunächst anbietet und die hier auch angezeigt wird, besteht da drin, dass Sie einfach Dateien dort hinüberziehen. Also, wir nehmen jetzt einfach mal diese "Shortcut-Keys-For-Windows", und ziehen dieses Element einfach dort rüber. Und Sie sehen, diese Datei befindet sich nun auf Ihrem OneDrive-Verzeichnis in der Wolke. Die befindet sich aber nicht nur dort, sondern die wird jetzt automatisch auch sofort mit Ihrem lokalen Verzeichnis, das Sie mit diesem Wolken-Verzeichnis synchronisiert haben, wieder synchronisiert. Das ist jetzt hier auf einem PC, aber es können natürlich auch verschiedene PCs sein. Ich wechsle deshalb einmal hier auf mein OneDrive-Verzeichnis, das mit diesem Cloud-Speicher synchronisiert wird, wechsle in die "Dokumente" hinein, und Sie sehen, da ist jetzt dieses "Shortcut-Keys-For-Windows-10". Das heißt also, der andere Weg um Dateien sehr schnell auf mein OneDrive-Verzeichnis zu kopieren, besteht da drin, Sie auf meinem lokalen PC in dem synchronisierten Verzeichnis zu kopieren, sodann dieser PC wirklich synchronisiert wird. Das was ich Ihnen zunächst gezeigt habe, in dem Sie einfach Dateien dort hineinziehen, können Sie von jedem PC aus machen, auf dem Sie einen Browser haben, mit dem Sie sich mit Ihrem OneDrive-Verzeichnis verbinden. Das lokale Kopieren des OneDrive-Verzeichnis geht natürlich nur auf Ihrem PC, der mit OneDrive verbunden ist. Das möchte ich Ihnen hier mal ganz einfach zeigen. Ich wechsle noch einmal zu den Dokumenten, nehme jetzt hier einfach einmal diese PDF-Datei, kopiere sie, wechsle wieder auf mein synchronisiertes OneDrive-Verzeichnis, in das Verzeichnis Dokumente... --oder nein, lassen Sie uns einfach einen neuen Ordner hier anlegen, den ich sinnvollerweise "Neuer Ordner" nenne und Sie sehen anhand dieser kleinen Kreise, die da eben kurzzeitig auftauchten, dass dieser Ordner jetzt erst mal synchronisiert wird. Ich wechsle hinein und füge die Datei ein. Wo habe ich das angelegt? Im Stammverzeichnis von OneDrive. Das heißt, wenn ich das hier sehen will, müsste ich auch wieder ins Stammverzeichnis wechseln. Sie sehen, da ist der neue Ordner, und da ist auch die Datei, die ich gerade eben dort hineingezogen habe. Haben Sie also einen lokalen PC der über die OneDrive App gekoppelt ist, auf dem die Dateien synchronisiert werden, dann können Sie die Dateien ganz einfach kopieren, indem Sie, wie ich’s Ihnen eben gezeigt habe, hier in das Verzeichnis schieben. Befinden Sie sich auf einem anderen PC, und haben Ihre Verbindung nur über den Browser, dann ist es sinnvoll, die Möglichkeit des Uploads zu nutzen, indem Sie einfach die Datei hinüberschieben, oder hier dieses Symbol wählen, des Uploads, und dort können Sie dann einfach, wie Sie’s gewohnt sind, entsprechend mit dem Explorer auf Ihrem PC, auf dem lokalen PC, eine Datei aussuchen, und die ebenfalls hinaufladen. Die wird dann natürlich in das lokale Verzeichnis, in dem ich mich grade befinde, hineinkopiert. Sie sehen such hier, in meinem OneDrive-Verzeichnis wurde das sofort realisiert, dass ich hier was hineinkopiert habe, und es wird mir hier angezeigt. Die Synchronisation ist also relativ spontan. Wenn Sie natürlich eine langsame Internetverbindung haben, kann das manchmal ein bisschen länger dauern. Die andere Möglichkeit, die wir uns nun noch einmal anschauen wollen, besteht da drin, Dateien von OneDrive herunterzuladen. Es kann natürlich auch sein, dass ich mich gerade bei einem Freund befinde, oder auf einem öffentlichen Rechner, und ich möchte die eine Datei, die ich jetzt weiß, die ist in meinem OneDrive, nämlich hier im Dokumenteordner, da ist eine Datei drin, diese Shortcut-Keys, die möchte ich jetzt gerne herunterladen, die möchte ich auf dem aktuelle PC haben. Wenn Sie jetzt einfach hier, in diesem Verzeichnis... --und das möchte ich Ihnen jetzt explizit zeigen, auf "Herunterladen" drücken, dann passiert da auch etwas, dann fragt OneDrive Sie automatisch: Wie möchten Sie mit "Dokumente.zip" verfahren? Moment, ich wollte doch gar kein ZIP! Doch, denn wenn Sie hier keine einzelne Datei ausgewählt haben, geht OneDrive davon aus, dass Sie alle Dateien, die sich in diesem Verzeichnis, nämlich im Verzeichnis "Dokumente" befinden, herunterladen wollen, und legt automatisch eine ZIP-Datei an, in der sich alle diese Dateien befinden. Ist doch praktisch, oder? "Abbrechen", wir wollten nur eine einzelne Datei, also muss ich diese einzelne Datei auch kennzeichnen, jetzt auf "Herunterladen" drücken, und jetzt sehen Sie, dass nur die eine Datei, nämlich diese "WIN QUICK START GUIDE.pdf" heruntergeladen wird. Das Herunterladen geschieht auf die gleiche Art und Weise, wie Sie von andern Webseiten mithilfe des Browsers Dateien herunterladen können. Ganz einfach, Sie können die jetzt beliebig speichern auf dem lokalen PC, der nicht mit OneDrive verbunden sein muss, denn hier arbeiten wir nur im Browser. Und da wir grad schon von ZIP-Dateien redeten, wechsle ich jetzt mal in das Stammverzeichnis. Dort habe ich nämlich eine ziemlich große ZIP-Datei. Die ist 60 MB groß. Und Sie haben ja gesehen, dass ich Dateien anklicken kann, und die auch öffnen kann. Wie ist denn das mit ZIP-Dateien? Wenn ich diese Datei anklicke, dann kann ich sie zwar herunterladen, aber ich kann sie nicht öffnen. OneDrive bietet Ihnen keine Möglichkeit, im Gegensatz zum Explorer, ZIP-Dateien auf dem OneDrive zu öffnen. Sie können ZIP-Dateien nur komplett herunterladen. Also vorsichtig, wenn Sie nicht genau wissen, was sich in der ZIP-Datei befindet. Das sollten Sie dann im Zweifelsfall, lieber durch eine Sicherheits-Software überprüfen lassen, weil ansonsten laden Sie sich vielleicht irgendwelche böswilligen Dateien herunter. Ich glaube, Sie konnten in diesem Video sehr gut sehen, wie vielfältig die Möglichkeiten sind, Dateien herauf- und herunterzuladen, und das es eigentlich völlig problemlos ist, von beliebigen PCs oder von dem mit OneDrive verbundenen PC, Dateien in das OneDrive-Verzeichnis hineinzubringen und dann diese auch wieder herunterzuladen.

OneDrive Grundkurs

Sehen Sie, wie Sie den Microsoft-Cloudspeicher unter Windows 10 konfigurieren und einsetzen.

1 Std. 40 min (17 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:12.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!