C++ Grundkurs

C++-Prinzipien

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die modernen Versionen von C++ bleiben den bekannten Prinzipien der Programmiersprache treu. Zusätzlich verfügen die aktuellen Editionen über zwei weitere wichtige Prinzipien.
03:59

Transkript

In dieser Lektion will ich die Prinzipien von C++ erläutern. Es ist sinnvoll, die Prinzipien von C++ zu kennen, weil es Ihnen hilft, gewisse Entscheidungen, wie sie in der Sprache getroffen wurden, besser zu verstehen, weil Sie die Motivation dahinter kennen. Ich nenne vier wichtige Prinzipien von C++: Vertraue dem Programmierer. Was meinen wir damit? In C++ haben Sie die Möglichkeit, direkt auf den Speicher zuzugreifen, eben mit Zeigern. Sie aber auch die Möglichkeit, das Speicherlayout Ihrer Variablen zu definieren und anzupassen. Sie sehen also, wem man solch mächtige Werkzeuge in die Hand gibt, dem muss man vertrauen. Zahle nicht für etwas, das du nicht benutzt. Ein weiteres wichtiges Prinzip in C++. Wenn Sie z.B. keine Ausnahmebehandlungen - Language Exception Handling - wollen, weil Ihnen der Verwaltungsaufwand zu groß ist, dann wollen Sie auch nicht dafür bezahlen. Das Gleiche trifft natürlich auch fürs automatische Speichermanagement zu. Wenn Sie kein automatisches Speichermanagement wollen, weil Sie sozusagen den Speicher direkt umgehen wollen, dann wollen Sie auch nicht dafür zahlen. Brich keinen funktionierenden Code. Ein weiteres wichtiges Prinzip von C++. Diese Aussage lässt sich auf einen Satz reduzieren. Moderne Compiler sollen auch alten Code richtig übersetzen. Das ist aus dem Grund ein sehr wichtiges Prinzip in C++, weil es sehr viel Code in der Industrie gibt, und was Sie auf keinen Fall wollen, ist, dass, wenn an einzelnen Standorten der C-Compiler erneuert wird, auf einmal der ganze Code nicht mehr benutzt werden kann. Nächster wichtiger Punkt: Kontrolle zur Übersetzungszeit ist besser als zur Laufzeit. C++ ist eine sogenannte statisch typisierte Programmiersprache. Das heißt, der Compiler prüft zum Übersetzungszeitpunkt, - zum Kompilierungszeitpunkt -, ob die Konstrukte, die Sie verwenden, syntaktisch richtig sind, ob sie den Regeln entsprechen. Das steht im Gegensatz zu sogenannten dynamisch typisierten Programmiersprachen, wie etwa Python oder Perl. Da macht das der Interpreter zur Laufzeit. Das heißt, während das Programm abläuft. Sie wollen aber, wenn Sie eine Software ausrollen, bereits beim Übersetzen herausfinden, ob der Code fehlerfrei ist. Was kann bei einer dynamisch typisierten Programmiersprache passieren? Es kann passieren, dass Sie den Code beim Kunden installieren, der Kunde einen gewissen Pfad des Codes das erste Mal ausführt, und genau in diesem Pfad ist ein Fehler, sodass es beim Kunden knallt. Zu diesen bekannten Prinzipien von C++ fügt modernes C++ zwei wichtige hinzu. C++ ist die bessere Programmiersprache für die Systemprogrammierung. Was heißt das? Zum Beispiel haben Sie im modernen C++ Werkzeuge für den Umgang mit Threads und auch atomaren Variablen. Es ist aber auch die bessere Sprache für das Schreiben von Bibliotheken. Im modernen C++ haben Sie sogenannte Move-Semantik und auch Perfect Forwarding. Diese Techniken erlauben Ihnen, große Container einfach und billig zu verschieben, statt sie teuer zu kopieren. C++ tut aber auch einiges für mich, der ich C++ lehren will, und für Sie, die Sie C++ lernen wollen. Das sind eigentlich nur zwei Seiten der gleichen Medaille. Viele Konzepte wurden in C++ vereinfacht. Ein klassisches Beispiel ist die vereinheitlichte Initialisierung mit geschweiften Klammern. Das heißt, alles, was Sie im modernen C++ initialisieren wollen, können Sie mit geschweiften Klammern initialisieren. Das ist ein einfaches Prinzip. Eine weitere interessante Neuerung für Lehrenden und Lernende sind die sogenannten Lambda-Funktionen. Lambda-Funktionen erlauben Ihnen, Ihre Funktionalität direkt an Ort und Stelle zu definieren und auszuführen. Das erlauben sie Ihnen, ohne unnötig Code zu schreiben. In dieser Lektion habe ich Ihnen die Prinzipien von C++ vorgestellt. Wichtig an dieser Lektion war mir vor allem, dass Sie die Prinzipien von C++ verstehen, und dass Sie aus diesen Prinzipien relativ schön ableiten können, wieso sich C++ so und nicht anders verhält.

C++ Grundkurs

Steigen Sie in die mächtige Programmiersprache C++ ein und lernen Sie dabei alle wichtigen Funktionen mit Anwendungsbeispielen kennen.

8 Std. 14 min (147 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!