Premiere Pro CC 2014: Schnitttechniken

Clips herausnehmen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Herausnehmen von Clips entfernt markierte Bereiche aus einer Sequenz und kopiert diese in die Zwischenablage, um diese an einer anderen Stelle einzufügen.
02:03

Transkript

Mit dem Herausnehmen von Clips kann ich Parts aus meiner Sequenz löschen. Der Vorteil ist, dass sie nicht nur gelöscht werden, sondern gleichzeitig in die Zwischenablage kopiert werden und man sie an anderer Stelle wieder einfügen kann. Machen wir das einfach einmal. Wir wählen jetzt hier mit der Taste X diesen Clip aus. X markiert immer den Clip unter dem Playhead. Jetzt kann ich sagen, dass ich den gerne herausnehmen würde. Der Clip wird jetzt automatisch in die Zwischenablage kopiert. Das heißt, ich kann ihn hier nachher an einer anderen Stelle wieder einfügen, indem ich zu Bearbeiten Einfügen gehe. Möchte ich ihn woanders einfügen und die andern Schnitte verschieben, kann man hier auch sagen Bearbeiten Ergänzen. Dann wird das Material nicht gelöscht, sondern nach rechts verschoben. Wollte ich das Material jetzt hier auf der Audiospur 3 und 4 einfügen, dann muss ich A1 und A2 ausschalten und auf Bearbeiten Ergänzen gehen, um den Clip entsprechend hier auf den Spuren einzufügen, wo ich das jetzt haben wollte. Das Herausnehmen ist eine ganz gute Ergänzung zum normalen Löschen der Clips. Wir machen das hier noch einmal rückgängig. Wenn ich beim normalen Löschen einen Clip anwähle und einfach nur entferne, wird er nicht in die Zwischenablage kopiert. Es ist aber wichtig, dass das Herausnehmen nur mit In- und Out-Bereichen funktioniert. Ich muss also Bereiche von In bis Out ausgewählt haben. Dann kann ich genau diesen Bereich entsprechend herausnehmen um ihn später an anderer Stelle wieder einzufügen. Es ist ebenfalls wichtig zu gucken, auf welchen Spuren ich etwas herausnehme. Wenn ich jetzt hier einmal einen Bereich von In bis Out markiere, und jetzt hier zum Beispiel die Spur A3 und A4 deaktiviere, dann wird dieser Bereich auch nicht herausgenommen. Es ist also sehr präzise möglich, ganz bestimmte Teile auf ganz bestimmten Spuren auf der Sequenz zu löschen. Das geht eben viel präziser als mit einer normalen Auswahl.

Premiere Pro CC 2014: Schnitttechniken

Lernen Sie Schnitttechniken, die Sie beim Roh- und Feinschnitt mit Premiere Pro anwenden können, um unterschiedliche Projekte noch schneller fertig stellen zu können.

3 Std. 22 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!