Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

AngularJS Grundkurs

Controller zuweisen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Gültigkeitsbereiche, welche als Schnittstelle für die Kommunikation zwischen einem Controller und einem HTML-Element dienen, können mit Hilfe von Dependency Injection einem Controller zugewiesen werden.
03:47

Transkript

Ich möchte Euch sehr gerne zeigen, wie wir in der Lage sind, die jeweiligen Gültigkeitsbereiche per dependency injection in unterschiedliche Module und Controller dann entsprechend unterzubringen, um mit diesen dann zu arbeiten. Noch mal zur Erinnerung, ein Gültigkeitsbereich war die Schnittstelle, mit der ich in der Lage bin quasi ein HTML-Element mit einem Controller dann kommunizieren zu lassen. Dabei konnte ich in den Gültigkeitsbereich selber Eigenschaften definieren, Methoden definieren und vieles mehr. Das HTML-Element selber kann dann entsprechend diese Bindung damit in die Wege leiten, dass es zunächst einmal sagt, dass es auf einen Controller horcht. Das heißt, mit einem Controller zusammenarbeiten möchte. Ab diesem Moment wird dann dieses HTML-Element mit dem Controller, das zuvor erstellt worden ist, kommunizieren wollen. Damit es kommuniziert, wird der AngularJS an dieser Stelle auch hingehen und dafür sorgen, dass es hier – ich mache schnell Element untersuchen - mittels der Klasse ng-scope der Außenwelt kommuniziert, dies ist ein Objekt, damit einem Controller arbeitet und das einen eigenen Gültigkeitsbereich braucht. Jetzt liegt es natürlich an uns, dass wir diesen Gültigkeitsbereich auch an diesen Controller dranhängen und das mache ich per dependency injection. Also genauso wie wir es bisher gelernt haben. Aktuell haben wir diese Abhängigkeitsinitiierung so gemacht, dass wir beispielsweise die log-Funktionalität von AngularJS eingebunden haben oder beispielsweise ein Model eingebunden haben. Damit ich jetzt diesen Gültigkeitsbereich einbinden kann in einen Controller, mache ich eigentlich nichts anderes, als den Begriff $scope zu verwenden. $scope ist ein AngularJS-Begriff, der dafür sorgt, dass der Gültigkeitsbereich in diesem Fall in diesem Controller initiiert wird. Das heißt, ab dem Moment, wo dieser Konstruktor läuft, wird dann automatisch AngularJS dafür sorgen, dass der Gültigkeitsbereich für dieses HTML-Element automatisch dann in diesen Controller Konstruktor dann übergeben wird. Jetzt lasst uns einfach einen Blick darauf werfen. Was ist denn die Magie hinter diesem Gültigkeitsbereich? Wenn wir also $log.log und $scope verwenden, dann sind wir in der Lage, uns mal einfach ausgeben zu lassen, was dieser Kamerad denn so macht. Machen einen Refresh. Gehen in den Consolen Log und dann sehen wir, dass es im Grunde genommen nichts anderes ist als ein ganz eigenes primitives Objekt und diese primitive Objekt, das wir an dieser Stelle haben, hat eine eindeutige ID, mit der es dann kommunizieren kann. Anschließend hat es beispielsweise Eigenschaften wie watcher und listener, mit denen es dann in der Lage ist, später Werte zu überwachen und auch Nachrichten zu senden und auch empfangen zu können und zusätzlich hat es eine parent Eigenschaft. Diese parent Eigenschaft repräsentiert die Hierarchie eines Gültigkeitsbereiches und in diesem speziellen Fall ist das Elternteil – wir schauen uns ganz schnell noch mal die HTML an – dann sehen wir, dass wir hier den Controller an den Div-Knoten gebunden haben und dass dieser Div-Knoten eigentlich schon direkt das erste Element ist, bevor das Applikationselement, also die HTML-Seite, entsprechend beginnt und dementsprechend der Controller für die gesamte Applikation. Der Gültigkeitsbereich für die gesamte Applikation ist entsprechend mit einem bestimmten Wort versehen und dieses Wort das $root und dieses $root, seht Ihr wunderbar, ist dann an dieser Stelle das Objekt e, das dann hier als parent definiert wurde. Bedeutet eigentlich nichts anderes, als dass in diesem speziellen Fall dieser Gültigkeitsbereich hier als Elternteil direkt den root scope hat. In diesem Kapitel haben wir also gelernt, wie wir in der Lage sind, zunächst einmal nur den Gültigkeitsbereich in unserem Controller einzubinden und was dieser Gültigkeitsbereich überhaupt alles so in sich trägt und wir werden später noch kennenlernen, wie wir dann Eigenschaften und Methoden darauf anwenden können.

AngularJS Grundkurs

Arbeiten Sie sich in AngularJS, einem JavaScript-Framework von Google, ein und sehen Sie, wie Sie mit MVC-Design-Pattern und Dependency Injection im HTML-Umfeld arbeiten können.

3 Std. 43 min (44 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!