After Effects CC Grundkurs

CineWare-Rendereinstellungen

Testen Sie unsere 1983 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Welche Einstellungen lassen sich im Renderer auswählen? Wie spielen AE und C4D dabei zusammen? Erklärungen zum Renderer erhalten Sie im Detail in diesem Film.

Transkript

Und diesem Video möchte ich detaillierter auf die Rendereinstellung des CineWare-Plugin eingehen. Es gibt drei Grundeinstellungen: zum einen - "Software". Das ist der Software-Renderer, wie ich ihn in CINEMA 4D auch sehe. Es wird auch diese Grundebene hier übertragen. Ich habe den "Standard (Entwurf)". Damit habe ich sozusagen eine Entwurfsvorschau. Wie man hier schon sehen kann, die braucht um einiges mehr Renderzeit als die Software-Einstellung. Aber man sieht hier ja noch einige Kanten. Sobald die Rendereinstellung auf "Final" steht, rendert After Effects über das Plugin entsprechende Exporteinstellungen in "CINEMA 4D". Und hier kann ich nochmal rüberwechseln und hier die Einstellungen beim "Rendern" ändern. Und zwar hier ist, zum Beispiel, das "Antialiasing" auf "Geometrie" geschaltet. Ich schalte es jetzt mal auf "Bestes". Ich könnte hier mal das Level noch etwas höher schalten, und das einfach mal speichern, und jetzt nochmal auf After Effects wechseln. Und nun sehe ich, wie After Effects viel viel länger braucht, um ein Ergebnis im Renderer "Final" zu erhalten. Das ist natürlich ganz klar, wofür man das benutzt. Man baut seine Komposition im Software- Renderer und bearbeitet da das Objekt und die Kamerafahrt für 'ne ganze Animation und ein ganzes Compositing. Und später zum Rendern stellt man einfach im Renderer die Qualität auf "Final". Und das war schon der kurze Überblick, den ich Ihnen zeigen wollte über die Rendereinstellung im CineWare-Effekt, der das Zusammenspiel über diesen After Effects und CINEMA 4D Hand in Hand gehen.

After Effects CC Grundkurs

Lernen Sie das Funktionsprinzip und die Werkzeuge von After Effects CC von der Pike auf kennen, um anschließend eigene professionell anmutende Videoprojekte realisieren zu können.

10 Std. 7 min (115 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.06.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!