Grundlagen der Videotechnik: Chromakeying

Cyclorama

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Was ist eigentlich ein Cyclorama? Hierzulande kennt man es auch als Hohlkehle oder "unendlichen Hintergrund". Ob man so etwas auch für das Chromakey-Studio zuhause braucht, erfahren Sie in diesem Film.

Transkript

In erster Linie für Dauer-Installationen werden sogenannte Hohlkehlen gebaut. Gegenüber Chromakey-Hintergründen aus Stoff oder Fotokarton, haben sie einen bleibenden Vorteil. Sie haben keine Falten und können daher am ehesten dauerhaft gleichmäßig ausgeleuchtet werden. Im englischen werden Hohlkehlen als Cycloramas bezeichnet oder kurz als Cyclos. Ein Cyclorama kann bis zu 360° abdecken und man spricht dann von einem unendlichen Hintergrund. In einem solchen Sets kann sich die Kamera frei bewegen und man benutzt Tracking-Marken, um in der Nachbearbeitung Bezugspunkte für das Einfügen der Hintergrund-Ebene zu haben. Cycloramas kann man als vorgefertigte Formteile erwerben. Das macht insbesondere dann Sinn, wenn eine Hohlkehle über Eck gebaut werden soll. Wenn nicht anders zu erwarten, gibt es allerdings auch zahlreiche do it yourself Anleitungen, für den Selbstbau einer Hohlkehle. Egal, ob in Eigenleistung oder als kommerzielles Produkt, am Ende muss Farbe auf den Hintergrund. Auch dazu bietet der Fachhandel streichbare Farbe an, in den primären Farben, die auf das Chromakeying abgestimmt sind. Diese Farben haben eine besonders dichte Pigmentierung, aber vor allem, geben die Hersteller den resultierenden Lummerwert an. Das kann eine große Hilfe sein. Mein Markt aufgrund des relativ hohen Preises solche Spezialfarben geneigt sein, in den nächstgelegenen Baumarkt zu gehen, denn dort ist bekanntlich eine riesige Palette von Wandfarben erhältlich. Im Vorfeld eines Kaufs kann man sich in den Baumärkten angebotene Farbmuster vor die Kamera die Kamera halten und mit Waveform und Vectorscope austesten. Das mag insgesamt funktionieren, auch wenn es recht zeitaufwendig wird. Vielleicht findet man sogar einen Farbton, der kaum für Verunreinigungen aufweist und die gewünschte Leuchtkraft mitbringt. Ich dachte, aber dennoch zu den Spezialfarben, denn früher oder später hat auch eine Hohlkehle gelieten und muss nachgestrichen werden. Bei der Baumarkt Farbe gibt es keinerlei Garantie, dass der zunächst aufgetragene Farbton beim Nachstreichen auch nur annähernd getroffen wird. Das Ergebnis ist meistens, dass der gesamte Hintergrund neu gestrichen werden muss. Bei den Spezialfarben ist die Toleranz in der Herstellung deutlich kleiner, deshalb liegen ausgebesserte Stellen erfahrungsgemäß im Toleranzbereich der Kier, aber am Ende mag Ihr selbst entscheiden.

Grundlagen der Videotechnik: Chromakeying

Lernen Sie, wie Sie Greenscreen-Aufzeichnungen optimieren, sodass die Nachbearbeitung rasch von der Hand geht.

3 Std. 0 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!