Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Outlook 2016 Grundkurs

Das Modul E-Mail individuell anpassen

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Passen Sie das Modul E-Mail in der Benutzeroberfläche so an, dass Sie auf den ersten Blick alle aktuellen Termine, Aufgaben und E-Mails direkt im Posteingang sehen können. Zusätzlich lässt sich auch der Personenbereich einblenden.
07:23

Transkript

In diesem Video möchte ich mit Ihnen zusammen das Modul Email einmal ganz individuell anpassen. Immer dann, wenn Sie Outlook öffnen, und im Posteingang landen hätten Sie zusätzlich die Möglichkeit sich alle anstehenden Termine, einen Kalender in der Monatsansicht und die aktuellen Aufgaben miteinzublenden. Damit erhalten Sie einen guten Überblick aller wichtigen Elemente direkt im Posteingang. Ich befinde mich im Posteingang und wechsle einmal in das Menüband Registeransicht. In der Gruppe Layout finde ich drei Schaltflächen. Einmal Ordnerbereich, Lesebereich und Aufgabenliste. Über die Schaltfläche Ordnerbereich lässt sich hier links dieser Bereich anpassen. Sie haben die Möglichkeit den Ordnerbereich normal einzublenden, also so, wie er jetzt bei mir dargestellt wird. Sie können ihn minimieren, also reduzieren oder auch austellen. Ebenso werden hier im oberen Bereich bei mir die Favoriten angezeigt. Wenn das bei Ihnen nicht der Fall ist, haben Sie immer die Möglichkeit über das Register Ansicht, hier in der Gruppe Layout und über die Schaltfläche Ordnerbereich die Favoriten einzublenden. Ich klicke noch einmal in einen freien Bereich, um die anderen Schaltflächen einmal zu sehen. Dann kommen wir zur Schaltfläche Lesebereich. Der Lesebereich ist genau dieser Bereich, der mir hier angezeigt wird. Also links habe ich den Posteingang, die einzelnen Emails und der Lesebereich ist jetzt bei mir hier rechts eingeblendet. Wenn ich auf die Schaltfläche Lesebereich klicke, dann habe ich die Möglichkeit den Lesebereich, so darzustellen, wie bei mir, also dass die Emails immer rechts angezeigt werden. Ich könnte auch den Lesebereich unterhalb der angezeigten Emails einblenden lassen, oder ich könnte auch den Lesebereich austellen. Ich empfehle Ihnen an dieser Stelle den Lesebereich immer rechts eingeblendet zu lassen, da man dadurch die Emails links anklicken kann und im rechten Bereich schon gleich den Inhalt sieht. Wäre der Lesebereich ausgeblendet, müsste ich jedes mal die Email öffnen, um den Inhalt zu lesen. Ich klicke erneut in einen freien Bereich des Menübandregisters, um nochmal die nächste Schaltfläche anzuschauen und zwar die Aufgabenleiste. Hier habe ich die Möglichkeit den Kalender einzubleden, oder auch Personen und zusätzlich die Aufgaben. Ich klicke direkt einmal auf Kalender und Sie sehen im rechten Bereich wird mir jetzt ein Kalender angezeigt und unterhalb der Monatsansicht, werden mir die aktuellen nächsten Termine angezeigt. Da in meinem Kalender noch keine Termine eingetragen sind, steht hier jetzt auch noch kein aktueller Termin. Ich klicke nochmal auf die Schaltfläche "Aufgabenleiste" und wähle nochmal zusätzlich die Aufgaben aus. Und so erhalte ich unterhalb des Kalenders jetzt die Aufgabenleiste und hab jetzt die Möglichkeit direkt alle für mich wichtigen Termine und Aufgaben zusätzlich zu den empfangenen Emails zu sehen. Was zusätzlich auch sehr zu empfehlen ist, ist das einblenden des Personenbereiches. Über die Gruppe Personenbereich, über die Schaltfläche Personenbereich haben Sie die Möglichkeit zusätzlich den Bereich einzublenden. Ich lass das jetzt mal normal einblenden. Hier können Sie im unteren Bereich über gefilterte Sichten, ganz schnell bestimmte Inhalte zum Absender finden. Na, angenommen ich suche jetzt hier vor meinem Kollegen Gregor eine spezielle Anlage, dann würde ich hier jetzt eben halt direkt über die gefilterte Sichtanlagen, alle Anlagen, die er mir jemals geschickt hat ausfindig machen. Über diesen Personenbereich im unteren Bereich hier, lassen sich auch soziale Netzwerke, wie beispielsweise Facebook integrieren. Kommen wir zu den Nachrichten, die Sie hier sehen. Sie haben die Möglichkeit die Nachrichten so einzublenden, dass Sie schon die ersten drei Zeilen der Nachricht lesen können. Also direkt hier, in dieser Vorschau. Dafür klicke ich im Register Ansicht, in der Gruppe Anordnung, direkt hier auf die Schaltfläche Nachrichtenvorschau. Bei mir werden die Nachrichten einzeilig angezeigt. Ich habe aber auch die Möglichkeit mir die ersten drei Zeilen des Nachrichtentextes einblenden zu lassen. Ich wähle das einmal aus. Danach folgt ein Dialog, ob ich das für alle Postföcher übernehmen möchte und ja das möchte ich. Und Sie sehen direkt das Ergebnis, also ich sehe die ersten drei Zeilen des jeweiligen Textes. In Outlook können Sie sich Nachrichten auch in sogenannten Unterhaltungen anzeigen lassen. Das ist sehr praktisch. Dann werden die Unterhaltungen, beziehungsweise die Nachrichten nach dem Betreff gruppiert. Innerhalb einer Unterhaltung werden Ihnen dann, alle eingehenden und gesendeten Emails mit dem selben Betreff in einer Gruppe angezeigt. Im Register Ansicht, in der Gruppe Nachrichten können Sie diese Einstellungen vornehmen, indem Sie das Häckchen hier setzen, als Unterhaltung anzeigen. Ich erhalte wieder einen Dialog und ich möchte, dass das auf alle Ordner, nicht nur auf diesen Ordner im Posteingnag übernommen wird. Also bestätige ich alle Postfächer. Und sie sehen jetzt, dass meine Email hier zum Beispiel, so ein Symbol erhält. Das ist jetzt im endeffekt eine Gruppe und wenn ich draufklicke, dann sehe ich alle erhaltenen Emails und ich sehe auch meine gesendeten Mails. Ich kann die Gruppe wieder reduzieren und erweitern. Sie können auch für die Unterhaltung weitere Einstellungen vornehmen und zwar im Regsiter Ansicht, in der Gruppe Nachrichten. Da besteht jetzt die Möglichkeit weitere Einstellungen vorzunehmen. In diesem Video haben Sie gelernt, wie Sie das Modul Email individuell anpassen können.

Outlook 2016 Grundkurs

Behalten Sie E-Mail, Kalender, Kontakte und Aufgaben mit Outlook 2016 (für Windows) im Griff.

4 Std. 46 min (48 Videos)
David Z.
Toll!
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.11.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!