Visio 2013 Grundkurs

CAD-Zeichnungen importieren

Testen Sie unsere 1984 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In Visio 2013 können auch CAD-, DWG- oder DXF-Zeichnungen eingefügt und bearbeitet werden. Der Trainer vermittelt Ihnen in diesem Film, was Sie dabei beachten sollten.
04:58

Transkript

Manchmal werde ich gefragt, ob man in Visio CAD-Zeichnungen importieren, anschauen, drucken, weiterbearbeiten kann. Die Antwort: Im Prinzip ja. Sie können CAD-Zeichnungen, also DWG- oder DXF-Zeichnungen in Visio öffnen. Achtung: Nicht direkt über 'Datei öffnen' sondern über den Befehl 'Einfügen', 'CAD-Zeichnung'. Wenn Sie das auf Ihrem Rechner nachverfolgen wollen und auf Ihrem Rechner keine DWG- oder DXF- Zeichnung haben, dann können Sie es trotzdem machen, indem Sie über 'Einfügen', 'CAD-Zeichnung', auf Laufwerk 'C' wechseln oder auf das Laufwerk wechseln, auf dem Visio installiert ist, und dann über' Programme (x86)', wahrscheinlich in Microsoft Office, 'Office15' wechseln. Und dort finden Sie einen Ordner, 'Visio Content', mit einem Unterordner '1031'. Also in dem Ordner, in dem Visio installiert ist, gibt es einen 'Visio Content', '1031'- Unterordner und darin befinden sich zwei DWG-Dateien. 'Building plan' und 'Blocks'. Wenn ich eine dieser Dateien auswähle, Ich nehme die größere, 'building plan', das ist ein kleiner Raumplan, und kann diese Datei mit 'Öffnen' direkt aufmachen. Mir wird schon ein Maßstab vorgeschlagen, nämlich den Maßstab der Zeichnung. Ich kann hier aber auch einen eigenen Maßstab auswählen. Und kann entscheiden, wie ich den Maßstab gern hätte. Sie können die Zeichnung sperren und Sie können die Sperrung natürlich aufheben. Kein Problem. Ich lasse es zu, weil ich gern etwas zeigen möchte. Ich importiere das Ganze mit der Schaltfläche 'OK'. Es dauert einen kleinen Moment. Sie sehen, dass gerechnet wird. Dann ist die Zeichnung hier eingefügt. An den grauen Ecken erkennen Sie, dass ein Schutzmechanismus darauf liegt. Ich kann diese Zeichnung weder verschieben noch löschen oder Ähnliches machen. Diese Zeichnung, hier sehen Sie's noch einmal, geschützt. Ziel war doch: Ich wollte diese Zeichnung weiterbearbeiten. Dazu ist noch ein zweiter Schritt nötig. Nachdem Sie die DWG-Zeichnung eingefügt haben, müssen Sie diese über das Kontextmenü, also die rechte Maustaste, 'CAD-Zeichnung', konvertieren. Auch hier gibt es wieder einige Optionen, einige Einstellungen. Sie werden gefragt, welche Ebenen konvertiert werden sollen, hinter der Schaltfläche 'Erweitert', wie mit den Layern umgegangen werden soll, wie mit Bemaßungslinien umgegangen werden soll, wie mit Schraffuren umzugehen ist. Probieren wir es einfach aus. Lassen wir die Standardeinstellung. 'OK'. 'OK'. Und auch hier, es dauert einen kleinen Moment, wird die Zeichnung konvertiert und das Ergebnis gleich angezeigt. Achtung: Ab und zu erhalten Sie die Meldung, vielleicht haben Sie's gesehen, 'Keine Rückmeldung'. Der Rechner war hier zu schnell oder ich zu langsam. Und dann es wurde konvertiert. Achtung: Ab und zu erhalten Sie auch Fehlermeldungen. 'Beim Konvertieren trat ein Fehler auf.' Ignorieren Sie das einfach, denn jetzt sehen Sie das Ergebnis. Und ich zoome mal hinein. Wo ist aber das Ganze? Hier kommt sie noch. 'Keine Rückmeldung'. Wie gesagt, einfach ignorieren. Meistens wird das übersprungen. Wir zoomen hier. Und jetzt kann ich die einzelnen Shapes markieren. Das Markieren klappt ganz gut. Und diese Teile sind nicht mehr geschützt und ich kann sie frei verschieben. Ich kann so dort positionieren, wo ich sie haben will. Achtung: Aufpassen. Visio ist kein CAD-Programm. Es hat zwar CAD-ähnliche Funktionen wie Layer und parametrische Daten, aber es ist kein CAD-Programm. Das will Visio auch gar nicht sein. Sie können CAD-Zeichnungen, also DWG- oder DXF-Zeichnungen einfügen, aber einige Begrenzungen legen mehr die Programme AutoCAD und Konsorten auf. AutoCAD ist natürlich sehr viel mächtiger als Visio, d.h. bestimmte Funktionen, Funktionalitäten von AutoCAD werden nicht übernommen, werden ignoriert oder führen zu Fehler- meldungen oder Absturz des Programms. Ich habe es auch schon einige Male erlebt, dass sehr große DWG-Zeichnungen einfach immer zum Absturz geführt haben, d.h. die konnte ich gar nicht mehr öffnen. Das heißt also: Wenn eine DWG-Zeichnung nicht importierbar ist, nicht traurig sein. Versuchen Sie es noch einmal. Oder versuchen Sie, in dem Originalprogramm Teile davon zu abzuspeichern und nur diese Teile in Visio zu importieren. Umgekehrt habe ich schon den Fall erlebt: Original CAD-Zeichnungen konnten hervorragend importiert werden in Visio und dann, wie Sie es hier sehen, weiterbearbeitet. Diese zwei Dateien, die Sie in dem Visio-Ordner finden, sind natürlich so ausgelegt, dass sie hervorragend zum Importieren und Demonstrieren des Imports funktionieren. Sie sind also optimiert. Aber nicht alle der DWG-Zeichnungen können so glimpflich, so glatt hier eingefügt werden.

Visio 2013 Grundkurs

Erlernen Sie in diesem Grundlagen-Training für Visio 2013 alle wesentlichen Arbeitstechniken, um anschließend logische oder physische Sachverhalte visualisieren zu können.

5 Std. 9 min (47 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.08.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!