Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Fusion 360 Grundkurs

Das Extrusions-Werkzeug einsetzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit dem Werkzeug "Extrusion" entsteht aus der 2D-Skizzenkontur ein dreidimensionaler Volumenkörper.
02:36

Transkript

Nachdem unsere zweidimensionale Skizzengeometrie nun im Koordinatensystem voll bestimmt und parametrisch optimiert ist, können wir nun aus dieser Geometrie das erste 3D-Modell mit Hilfe des Werkzeuges "Extrusion" erstellen. Beenden wir dafür die 2D-Skizze, um in den 3D-Bereich zu gelangen. Klicken Sie hierfür einfach auf die Schaltfläche "Skizze beenden". Den Befehl "Extrusion" finden Sie hier in der Gruppe "Erstellen" an zweiter Stelle. Genauso haben Sie natürlich die Möglichkeit, über den Rechtsklick "Erstellen" den Befehl "Extrusion" aufzurufen. Oder Sie drücken einfach auf der Tastatur die Taste "E", und auch hier gelangen Sie in den Befehl "Extrusion". Im ersten Schritt müssen wir nun das Profil auswählen, welches wir extrudieren wollen. Also klicken wir in diese Fläche. Nun haben wir die Möglichkeit, direkt an diesem Pfeil, die Höhe für unser Bauteil zu bestimmen. Sie sehen, wir können jederzeit die Extrusionsrichtung wechseln, also nach oben, oder auch nach unten. Wenn Sie den Wert für die Extrusionshöhe genau eingeben möchten, haben Sie die Möglichkeit diesen Wert direkt hier einzugeben, oder auch hier auf der rechten Seite. Ich wähle eine Extrusionshöhe von 12 Millimetern. Mit dem Verjüngungswinkel hätten wir die Möglichkeit, dass die Extrusion nicht lotrecht zu unserer Skizzierebene ist, sondern dass wir hier einen Winkel hinterlegen können. Ich wähle beispielsweise den Winkel -3° und wir sehen, hier nach oben verjüngt sich unser Bauteil um genau diese drei Grad. Gehen wir zurück auf null Grad, da wir in diesem Fall keine Verjüngung benötigen. Hier unten könnten wir die Extrusionsrichtung wieder ändern, beispielsweise auf "Symmetrisch". Somit würde sich die Höhe unseres Bauteils jetzt verdoppeln. 12 Millimeter von der Skizzierebene nach oben, und 12 Millimeter nach unten. Wir wählen hier die Option "Eine Seite". Wir benötigen die Symmetrie nicht unbedingt. Da wir nun alle erforderlichen Eingaben definiert haben, können wir über "OK" alle Eingaben bestätigen, und hier sehen Sie bereits im Zeichnungsbereich unser erstes 3D-Modell.

Fusion 360 Grundkurs

Konstruieren Sie mit dem cloudbasierten CAD/CAM-System.

3 Std. 28 min (65 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!