Contao 3 Grundkurs

CSS-Feinheiten

Testen Sie unsere 1929 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video verfolgen Sie die Korrektur von ein paar CCS-Einstellungen.
03:08

Transkript

Im Laufe eines Projektes gibt es immer wieder irgendwelche Feinheiten, Kleinigkeiten, oft CSS, die einem auffallen und die man im Normalfall auch sofort macht. Ich habe mir das hier bei diesem Projekt verkniffen, damit Sie wirklich jeden Schritt mitbekommen. Ich habe alles gesammelt und jetzt können wir das gemeinsam angehen. Also eine Sache wäre, die Tatsache, dass wenn man auf ein Untermenü-Punkt klickt, wie hier, ich klicke auf Story, dann ist der Hauptmenü-Punkt nicht mehr in irgendeiner Form markiert. Das sollte aber sein, damit man sieht, wo man gerade ist. Contao liefert uns genau für diesen Fall eine Klasse, die ich Ihnen jetzt zeige. Über Fireback schauen wir uns mal dieses Element an. Und das hat die Klasse: Trail. Man bekommt diese Klasse auch nur, wenn dazu ein Untermenü-Punkt ausgewählt ist. Andere Menü-Punkte haben diese Klasse nicht. Auf dieses Trail können wir uns jetzt beziehen. Dabei können wir uns aussuchen, ob wir jetzt den Link nehmen oder das Listenelement, was diesen Link umschließt. Beide haben die Klasse: Trail. Wir gehen in unsere Stylesheets. Wählen unseren Stylesheet: Screen. Und da die Navigation Main. Und jetzt schauen wir, wo wir die Hintergrundfarbe setzen und zwar genau hier. Also editieren wir diesen Datensatz, nehmen uns hier ein solches Paket, hängen das hinten dran und sagen hier einfach nur noch Trail. Speichern. Kurz überprüfen. Und warum hat es nicht funktioniert? Wir gehen zurück. Nobody is perfect! Hier gehört schließlich ein Punkt davor, weil es eine Klasse ist. Nochmal Speichern. Ein nächstes Mal prüfen. Und das sieht schon besser aus. Und noch Eines ist mir aufgefallen, wenn die Seiten länger sind, sieht man das vor allem, der Body hier unten hat hier gar kein Abstand, wie wir das oben haben. Das werden wir jetzt auch noch korrigieren. Also hier einmal zurück. Dann in die Kategorie Layout. Aktualisieren. Hier haben wir den Body und da tragen wir für den unteren Abstand den gleichen Wert ein. Nochmal neu laden. Und jetzt haben wir hier diesen Abstand. Und Eines habe ich tatsächlich gemacht und das betrifft die Akkordeon-Elemente hier. Da wäre es besser, wenn wir hier über den Toggler einen Handcursor hätten. Das lässt sich einfach machen, indem wir den Toggler editieren. Hier in unserem Haupt-Stylesheet, Akkordeon, und da geben wir ein unten bei Eigener Code Cursor: pointer; Kurze Prüfung und der Cursor wird zur Hand.

Contao 3 Grundkurs

Lernen Sie die Grundidee des Content Management Systems Contao 3 kennen und machen Sie sich mit den Möglichkeiten der Inhaltsdarstellung bis hin zum komplexen Webauftritt vertraut.

6 Std. 34 min (102 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!