Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

GIMP 2.8 Grundkurs

Datei importieren

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
PDF-Dateien können in GIMP zum einfachen Bearbeiten importiert werden. Dafür gibt es einen eigenen Dialog, der die Art der Anzeige abfragt.
02:44

Transkript

In GIMP gibt es die Möglichkeit, sich auch PDFs anzeigen zu lassen. Diese müssen allerdings importiert werden, was keine Hexerei ist. Wir gehen auf Datei Öffnen und hier habe ich in meinem Bilderordner ein PDF versteckt. Wenn ich hier auf Öffnen klicke, erscheint ein eigener Dialog zum Importieren. Der bietet mehrere Möglichkeiten. Die eine ist, wenn es ein PDF mit mehreren Bildern oder mehreren Seiten ist, können Sie hier entweder Alles auswählen oder Sie können bestimmte Bereiche wählen. Eine zweite Variante ist die, dass Sie sich entscheiden können, ob Sie die einzelnen Seiten als ein Bild und unterschiedliche Ebenen anzeigen lassen wollen oder als unterschiedliche Bilder. In meinem Fall ist das egal, weil es sich nur um eine einzige Seite handelt. Hier wird Ihnen noch angezeigt, wie groß das erzeugte Bild sein wird. Hier unten gibt es eine kleine, unauffällige Option. Wenn Sie hier das Häkchen setzen, verwenden Sie etwas, das nennt sich Anti-Aliasing. Ich sage jetzt einmal Importieren. Dieses Anti-Aliasing ist sehr wichtig, weil Sie damit eine Treppchenbildung unterdrücken, die zustande kommt, wenn Sie mit einem Pixelraster arbeiten. Hier merken Sie nur ganz dezent diese Art der Treppchenbildung bei einer Vergrößerung von 234 Prozent. Ich werde das Bild jetzt noch einmal ohne Anti-Aliasing öffnen und Sie werden dann gleich den Unterschied sehen. Ich gehe wieder auf Öffnen. Ich habe wieder mein PDF. Ich gehe wieder zum Importieren-Dialog und nehme das Häkchen bei Anti-Aliasing weg. Ich sage Importieren und hole mir jetzt auch bei diesem Bild den Text etwas näher. Hier merken Sie ganz konkret den Unterschied. Hier ist eine extreme Treppchenbildung und hier schaut's doch viel weicher aus. Sie können jetzt, egal, für welches der Bilder Sie sich entscheiden – ich gehe wieder mit der Größe zurück – tun, was Sie damit tun wollen. Zum Beispiel Ausschneiden. Auf jeden Fall haben Sie jetzt ein PDF, mit dem Sie arbeiten können. Sie merken also, auch der Import von PDFs ist kein Thema. Er erfolgt über Datei Öffnen und dann einen eigenen Importier-Dialog.

GIMP 2.8 Grundkurs

Starten Sie durch mit GIMP 2.8 und finden Sie den perfekten Einstieg in das beliebte Bildbearbeitungstool, um anschließend alle Aufgaben rund um die Fotografie zu bewältigen.

8 Std. 24 min (140 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!