Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Edius Pro 8 Grundkurs

Clip-Geschwindigkeit

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie hier, die Clip-Geschwindigkeit zu manipulieren, etwa für Zeitlupeneffekte oder Speed Ramps.
03:40

Transkript

Natürlich lässt sich in EDIUS auch die Clip-Geschwindigkeit manipulieren und zwar sowohl für Audio, als auch für Video. Bei Audio macht das eher selten Sinn, außer man will jetzt aus dem männlichen Sprecher zum Beispiel einen weiblichen machen. Hier, Zeiteffekt, auch mit ALT+E direkt zu bedienen, also wenn ich das jetzt hier auf 110% stelle, dann... (Sprecher, Videoclip) Um für den EDIUS- Crashkurs für für video2brain etwas Material zu drehen, waren wir mit Jan Kalt auf der Musikmesse in Frankfurt unterwegs." (Nils Calles) ... dann ist das ein wenig höher und klingt ein wenig weiblicher. Ich mache nochmal "Undo". (Videoclip) Um für den EDIUS... (Nils Calles) So klingt das im Original. Aber natürlich für Video macht es absolut Sinn, wenn wir Slomos haben wollen. Ich mache mal diese blöde Blende hier weg und mache einfach mal eine Kopie von diesem Clip, eine Spur oben drüber, also Strg-Taste halten, drüber ziehen und da wenden wir jetzt unseren Zeiteffekt an, ALT+E, und stellen das mal auf 50. Hier kann ich natürlich jetzt bestimmen, ob sich die Clipdauer ändern soll, weil, wenn der natürlich langsamer läuft mit 50%, wird er natürlich auch doppelt so lang. Hier kann ich nochmal Halbbildoptionen einstellen, die Standardsettings sind normalerweise ganz okay, aber je nach Anwendung und Videomaterial kann man hier noch ein wenig Feintuning machen. Ich klicke mal auf okay. Okay, wie wir sehen, ist der Clip jetzt doppelt so lang. Ich mache mal den Ton jetzt hier aus und wir gucken uns das mal an, wie Jan jetzt ganz gemächlich dahinschlendert. Das Ganze geht natürlich auch umgekehrt, "Zeiteffekt" "Geschwindigkeit": 200%. Dann rennt er durch die Gegend. Viel interessanter ist es aber natürlich, die Geschwindigkeit dynamisch zu variieren und sogenannte Speed-Ramps zu bauen; auch das geht in EDIUS. Ich mache nochmal "Undo" und nochmal "Undo" und jetzt Rechtsklick "Zeiteffekt" "Zeit erneut zuordnen...", heißt das hier lustigerweise, dann geht ein extra Fenster auf, wo einfach dieser Clip drinliegt und jetzt kann ich mir hier Keyframes setzen. Wenn ich jetzt hier z. B. will, dass er bis hier hin mal ganz schnell unterwegs ist, setze ich hier einen Keyframe und dann suche ich mir die nächste Stelle, wo sich die Geschwindigkeit wieder ändern soll. So, bei der Schlusssequenz. Und jetzt nehme ich mir einfach dieses Keyframe und sage, okay, das soll nach einer Sekunde z. B. hier schon angekommen sein, dann ziehe ich mir den einfach hier rüber und dann will ich aber, dass es am Schluss wieder langsamer geht, dann kann ich mir den wieder hier rüber ziehen und das Ganze sieht dann so aus. (Videoclip) Um für den EDIUS- Crashkurs für video2brain etwas... (Nils Calles) Und je mehr ich mir das hier nach vorne ziehe, desto schneller wird er vorne. (Videoclip) Um für den EDIUS- Crashkurs für video2brain etwas Materia... Um für den EDIUS- Crashkurs für video2brain... (Nils Calles) Funktioniert also sehr intuitiv und ähnelt ein bisschen der Bearbeitung in Final Cut Pro. Und genau wie bei der normalen Geschwindigkeit kann man hier auch noch ein wenig Feintuning einstellen.

Edius Pro 8 Grundkurs

Nils Calles erläutert wie Sie mit Edius schneiden, Audio bearbeiten, Effekte und Looks erzeugen und schließlich Ihren fertigen Film exportieren.

3 Std. 45 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
EDIUS Pro EDIUS Pro 8
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!