Am 1. Mai 2018 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Revit 2017: Neue Funktionen

Darstellung der Ansichtstiefe

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mithilfe der Grafikdarstellungsoption können Sie nun eine noch bessere Tiefendarstellung in Ansichten und Schnitten erzielen.

Transkript

Haben Sie sich auch manchmal schon gefragt wie bekomme ich mehr Tiefe in meine zweidimensionalen Ansichten? Ansichten Schnitte Wenn ja dann werden sie mit der neuen Funktion das die Tiefen darstellen können auch sehr zufrieden sein. Ich zeige ihnen eine ganz kurze mal ich habe ein kleines Modell gezeichnet nur die Außenhülle. Wo wir in der Ansicht von Süd d.h. von hier einfach unterschiedliche Tiefen sehen koennen was allerdings in der Ansicht selbst nicht so zum Vorschein kommt. Gut Bis dato haben wir einfach in den Grafikdarstellung Anzeigeoptionen Grafik Anzeigeoptionen einfach einmal z.b. eine verdeckte Linien angezeigt oder schattiert und einheitliche Farben das ist alles recht vernünftig gewesen ich lasse das aber mal in den verdeckten Linien in diesen Grafikanzeige Stil und geh gleich in diese Grafik Anzeigeoptionen. Was haben wir bis jetzt für Möglichkeiten gehabt haben die Möglichkeit gehabt dass wir einen Schatten werfen da bekommen wir schon ein wenig Tiefe zustande. Umgebung Schatten schaden in diesem Fall auch nicht. Und auch der Hintergrund hat etwas für die Tiefenwirkung doch etwas zutun. Was aber neu ist ist in den Ansichten und Schnitten die tiefen Abschwächung. Und das möchte ich mir hier mit Ihnen ein wenig anschauen und zwar siebht man hier sobald ich dieses Häkchen bei tiefen Abschwächung anzeigen Tiefe anzeigen an hakel. Und auf Anwenden klick sehe ich wie es sich alles was weiter hinten zu Ansicht ist abgeschwächt dargestellt wird aufgehellt wird über ein bisschen der Nebel dabei wäre. Man muss hier nur aufpassen wo man diese Werte setzt. Und dafür gibt es zwei Positionen erstens einmal die Start und end Position der Abschwächung. Wenn ich das hier verändere dass ich z.b. sag ich beginne erst etwas weiter hinten Dann sehe ich es ist nach hinten etwas weniger abschwächt bzw diese kleine Stufe der Rücksprung hier nicht so stark sicht weis. Und so wäre ja im Prinzip auch ganz weg. So gehen wir wieder auf den Wert 6 ich wähle hier Anwenden und man sieht schon wie sich diese Punkte angeht das heißt ich habe jetzt den Start der Abschwächung definiert. Wenn ich es das Ende der Abschwächung hier etwas nach Vorsätze wäre ich sehen das das was weiter hinten liegt nun noch schwächer dargestellt wird. Das bedeutet je weiter ich hier vorkomme desto Mehr wird es abgeschwächt. Aber nach hinten hin finde ich das hier eine sehr schöne Darstellung. Außerdem kann ich noch die Prozent Abschwächung hier definieren. Das heißt wie viel Prozent Abschwächung soll am hinteren Ende Hier angewendet werden. Das bedeutet hier gar keine Abschwaechung oder die größtmögliche. Dann sehe ich schon wie das hier dementsprechend stärker. Sie können selbstverständlich sämtliche Grafik Darstellungsoptionen weiterhin benutzen das heißt auch Skitzen Artikel Lininen. Und so weiter es wird alles ganz normal verwendbar sein. Und sie bekommen auch über den Schatten oder den Hintergrund bereits eine Ttiefe zustande. Aber durch die tiefen Abschwächung bekommen sie bei 2D Objekten bei 2D Ansichten und Schnitte wirklich die Tiefe grafisch dargestelt wird. Beachten müssen Sie nur dass diese tiefen Abschwächung ausschließlich in Ansichten oder Schnitten möglich ist das heißt z.B. in der 3D Ansicht. Werde ich diese Funktion zwar vorfinden. Aber sie wird ausgegraut sein sodass Sie das Häkchen hier nicht sitzen kann. Mit diesem Video haben sie auch so gesehen wie sie mit Hilfe der Funktion tiefen Abschwächung die tiefe in einer 2D Ansicht oder in einem 2D Schnitt grafisch besser herausarbeiten können.

Revit 2017: Neue Funktionen

Sehen Sie die Änderungen in Revit 2017 für Architekten, z.B. an der Oberfläche, bei der Modellierung, bei Bauteilfamilien und in der Beschriftung.

1 Std. 28 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!