Excel 2013 Grundkurs

Das Verbunddiagramm

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das neue Verbunddiagramm vereinfacht deutlich die Handhabung von Diagrammen mit zwei Achsen. Lernen Sie dieses neue Diagramm in diesem Video kennen und schätzen.
02:23

Transkript

Bei den Diagrammtypen kommen wir jetzt zum letzten Vertreter in unserer Videoreihe, nämlich zum sogenannten Verbunddiagramm. Dieser Diagrammtyp des neuen Excel 2013 ermöglicht Ihnen, Diagramme mit zwei Achsen darzustellen. So können Sie also zum Beispiel den Umsatz als Säulendiagramm darstellen und den Gewinn als Liniendiagramm. Jetzt werden natürlich die alten Excel-Profis einwenden, dass man solche Diagramme schon in früheren Excel-Versionen erstellen konnte. Das ist zwar richtig, aber es war noch nie so einfach wie jetzt. Früher musste man nämlich durch die Tiefen der Menüstruktur. Dann musste man einzelne Werte auswählen und dann zu einer Sekundärachse machen, usw. Aber was erzähle ich das hier, ist ja alter Kaffee. Wir haben es viel einfacher. Wir klicken einfach nur in unsere Zahlen, klicken dann wieder auf Einfügen und hätten hier die Möglichkeit, die Verbunddiagramme auszuwählen. Dann sehen Sie, es ist hier erstmal so, dass die Linie nur als eine Achse dargestellt wird. Das sieht man links. Da hat man nur die 250. Gehe ich eins weiter, haben Sie plötzlich links in der Übersicht 170 bis 240 und rechts 0 bis 10. Ich muss es am besten mal anwählen, damit Sie es auch wirklich sehen. Jetzt haben Sie hier nämlich auf der linken Achse 170 bis 240. Das sind die Umsätze. Das sieht man hier ja schön. Und dann hat man hier die 0 bis 10. Das ist dann mein Gewinn. Das können Sie natürlich so schnell und knackig über diese Darstellung machen. Ich gebe noch einen kleinen Tipp. Wenn Sie es etwas ausführlicher haben wollen, dann gehen Sie über Empfohlene Diagramme, dort über Alle Diagramme und dann auf Verbunddiagramme. Dort können Sie nämlich genau definieren, welcher Wert die Sekundärachse nehmen soll. Ganz kurz: hier haben wir unsere primäre Achse, also die erste. Und wenn Sie sagen: jetzt, die Linie soll im Grunde genommen, also der Gewinn, soll als Linie dargestellt werden, auf der Sekundärachse, dann haben Sie das hier. Und wenn Sie sagen, ich hätte das gern als Fläche, dann können Sie es auch als Fläche auswählen. Also, hier hat man ein bisschen mehr Einstellmöglichkeiten. Letztenendes bleibt es das Gleiche. Und ich glaube, ich brauche nicht zu erwähnen, dass das so einfach geht. Und sollten Sie wirklich mit 2013 anfangen, seien Sie froh, vorher war das sehr viel komplizierter. Deswegen auch hier viel Spaß und Erfolg.

Excel 2013 Grundkurs

Lernen Sie Excel 2013 von Grund auf kennen und stellen Sie anschließend Ihr Wissen auf eine solide Basis, indem Sie sich mit allen wichtigen Funktionen vertraut machen.

9 Std. 34 min (115 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!