Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

LaTeX für Studierende und Wissenschaftler

Darstellung von Kopf- und Fußzeile

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der ausgewählte Seitenstil beeinflusst die Darstellung der Kopf- und Fußzeile. Hierfür stehen in LaTeX drei unterschiedliche Varianten zur Auswahl.

Transkript

In diesem Abschnitt möchten wir uns Kopf- und Fußzeilen etwas genauer anschauen. Im Beipsiel haben wir bereits Pagestyle Headings verwendet. Der Befehl Pagestyle richtet also den Seitenstil ein. Es gibt drei mögliche Seitenstile, die ich Ihnen hier aufzeigen möchte. Das ist zum einen der Pagestyle empty, das ist der Pagestyle plain und der Pagestyle headings. Schauen wir uns zunächst den Pagestyle empty an. Den Pagestyle können Sie auch setzen bevor das Dokument eigentlich losgeht. Und Sie sehen, es gibt nun weder Kopf, noch Fußzeilen, es gibt nicht mal mehr Seitenzahlen, es ist nichts mehr da, mit einzigem Unterschied, zum Beginn des Kapitels ist trotzdem eine Fußzeile da, und zwar die Seitenzahl. Wenn ich dies nicht möchte, sage ich, this pagestyle ebenfalls empty. This pagestyle empty sorgt dafür, wenn Sie hier ein Kapitel angegeben haben, ein Kapitel, dass der Seitenstil auf dieser Seite entsprechend abgeändert wird. Das heißt hier 0. Der Befehl this pagestyle muss erfolgen nach dem Kapitel-Bfehl. deswegen konnte ich es hier gerade nicht machen, weil das Kapitel iin blind document bereits ja mitgesetzt wird, deswegen habe ich hier jetzt gerade nochmal ein extra Kapitel gesetzt. Pagestyle empty und This Pagestyle empty. Was am Kapitelanfang im Nomalfall gesetzt wird, ist der Pagestyle plane, den ich jetzt hier für alle Seiten verwende. Der Pagestyle plane enthält am Fußende die Seitenzahl. Für zweiseitige Klassen außen, für einseitige Klassen in der Mitte. Der pagestyle Headings enthält lebenden Kolumnentitel. Das heißt, Sie sehen es hier oben, lebender Kolumnentitel, das heißt die Überschrift der aktuellen Section auf der rechten Seite, beziehungsweise des aktuellen Kapitels auf der linken Seite, und zwar auch wieder mit Präfix, Sie sehen hier Kapitel 2. Sie erinnern sich, wenn Sie dies nicht möchten, entfernen Sie bitte den Befehl Chapter Prefix. Möchten Sie das Kopf oder Fußzeile noch durch eine Linie getrennt sind, verwenden Sie die Klassenoption headsepline, beziehungsweise footsepline. Sieht aus wie folgt, eine Linie unterhalb der Kopfzeile und eine Linie überhalb der Fußzeile. Linien unterhalb der Kopfzeilen werden ab und zu verwendet, die Linien überhalb der Fußzeilen sieht man fast nie aus gutem Grund, weil nur die Seitenzahl brauche ich nicht abzutrennen, gehen [unverständlich].

LaTeX für Studierende und Wissenschaftler

Lernen Sie, wie Sie Ihre wissenschaftlichen Arbeiten erfolgreich mit dem Textsatzsystem LaTeX erstellen. Mit diesem Grundlagen-Training sind Sie bestens dafür gerüstet.

5 Std. 29 min (54 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!