Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

C Grundkurs

C-Programme mit Eclipse

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Sie C-Programme mit Eclipse erstellen wollen, erhalten Sie hier die grundlegenden Informationen zum Umgang mit der IDE. Zudem kompilieren Sie ein Hallo Welt-Programm und führen es aus.
03:30

Transkript

Wir wollen uns in diesem Video ansehen, wie Sie mit Eclipse ein C-Programm erstellen und übersetzen können. Eclipse ist eine IDE, die ursprünglich für die Java-Entwicklung erstellt wurde, aber die mittlerweile auch für andere Sprachen benutzt werden kann. Sie müssen gegebenenfalls in normales Eclipse ein Plug-in installieren oder aber, Sie nehmen sich gleich die Eclipe Version für C, C++ Entwickler. Wenn Sie diese starten, haben Sie unter File die Möglichkeit ein neues C-Programm anzulegen. Man kann dem einen Namen geben, z. B. HalloWelt. Dann ist es wichtig zu sagen, was möchte man für ein C-Projekt erzeugen. Hier ein leeres Projekt oder eben eins, was schon mit ein bisschen Text gefüllt wird, also Hello World oder so. Und dann ist es wichtig, ein Toolchain auszuwählen, das ist im Wesentlichen der Compiler, aber auch andere Dinge, die man dort braucht. Da werden auch sogenannte MakeTools benutzt und ähnliche Sachen. Hier sind einige bereits vorgegeben. Es kann aber durchaus sein, dass Sie noch weitere Konfigurationen durchführen müssen, damit die dann auch funktionieren. D. h. obwohl Sie jetzt ein Projekt erzeugen können, kann es durchaus in der Folge bei der Übersetzung von Quellcode zu Fehlern kommen. Dann sind Sie auf das Internet angewiesen oder die umfangreiche Hilfe. Wir wollen Mal hoffen, dass jetzt alles geht, und bei dem Compiler vom Visual Studio, der hier auch zur Verfügung steht, sollte das auch alles funktionieren. Wir klicken hier durch, und dann wird ein Quellcode generiert. Das ist im wesentlichen ein "Hello World!!!" mit noch so ein bisschen rundherum, aber der Code interessiert uns jetzt nicht weiter. Das Spannende an einer IDE ist, sofern die richtig konfiguriert ist, und auch die Compiler und die ganzen anderen Tools findet, also Cygwin oder eben den Compiler von Visual Studio. Was auch immer Sie hier nehmen wollen, dann können Sie das Projekt direkt hier übersetzen mit Build Project bspw. und dann mit Run oder hier dieser grünen Schaltfläche, auch direkt ausführen. Sie müssen dann hier eine sogenannte Run configuration auswählen und dann wird dieses Programm ausgeführt. Wie Sie sehen wird hier eine Ausgabe in der Konsole zu sehen sein. Das Bequeme an einer IDE ist, wenn Sie mal richtig konfiguriert ist, dass Sie alles aus einer geschlossenen Umgebung heraus machen. Sowohl das Schreiben von dem Code, denn das ist im Editor Bereich natürlich, aber auch das Übersetzen und das Ausführen. Das Problem ist, wenn eine IDE eben nicht richtig konfiguriert ist, dann werden Sie eine ganze Reihe potentieller Fehler bekommen. Im Wesentlichen lässt sich das bei Eclipse über die sogenannten Properties dann lösen. Dort müssen Sie die Builder eintragen. Hier die Build-Variablen, Environment usw., usw. Und das ist dann doch ein bisschen Arbeit, aber ich würde empfehlen, gerade am Anfang, falls Sie mit Eclipse arbeiten wollen, dann versuchen Sie die verschiedenen Compiler-Konfigurationen aus, und die Compiler-Konfiguration die geht, die benutzen Sie, sofern Sie sich für Eclipse entscheiden. Wie Sie grundsätzlich ein Projekt damit erzeugen und übersetzen, haben Sie in diesem Video gelernt.

C Grundkurs

Lernen Sie das Syntaxkonzept von C von Grund auf kennen vor und sehen Sie, wie mit einer geeigneten Entwicklungsumgebung Programme Schritt für Schritt entstehen.

4 Std. 36 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!