Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

FTP kennenlernen

Browser

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein Browser stellt ein weiteres Tool dar, um eine Verbindung mit einem FTP-Server herzustellen. Dieser bietet eine übersichtliche Darstellung der Verzeichnisstruktur und ermöglicht es, Dateien direkt zu öffnen.

Transkript

Der Zugriff auf einen FTP Server mittels der Kommandozeile ist viel zu umständlich. Mit dem Explorer geht das schon besser, aber so richtig ist das auch nicht das, was Sie wollen. Und einen extra Client wollen Sie nicht installieren. Ja was können Sie dann tun? Ja, es gibt noch eine Möglichkeit auf den FTP Server zuzugreifen. Und diese Möglichkeit besteht von jedem Rechner aus denn das Tool dafür, das Werkzeug dafür haben Sie auf jedem Rechner: der Browser. Ich zeige Ihnen in diesem Video anhand des weit verbreiteten Firefox Browsers, wie Sie genauso schnell und leicht mit Hilfe des Browsers auf einen FTP Server zugreifen können. Dazu geben wir oben in der Adresszeile unsere Adresse des FTP Servers ein. Das machen wir eigentlich genauso wie wir eine Web Adresse eingeben, statt HTTP als Protokoll steht hier nun FTP, dann die beiden Slashes und nun die Adresse unseres FTP Servers. Das ist der bewährte redaktionsgemeinschaft.net Server. Und der Server antwortet, indem er jetzt den Benutzernamen und das Passwort von Ihnen möchte. Geben Sie hier ganz normal in diesem Fenster ein. Und schon sind Sie mit dem Server verbunden und können recht übersichtlich die dortigen Verzeichnisse sehen , können auch in sie hineinwechseln, und genau so schnell sich die Bilder oder Dateien dort ansehen, oder entsprechend über einen Rechtsklick herunterladen und abspeichern, wie Sie es von anderen Webseiten her gewohnt sind, und können mittels der Vor- und Zurücktasten des Webbrowsers auch im Dateiverzeichnis des FTP Servers navigieren. Aus diesem Grund kommt FTP auch als Werkzeug zum Einsatz wenn Daten zu einer Webseite hochgeladen werden sollen. Weil es schnell und einfach geht, mittels des Browsers die Dateien, die Bilder oder Textdateien oder auch den HTML Code, den man auf seiner Webseite braucht, hinaufzuladen. Sie haben bereits gesehen, dass wir sehr leicht mit Bildern umgehen können, genauso gut funktioniert das beispielsweise auch mit PDF Dateien. Der integrierte PDF Reader im Browser zeigt die Dateien an. Ich denke, mit diesem Video haben Sie gesehen, warum viele Nutzer am liebsten mit einem Browser auf einen FTP Server zugreifen. Der Zugriff ist einfach, Sie brauchen keine zusätzliche Software und auch die Darstellung ist übersichtlich und Sie können schnell auf die von Ihnen gewünschten Dateien zugreifen. Nur, wenn es darum geht, große Dateien rauf- und runterzuladen, oder sehr viele Dateien rauf- und runterzuladen, dann sollten Sie auf jeden Fall auf einen Client wie FileZilla zurückgreifen, denn dass kann Ihnen der Browser nicht bieten und das Herauf- oder Herunterladen vieler Dateien wird dann doch recht mühselig mit dem Browser.

FTP kennenlernen

Lernen Sie FTP kennen und sehen Sie, wie Sie damit sehr effizient Dateien übertragen.

1 Std. 2 min (13 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!