Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Tableau 10 Grundkurs

Dashboards aufbauen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video demonstriert das Einfügen von Ansichten und Layoutelementen in ein Dashboard.
04:13

Transkript

Mit Tableau können Sie schöne und komplexe Ansichten erstellen, aus denen Sie wertvolle Einsichten in Ihre Daten gewinnen können. Für weitere und komplexere Analysen aus Kombination von Ansichten bietet Tableau die Möglichkeit, Ansichten in einem Dashboard zu vereinigen und diese mit weiteren Steuerelementen für den Benutzer zu versehen. Ein neues Dashboard erzeugen Sie durch Klick auf die entsprechende Schaltfläche. Auf der linken Seitenleiste finden Sie die Möglichkeiten, Einfluss auf die Gestaltung des Dashboards zu nehmen. In dieser Liste finden Sie alle diese Arbeitsmappe vorhandenen Arbeitsblätter mit den verschiedenen Ansichten. Diese kann durch Doppelklick oder Drag-and-Drop in den Layout-Bereich des Dashboards eingefügt werden. Zusätzlich können Objekte, wie Bilder, Webseiten, leere Flächen, Text-Flächen und Layout Container eingefügt werden. Darüber hinaus kann die Größe des Dashboards und die Anpassung auf verschiedene Geräte eingestellt werden. Für ein erstes Beispiel eines Dashboards wähle ich das Arbeitsblatt mit der Choroplethenkarte aus. Für den weiteren Analyseprozess möchte ich nun die umsatzstärksten Kunden eines gewählten Landes angezeigt bekommen. Ich wähle nun als zweite Ansicht für unser Dashboard das Arbeitsblatt mit dem umsatzstärksten Kundenfilter aus. Bevor ich nun weiter arbeite, passe ich die Größe meines Dashboards an Bildschirmauflösung an. Dies geschieht nun automatisch. Eine dritte Ansicht in diesem Dashboard soll mir nun Details zu den Produktkategorien geben. Damit die Ansicht das Rechteck besser ausfüllt, kann ich dies einstellen. Dann möchte ich eine Überschrift und ein Logo für das Dashboard hinzufügen. Auf weitere Verfeinerung des Layouts, Schriftgrößen so weiter, verzichte ich an dieser Stelle. An dieser Stelle einen kleinen Hinweis: Sollten Sie einmal fablegenden Filter, Parameter und so weiter vermissen, dann schauen Sie im Kontextmenü der jeweiligen Ansicht nach. Nun kann ich das Dashboard in voller Größe präsentieren und auch in dieser Ansicht interaktiv Datenmengen steuern. Die präsentationsansicht verlasse ich, indem ich die "Escape"-Taste drücke. Ich vergebe noch einen Namen für das Dashboard und sichere das Ganze. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, besteht die linke Seitenleiste aus zwei Reitern. Eine Dashboard haben wir bereits kennengelernt, der andere Layout gibt Ihnen noch eine detaillierte Übersicht und Einstellmöglichkeiten ür das Layout des Dashboards. Vor allem sehen Sie hier unten eine detaillierte Übersicht über die Layoutstruktur des Dashboards und der darin verwendeten Elemente. Damit haben Sie die wichtigsten Möglichkeiten für die Erstellung eines Dashboards kennengelernt.

Tableau 10 Grundkurs

Analysieren, visualisieren und präsentieren Sie Ihre Daten mit Tableau 10.

2 Std. 54 min (33 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!