Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop für Designer: Schrifteffekte

Buchstaben verändern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Spielen Sie doch mal mit Katz und Maus! So nutzen Sie Text, Formen und Pfade, um durch geschicktes Kombinieren den tierischen Durchbruch im A zu schaffen.

Transkript

Hier möchte ich nun zeigen, wie man Buchstaben verändern kann. Ich erstelle mir hier jetzt einmal einen Text, klicke hier auf das T und schreibe da jetzt einfach einmal "KATZE" rein, bestätige das mit Command Enter und wechsele jetzt hier in meinem Fall in das Zeichenbedienfeld. Hier habe ich die FatFrank. Das ist eine Typekit-Schrift. Ich habe das ganze in Großbuchstaben, die Laufweite kann ich hier wieder auf Null zurücksetzen und die Schrift einfach ein wenig größer gestalten. Ja, zum Beispiel so. Jetzt verschiebe ich das Ganze dann mal so in die Mitte her. Jetzt möchte ich hier in dem A eine Katze haben. Ja, wo bekomme ich eine Katze her? Also hier in meinem Eigene-Form-Werkzeug. Und hier kann ich bei der Form, wenn ich da nach unten gehe, auf die Katze zugreifen. Diese Katze ist eine Standardform und findet sich hier bei Tieren. Ja, also nehme ich mir jetzt diese Form der Katze und erstelle sie mir einmal daher. Mit dem Verschieben-Werkzeug kann ich die jetzt platzieren. Command+T, frei transformieren, ein bisschen kleiner machen diese Katze und kann sie jetzt hier einmal einfügen. So, jetzt gibt es da natürlich ein kleines Problem mit dieser Katze. Und zwar wenn ich da jetzt den Hintergrund umfärbe, ich erstelle mir da drüben einfach mal eine Farbfläche und mache da einfach mal irgendeine Farbe, dann sieht man, dass ich hier bei dem A durchsehe. Desweiteren sehen wir jetzt natürlich auch, dass die Katze nach wie vor weiß ist. Das heißt, ich möchte die Form der Katze in meinem Buchstaben herausgeschnitten haben, wenn man das so will. Ja, und das zeige ich jetzt einmal her wie das geht. Ich mache mal hier diesen rosa Hintergrund wieder weg, lösche das, möchte das Ganze umgekehrt haben. Also sage ich Command+I, am Hintergrund. Das kann ich dann bei der Katze nicht machen. Drum wechsele ich da in das Form-Werkzeug, nehme hier das schwarz und beim Text den möchte ich auch hier in weiß haben, so. OK. Und jetzt geht es eben darum, dass ich hier diese Katze aus meinem A herausschneiden kann. Und das geht eben wie folgt: Also, ich muss zuerst meine Katzen-Ebene in einen Pfad umwandeln, in einen Arbeitspfad. Und zur Sicherheit kopiere ich mir jetzt diese Katzen-Ebene, also diese Text-Ebene, blende die Original-Ebene aus, und kann hier jetzt neben dieser sichtbaren Katze-Text-Ebene einen Rechtsklick machen und diese Ebene jetzt in eine Form umwandeln. So, jetzt habe ich hier lauter Pfade. Was ich da jetzt machen kann ist, dass ich mit dem Direkt-Auswahl-Werkzeug hier diesen Bereich auswähle. Das sind jetzt nur diese Pfade hier in der Mitte und mit der Löschen-Taste entferne. Das heißt, die Form meines A ist jetzt ohne den inneren Bereich. Jetzt möchte ich diese Katze auch auswählen. Und dazu kann ich auch wiederum die Katze einmal auswählen. Dann muss ich natürlich auf der richtigen Ebene sein. So. Und wenn ich das jetzt mit dem Direkt-Auswahl-Werkzeug mache, habe ich nur diesen Bereich jetzt ausgewählt, wo ich hingeklickt habe. Wenn ich da jetzt aber mit dem Direkt-Auswahl-Werkzeug und gedrückter Alt-Taste klicke, vorausgesetzt ich klicke hier auf einen Pfad, dann sieht man, dass jetzt alle Ankerpunkte markiert sind. Und die kopiere ich mir jetzt in die Zwischenablage, Command+C hier am Mac, blende mir hier diese Form-Ebene der Katze aus, gehe hier auf die Text-Ebene und füge das hier mit Command+V wieder ein. Ja, und jetzt liegt dieser Pfad auf meiner Form-Ebene. Das sieht man, wenn ich da jetzt raus klicke und wieder rein klicke, habe ich hier den Pfad und hier den Pfad. Jetzt ist es aber ein kleines Problem, denn diese Katze, also die Form der Katze, die ist jetzt im Modus auf vereinen oder verbinden gestellt. Das sieht man ganz gut, wenn ich das jetzt raus schiebe. Dann wird diese Form der Katze zum anderen Pfad hinzu gerechnet. Jetzt kann ich aber den Modus umstellen, indem ich hier von "Formeln kombinieren" auf "Vordere Form subtrahieren" gehe. Und jetzt schneidet diese Form der Katze in die Form des Textes ein Loch rein. Und so habe ich jetzt diese Ebene. Ich nenne das jetzt Katze und Text Pfad. So. Und mit dieser Katze und Text Pfad Ebene kann ich jetzt eben entsprechend leichter arbeiten, bzw. habe ich da jetzt Vorteile. Wenn ich jetzt nämlich den Hintergrund ausblende, dann sieht man, dass hier jetzt wirklich ein Loch in meinem Text ist. Das ist sehr, sehr gut, denn wenn ich jetzt den Hintergrund umändere in der Farbe, ich mache das wieder über die Farbfläche, nehme mir einfach mal ja so einen Rotton oder sowas da oder sowas da, dann kann ich das jederzeit verändern und hier habe ich eben dann dieses Loch in meinem Katzen-Text. Ja, also so sieht man, man kann sehr schnell und flexibel aus Formen andere Formen heraus schneiden oder auch hinzufügen und so Wörter oder Buchstaben wirklich illustrieren, indem man jetzt mit Formen arbeitet, die in Photoshop schon vorhanden sind.

Photoshop für Designer: Schrifteffekte

Lernen Sie mit Transparenzen und Blendmodi, Masken, Filtern und eigens erstellten Pinseln Ihre eigenen attraktiven Texteffekte zu erzeugen.

3 Std. 34 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:12.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!