Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Fotografieren mit der Lochkamera

Chemie für die Filmentwicklung

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Für die Filmentwicklung braucht man nicht viele Chemikalien: Dieses Video stellt Entwickler, Fixierbad und Glanzmittel vor.
02:36

Transkript

Großes Mysterium Filmentwicklung. Was braucht man um einen Film zu entwickeln? Natürlich müssen wir unterscheiden, ob wir einen Schwarzweiß- oder einen Colorfilm entwickeln. Bei den Colorfilmen muss man weiterhin unterscheiden, ob es einen Colornegativ- oder ein Colordiafilm ist. Diese beiden Colorfilmarten, die erfordern allerdings sehr enge Standards. Man darf da nicht weiter als 1/10 ºC abweichen von den Temperaturen. Dann wird eine solche Badezimmer- oder Küchentischentwicklung schwierig. Anders ist es hier beim Schwarzweißfilm, der verträgt schon ein halbes Grad Abweichung, also nicht dermaßen dramatisch und deswegen können wir das gut hier machen. Was braucht man dazu? Man braucht natürlich ein paar Chemikalien. Eigentlich braucht man nur zwei Sachen, die Sie definitiv nicht zu Hause haben: Das eine ist der Entwickler und das andere ist das Fixierbad. Das dritte hier ist handelsübliches Spülmittel, aber wir kommen gleich dazu. Erstmal der Entwickler. Was macht er? Der Entwickler sorgt dafür, dass an den Stellen, wo der Film, der sich hier in der Dose befindet, wo der belichtet wurde, stark, weniger stark, schwach, dass da an dieser Stelle Silber entsteht und zwar eben entsprechend der Belichtung. Wo viel Licht war, entwickelt der Entwickler viel Silber hin, wo wenig Licht war natürlich entsprechend weniger oder kleinere Silberkörner, was wir dann später als stärkere oder wenig starke Schwärzung auf dem Filmnegativ wahrnehmen. Wenn der fertig ist und wir zwischengewässert haben, kommt das, das ist das Fixierbad und es sorgt dafür, dass das restliche verbliebene Silberhalogenid, was noch im Film drin ist, wasserlöslich wird. Denn wir können es natürlich drin lassen, klar, kein Problem. Wir gucken den Film an und Sie haben die Schwärzung auch ohne das Fixierbad, aber wenn Sie den Film dann aufhängen, erstens ist der noch ganz trüb, man kann noch nicht richtig durchschauen und zweitens hält er dann ein paar Stunden bloß, wenn Sie Glück haben ein paar Tage, aber nach dieser Zeit wird der Film langsam gelb und bräunlich und das ganze Silberhalogenid, was noch drin ist, das wird quasi vom Licht langsam immer dunkler. Möchte man nicht, deswegen wird das wasserlöslich gemacht. Nach der Schlusswässerung brauchen wir noch die Spülmittel hier einfach nur deswegen, damit keine Kalkflecken auf dem Film sind. Das sind die drei Sachen, die man dafür braucht. Zwei davon würde ich mal als Chemikalien bezeichnen, die Sie bestellen können, wie das hier zum Beispiel, im Internet bei der Firma Fotoimpex. Das hier auch. Das hier ist Rodinal. Wer schon mal irgendwas mit Schwarzweißfilm-Entwicklung zu tun hatte, der kennt diesen Entwickler, es ist ein Klassiker den wir auch verwenden werden. Jetzt schauen wir uns mal an, wie man die Chemikalien einsetzt.

Fotografieren mit der Lochkamera

Erfahren Sie, wie eine Lochkamera funktioniert. Von der Konstruktion über die Film-Entwicklung bis zur digitalen Nachbearbeitung erfahren Sie, wie Bilder "ohne Objektiv" entstehen.

2 Std. 17 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.07.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!