Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Inventor Grundkurs

Das Koordinatensystem

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Über Ebenen, Achsen und einen Nullpunkt wird das dreidimensionale Koordinatensystem in Inventor definiert.
03:49

Transkript

Das dreidimensionale Koordinatensystem von Inventor ist bereits bei der Erstellung der ersten 2D-Skizze sehr wichtig. Je nachdem auf welcher Ebene wir diese 2D-Skizze platzieren, wird die Orientierung des gesamten Bauteils definiert. Deshalb möchte ich Ihnen an dieser Stelle das dreidimensionale Koordinatensystem etwas genauer zeigen. Einerseits haben wir im Zeichnungsbereich direkt hier links unten, den Koordinatenindikator dargestellt. Wir haben also standardmäßig horizontal die X-Achse, vertikal die Y-Achse und hier als blauen Punkt dargestellt, sehen wir die Z-Achse. Wenn ich nun die Orientierung dieses Bauteils etwas drehe, ist natürlich auch die Z-Achse besser erkennbar Wir haben natürlich nicht nur diese drei Achsen in jedem Bauteil hinterlegt, sondern über die Achsen können natürlich auch Ebenen aufgespannt werden. Links im Modellbrowser finden wir hier den Ordner "Ursprung". Wenn ich links vom Ordner "Ursprung" auf den Pfeil klicke, finden wir hier unsere Ursprungsebenen, Achsen und den Nullpunkt oder Mittelpunkt unseres Koordinatensystems. Es reicht, wenn wir mit der Maus über diese Einträge fahren und schon werden uns diese Elemente im Zeichnungsbereich von Inventor angezeigt. Das heißt, ich gehe einfach mit der Maus auf die XY-Ebene und rot dargestellt sehen wir im Zeichnungsbereich dieser Ebene und diese Ebene wird auch beschriftet. Sobald mit der Maus im Modellbrowser wieder von diesem Eintrag weggehe, ist diese Ebene auch nicht mehr sichtbar dargestellt. Wenn wir nun diese Elemente länger sichtbar dargestellt haben möchten, müssen wir sie sichtbar schalten. Das heißt, ich markiere beispielsweise die ersten drei Einträge, also die YZ-Ebene, die XZ-Ebene und XY-Ebene. Anschließend kann ich mit einem Rechtsklick auf eines der drei Elemente gehen und die Option 'Sichtbarkeit' aus dem Kontextmenü wählen. Nun sehen wir im Modellbrowser, dass diese drei Einträge farbig dargestellt sind und im Zeichnungsbereich finden wir ebenfalls diese drei sogenannten Ursprungsebenen ständig angezeigt. Später dienen uns diese Ebenen zur Definition der ersten zweidimensionalen Skizze in einem Bauteil. Genauso, wie die Ursprungsebenen, können wir natürlich auch die Ursprungsachsen und den Nullpunkt sichtbar darstellen. Zuerst möchte ich die Ebenen wieder ausblenden. Das heißt, ich markiere diese drei Einträge und über einen Rechtsklick deaktiviere ich die Sichtbarkeit. Nun markiere ich die erste Achse bis hin zum Mittelpunkt und auch wähle ich beim Rechtsklick wieder die Option "Sichtbarkeit" und nun sehen Sie, dass diese Objekte im Zeichnungsbereich sichtbar dargestellt sind. Wenn wir unseren Zeichnungsbereich genau parallel zur Bildschirmebene ausrichten, sehen wir hier diese Achsen genau horizontal und vertikal dargestellt, genau wie hier unten beim Koordinatenindikator. Im Verlauf dieses Videotrainings werden wir diese Ursprungselemente, also die drei Ebenen, die drei Achsen und den Mittelpunkt, immer wieder für Definitionen in 2D-Skizzen verwenden.

Inventor Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Konstruktion mit Autodesk Inventor und lernen Sie, wie Sie aus den modellierten Einzelteilen und Baugruppen normgerechte 2D-Zeichnungen erzeugen.

5 Std. 35 min (81 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!