SharePoint 2013 Grundkurs

Das Menüband im Überblick

Testen Sie unsere 1957 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wie bereits erwähnt, hat sich SharePoint voll und ganz an das "Look and Feel" von Office 2013 angepasst. In diesem Video gehen wir nun auf das Menüband, und wie Sie damit arbeiten können, näher ein.

Transkript

Alle Seiten, Bibliotheken und Listen haben in SharePoint eine Gemeinsamkeit: Das Menüband. Das Menüband stellt Ihnen Funktionen, die Sie in SharePoint zum Arbeiten benötigen, zur Verfügung. In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie das Menüband finden und wie Sie damit arbeiten können. Grundsätzlich befindet sich das Menüband immer oberhalb des Inhaltsbereichs und setzt sich aus unterschiedlichen Registerkarten zusammen. Diese Registerkarten kennen Sie schon seit Office 2007. Um eine Registerkarte zu öffnen, klicken wir diese einmal an und können nun die einzelnen Funktionen einsehen. Alle Funktionen innerhalb einer Registerkarte sind angeordnet in sogenannte Funktionsgruppen wie zum Beispiel Bearbeiten, Verwalten, Freigeben und Verfolgen und so weiter. Die wichtigsten Funktionen finden Sie immer an erster Stelle, wie zum Beispiel jetzt hier die Seiten- bearbeitung oder aber Auschecken. Das schöne ist, alles ist hier kompakt für sie angeordnet. Und wenn Sie weitere Funktionen benötigen, dann finden Sie immer diese zweigeteilten Schaltflächen. Im oberen Teil der Schaltfläche starten Sie direkt die jeweilige Funktion. Wenn es aber noch zusätzliche Funktionen gibt, dann haben Sie hier unterhalb dieser Schaltfläche ein kleines Dreieckssymbol. Sie können hier klicken. Dann öffnet sich ein zusätzliches Kontextmenü mit weiteren Funktionen. Wir befinden uns hier gerade im Register Seite. Das heißt, wir können hier auf Funktionen für die Seitenbearbeitung zugreifen. Wir können die Eigenschaften der Seite bearbeiten. Wir könnten auch zum Beispiel in den Seitenverlauf nachverfolgen. Das heißt, wir könnten hier Änderungen, die in der Vergangenheit an der Seite vorgenommen wurden, einsehen. Wir können hier den Link zu der Seite per E-Mail verschicken; uns über Änderungen innerhalb dieser Seite benachrichtigen lassen. Wir haben auch die Möglichkeit, hier unter anderem einen Beliebtheitstrend zu unserer Seite aufbauen zu lassen. Wenn wir nun die Seitenbearbeitung starten, erkennt das SharePoint und stellt uns nun zusätzlich die Funktion zur Verfügung, die wir benötigen, um jetzt den Inhalt auf unserer Seite zu bearbeiten. Das heißt, wir können nun Text editieren. Sie sehen schon, dieses Register Text formatieren hat ebenfalls Funktionsgruppen und diese Funktionsgruppen sehen im Grund genommen genauso aus wie die in Word. Natürlich haben wir hier auch einige Funktionsgruppen, die spezifisch für SharePoint einzuordnen sind. Wir können hier auf Formatvorlagen zugreifen, die Rechtschreibung überprüfen lassen, das Textlayout für unsere Seite anpassen, oder aber Änderungen Wenn wir ein neues Element in unserer Seite einfügen möchten, dann wechseln wir einfach in das Register Einfügen. Hier sehen Sie, haben wir die Möglichkeit, Tabellen, Bilder, Video- oder aber Audiodateien hinzuzufügen sowie Verknüpfungen oder aber Webparts. Sobald wir mit der Seitenbearbeitung fertig sind, öffnen wir wieder das Register Seite und klicken hier auf Speichern. Werfen wir nun einen Blick in die Dokumentbibliothek. Wenn wir diese öffnen, erkennt SharePoint auch das und stellt uns jetzt nicht mehr die Funktionen zur Seitenbearbeitung zur Verfügung, sondern Funktionen zum Arbeiten mit unseren Dateien, oder aber Funktionen zur Bearbeitung unserer Bibliothek. Grundsätzlich ist das Schema aber immer das gleiche. Auch hier sind alle Funktionen in Funktionsgruppen eingeteilt. Und auch hier sind wieder die wichtigsten Funktionen in ihrer Rangfolge von links nach rechts angeordnet. Wir haben also neben der Gruppe Neu, mit der wir neue Dokumente in einer Bibliothek anlegen oder aber Dateien hochladen, auch die Möglichkeit, Dateien für die Bearbeitung zu öffnen oder aber diese auszuchecken. Sie sehen hier gerade, dass diese Funk- tionen im Moment ausgegraut sind. Das heißt nicht, dass wir diese nicht nutzen können, oder aber dass etwas nicht stimmt. Hier funktioniert SharePoint genauso wie Office. Wir können auf diese Funktionen erst zugreifen, wenn wir eine unserer Dateien in der Bibliothek für die Bearbeitung markiert haben. Sie sehen schon, ich setze hier einen Haken und aktiviere somit alle anderen Funktionen. Im Register Bibliothek haben wir nun die Möglichkeiten, zum Beispiel die Ansicht zu wechseln. Wir können neue Ansichten erstellen, Spalten hinzufügen. Wir können auch hier den Link zur Bibliothek verschicken. Wir können uns aber auch benachrichtigen lassen. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn wir den Überblick zu allen Änderungen in unserer Bibliothek beibehalten möchten. Wir haben die Möglichkeit, Kategorien und Notizen zu einer Datei oder aber für die Bibliothek zu vergeben. Und wir können zusätzlich noch für weitere Einstellungen an der Bibliothek unsere Bibliothekseinstellungen öffnen. Neben den Dokumentbibliotheken gibt es in SharePoint noch die Listen. Ein Beispiel hierfür ist unsere Aufgabe liste. Wenn wir diese nun öffnen, stehen uns die Registerkarten Aufgaben und Liste zur Verfügung. Hier können wir thematisch jetzt natürlich neue Aufgaben anlegen. Wir können diese bearbeiten, mit den Aufgaben Aktionen durchführen. Und wenn wir jetzt zum Beispiel Einstel- lungen für die Liste vornehmen möchten, dann öffnen wir einfach das gleichnamige Register und können jetzt zum Beispiel die Ansicht wechseln oder aber eine neue Ansicht erstellen. Sie sehen, diese Registerkarte hat im Grunde genommen sehr ähnliche Funktionen wie zum Beispiel die Registerkarte Bibliothek. Meine Empfehlung an dieser Stelle ist: Schauen Sie sich diese Registerkarten während des Arbeitens mit SharePoint in aller Ruhe an. Sie werden sehen, Sie finden hier alle Funktionen, die Sie benötigen. In diesem Video haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie auf Funktionen in SharePoint über die einzelnen Registerkarten zugreifen können und wie Sie sich darin zurechtfinden.

SharePoint 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Einsatzmöglichkeiten von SharePoint 2013 kennen und erfahren Sie, wie Ihnen die vielfältigen Funktionen des Systems den Arbeitsalltag erheblich erleichtern können.

9 Std. 24 min (87 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!