WordPress 4 Grundkurs

Das ist neu in WordPress 4.9.6

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
WordPress 4.9.6 bietet im Backend zwei neue Werkzeuge: Das Exportieren von personenbezogenen Daten sowie das Löschen von Daten. Weiters findet man unter Einstellungen den neuen Punkt Datenschutz, mit dem Sie eine Datenschutzrichtlinie erstellen können.
03:07

Transkript

Neu in WordPress 4.96 sind im Backend drei neue Menüpunkte, unter Werkzeuge die beiden Punkte Personenbezogene Daten exportieren und Personenbezogene Daten löschen und unter Einstellungen der neue Punkt Datenschutz. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Datenschutzerklärung für Ihre WordPress-Seite zu erstellen. Entweder haben Sie schon eine, dann können Sie diese Seite benutzen oder sich eine neue Seite hier erstellen. Und wichtig ist, das Ganze ist nur ein Mustertext, das heißt, Sie müssen diesen Text dringend überarbeiten, also beispielsweise Wer wir sind, da könnten Sie noch Ihre Adresse hinterlegen. Oder wenn Sie keine Kommentare auf Ihrer Webseite anbieten, dann könnten Sie diesen Block natürlich komplett rauslöschen. Das Ganze ist eine ganz normale Seite im Entwurfsmodus. Überarbeiten Sie den Text, passen Sie den an Ihre Bedürfnisse an und dann können Sie die Seite veröffentlichen. Die beiden anderen Neuerungen finden Sie unter Werkzeuge. Ich gehe mal auf Personenbezogenen Daten exportieren und hier sehen Sie jetzt nicht, welche personenbezogenen Daten bei Ihnen vorrätig sind, sondern nur welche Anfragen es an sie gibt. Also, wenn ein Nutzer oder eine Nutzerin sagt: "Hey, bitte sagt mir doch, welche Daten hast du denn über mich gespeichert?", dann brauchen Sie entweder den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse, also thomas@tester.de, und dann senden Sie mit Anfrage senden eine E-Mail an diese E-Mail-Adresse mit der Bitte, diese Anfrage denn überhaupt erst mal zu verifizieren. Denn der Vorgang ist ja so: Irgendjemand meldet sich bei Ihnen, per Telefon oder wahrscheinlich per E-Mail und sagt: "Bitte gib meine Daten heraus", und dann müssen Sie erst mal überprüfen, ob derjenige, der da Daten haben möchte, denn überhaupt auch von dieser E-Mail-Adresse kommt. Das heißt, mit diesem Vorgang senden Sie einen Verifizierungscode an diese Adresse. Hier haben wir die E-Mail, die eben rausgeschickt wurde, also, sie wurde eben an thomas@tester.de geschickt, mit hier diesem Bestätigungslink. Und wenn der Nutzer hier draufgeklickt hat -- das mache ich jetzt mal, muss ich die Seite hier neu laden --, dann sehen Sie hier nicht mehr Warten auf Bestätigung, sondern Sie können jetzt die Daten per E-Mail senden und wenn Sie draufklicken, dann werden diese Daten automatisch an den Nutzer, an die Nutzerin, an diese E-Mail-Adresse gesendet. Analog funktioniert das Ganze übrigens auch beim Löschen von personenbezogenen Daten, nur dass die Daten dann eben nicht mehr verschickt werden, sondern gleich gelöscht werden. Die vierte, auffällige Neuerung in WordPress 4.96 in Bezug auf die Datenschutzgrundverordnung ist bei Kommentaren. Wenn ich also kein eingeloggter Benutzer bin und hier einen Kommentar hinterlassen möchte, dann werde ich weiterhin nach Name, E-Mail-Adresse und Website gefragt. Und neu ist, dass ich hier jetzt aktiv einwilligen muss, wenn ich mich per Cookie beim nächsten Besuch wieder authentifizieren möchte. Also, wenn WordPress ein Cookie auf meiner Seite setzen soll, dann muss ich hier den Haken setzen, ansonsten muss ich beim nächsten Mal wieder Name und E-Mail-Adresse von vorne eintragen.

WordPress 4 Grundkurs

Das komplette Grundwissen macht Sie zum WordPress-Kenner.

4 Std. 3 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!