Visual Studio Code Grundkurs

Branches erzeugen, wechseln und zusammenführen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Gregor Biswanger erklärt, welche Bedeutung ein Branch, insbesondere der Master-Branch, bei einer Versionsverwaltung entfaltet und wie Sie damit umgehen.

Transkript

Der große Vorteil von einer Versionsverwaltung ist ja, dass man selbst etwas ändern kann im Code und es aber jederzeit wieder herstellen kann. Ohne Probleme. Und gegebenfalls gemeinsam auch im Team. Das wichtigste ist erstmal der Branch. Das bedeutet, wir befinden uns bei dem Master-Branch, das bedeutet, eine exakte Kopie, wie jetzt gerade der aktuelle Zustand von dem Projekt ist, befindet sich bei dem sogenannten Master-Branch und da möchte man jetzt am besten nichts verändern und speichern, weil es der Master-Branch immer eine lauffähige Version sein sollte. Wenn man jetzt etwas daran entwickelt und rumexperimentiert, dann können bestehende Dinge gerade nicht mehr richtig korrekt ausgeführt werden, es können irgendwo Seiteneffekte entstehen, die eigentlich noch nicht aufgefallen sind und deswegen sollte man hierbei erstmal wechseln. Jetzt ist das Gantze natürlich komplett neu, das bedeutet, wir haben noch keine weitere Branchs, wenn man jetzt direkt hier drauf klickt, kann man direkt zu anderen Branch wechseln. Da wir aber noch keine anderen haben, schreiben wir einfach zusätzlich oben in die Command Line zum Beispiel "develop". Das ist so der häufigste zweite Branch, der erzeugt wird, meistens macht man sogar noch mal weitere Branch, das heißt, für jedes Feature ein eigener Branch, die werden dann alle gesammelt später mit diesem Develop-Branch, dann zusammengebracht und erst, wenn dieses Develop-Branch dann wieder lauffähig ist, wird dieser Zustand auf dem Master-Brunch synchronisiert. So sieht er jetzt etwas komplexer an, ist aber eigentlich sehr einfach. Das heißt, wenn ich jetzt das mit "Enter" bestätige, wurde automatisch dieser neue Branch angelegt, wenn ich jetzt drauf klicke, bekomme ich Master angezeigt und kann immer wieder wechseln. Das bedeutet, wenn ich jetzt hier eine neue Datei anlege, "HalloWelt.md", dann wird mir erstmal bei dem Git-Tab angezeigt, dass ich etwas verändert hat. Das heißt, hier ist eine Untracked-Datei, das heißt, eine, die ist doch gar nicht aufgenommen im Repository, das heißt, man kann nichts wiederherstellen oder vergleichen, weil sie einfach noch nicht existierte, die nehme ich aber auch noch nicht auf, sondern ich wechsle jetzt einfach mal zum Master-Branch. Und das erstes wir nehmen diese datei einmal frisch das heißt, "New md file" und schon wird wieder alles aktualisiert und nun ist dies eine exakte Kopie und wenn ich jetzt auf dem Master-Branch wechsle, mir wird die Datei plötzlich verschwindet, weil sie existiert dann in dieser eigenen Kopie nicht. Das heißt, das muss man erst sozusagen synchronisieren und da zusammen erstmal auf den Branch gehen, wo man den Zustand von anderen Brunch haben möchte, erstmal ist leider von Tooling aktuell in der Version 0.10 noch nicht das Margen von Branch dabei, das heißt, man muss eben manuell in der Konsole dann diesen Befehl eingeben, das ist aber halb so wild einfach mal auf "Open in Command Prompt" und dann geben wir hierbei ein "git merge develop". Und zack, bemerkten wir hier, dass das Ganze wohl erfolgreich war und was hier auch passiert ist und jetzt erscheint auch bei Master-Branch das "Hallo Welt". Allerdings sollte man wirklich diesen Marge-Vorgang nur ausführen, wenn beim Develop-PATH alles funktioniert, weil der Master-Branch soll immer der Zustand sein, der jederzeit komplett aus vorbei ist. In diesem Video haben wir angesehen, wie man unterschiedliche Branch anlegt, welche Regeln ist zu beachtende bei Branch und wie man Branch dann am Ende zusammenbringt.

Visual Studio Code Grundkurs

Lernen Sie alles Wichtige kennen, um mit dem kostenlosen Quelltexteditor von Microsoft in die Entwicklung von Webprojekten einsteigen zu können

2 Std. 21 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:23.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!