Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Content Management Systeme Grundkurs

CMS-Systeme im Vergleich

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Es stehen zahlreiche unterschiedliche Content-Management-Systeme zur Auswahl. Eine passende Fragestellung erleichtert die Suche nach dem idealen System.

Transkript

Die Auswahl an Content-Management-Systemen ist gewaltig. Das heißt, wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Content-Management-Systemen sind, dann kann es leicht sein, dass Sie von den Angeboten erschlagen werden. Und dann die schwierige Aufgabe darin besteht, aus dieser Vielzahl an Angeboten das richtige zu finden. Zumal es so ist, dass diese Systeme alle etwas Ähnliches anbieten. Alle sind unsagbar einfach zu bedienen, erfordern fast keine Einarbeitungszeit, sind intuitiv erfassbar und versprechen, hundertprozentige Kontrolle. Was natürlich dann im Einzelfall nicht so ist Aber schwierig ist es einen Anfangspunkt zu finden, von dem aus Sie nachher quasi Ihre Suche beginnen. Ein möglicher Anfangspunkt ist der, dass Sie hinterfragen, warum überhaupt ein CMS zum Einsatz kommen soll? Wenn Sie oder auch wenn Ihr Kunde eine sehr klare Vorstellung hat, warum ein CMS notwendig ist, dann klärt sich vielleicht auch schon, in welche Richtung Sie weiter schauen sollten. Wenn Ihr Kunde oder Sie selbst aber nur ein äußerst unstrukturiertes Gesamt- was auch immer - haben, dann es ist es vielleicht nicht unbedingt ein CMS, was Ihre Probleme löst, sondern prinzipiell das Schaffen von Strukturen. Wenn Sie aber dann geklärt haben, ob hier ein CMS ist es, was ich brauche, ist vielleicht ein nächster gangbarer Weg der, dass Sie sich anschauen, welche Features ein CMS zur Verfügung stellt, und welche Features davon für Sie von Bedeutung sind. Dabei ist es nicht so, daß Sie jetzt möglichst viele Checkboxen ankreuzen sollten, weil je mehr Auswahl, umso besser ein CMS ist. Das stimmt so nur bedingt. Denn meistens ist es von Vorteil, dass ein Content-Management-Systemen vielleicht nicht all zu viel kann? Das, was es anbietet, aber dafür gut kann? Und wenn das, was es anbietet, sich dann mit dem deckt, was Sie brauchen - sind Sie schon wieder einen Schritt weiter Eine ähnliche Fragestellung ist die, nach dem Sie speziell von Ihrem CMS brauchen. Wenn Sie also, zum Beispiel, in einem Lernkontex stehen, dann ist vielleicht ein CMS spezialisiert auf Lerninhalte - genau das, was Sie brauchen. Dann brauchen Sie nicht unbedingt bei großen generellen Portalen schauen, sondern können sich gleich in diesen Lernplattformen umschauen. Und was mindestens genauso wichtig ist ist der Support. Wenn Sie sich schon in eine Richtung entschieden haben, dann vergleichen Sie die von Ihnen in der Vorauswahl liegenden Content-Management-Systeme danach, wie gut der Support ist. Nehmen Sie den Support genau unter die Lupe. Wenn sein proprietäres System ist, schauen Sie nach, was in den Vertragsregelungen steht, schauen Sie nach, was Ihnen zugesagt wird an Support. Wenn es Foren gibt, dann durchsuchen Sie die Foren, ob und wie schnell Lösungsansätze angeboten werden. Ob und wie schnell geantwortet wird. Und wenn Sie sich für ein Open-Source-System entscheiden, dann untersuchen Sie die dahinterliegende Community. Unterschätzen Sie diese Community nicht das ist die treibende Kraft hinter einem Open-Source-Produkt. Und auch da werfen Sie einen Blick in die Foren. Ist in den Foren zu merken, dass es immer wiederkehrende Aufgabenstellungen gibt, wo es keine Lösungen gibt? Oder, Sehen Sie dann Anfragen, die nie beantwortet werden Das sind meistens ziemliche Warnsignale für ein nicht mehr ganz so aktives Hintergrundrauschen innerhalb der Comunity Wie auch immer, es sind dies alles erste Entscheidungsmöglichkeiten für Sie, wo Sie nachschauen können, ob das Produkt, das Ihnen quasi vor Augen schwebt, tatsächlich Ihren Wünschen entsprechen kann, und Ihren Anforderungen gegenüber bestehen wird, können.

Content Management Systeme Grundkurs

Erfahren Sie, was Content Management Systeme (CMS) sind, welche Vertreter es auf dem Markt gibt und was Sie bei der Auswahl beachten müssen.

3 Std. 6 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!