Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

WordPress-Themes mit Bootstrap

Blog-Informationen anzeigen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Informationen zu einem aktuellen Blog können in WordPress mit der Funktion Bloginfo angezeigt werden.
03:48

Transkript

Es wird langsam Zeit, dass wir uns an die Inhalte unseres neuen Themes wagen. Bisher steht ja hier nur Project name und wenn wir ganz nach unten scrollen, dann steht hier auch nur Company.Inc und nichts besonderes. Und jetzt möchte ich mir mal das ganze mit echten Inhalten aus unsererem WordPress Blog-füllen. Das Zauberwort für echte Inhalte, das heißt bloginfo. Und wenn ich danach mal suche, dann bekomme ich hier ganz schnell einen Link zu codex.wordpress.org/Function_Reference und dann bloginfo. Bloginfo ist eine WordPress-eigene Funktion, die ich direkt mit php aufrufe und der übergebe ich einen einzigen Parameter, z. B. name und dann bekomme ich den Seitentitel meines WordPress-Blogs. Das ganze machen wir jetzt mal. Ich gehe also hier in die index.php. Da habe ich am Anfang meinen header eingebunden und dann habe ich hier die Navigation und hier, hier sehen wir dieses Project name und da möchte ich jetzt mit bloginfo im php-Modus, deswegen habe ich hier das php aufgemacht, den Namen mir anzeigen lassen. Und wenn ich das ganze aufmache, muss ich's auch wieder zumachen. Ich speichere das ganze ab. Und wenn wir uns das ganze jetzt anschauen und neu laden, dann sehen wir, hat sich hier automatisch der Titel von meinem WordPress-Blog eingefügt. Schauen wir mal was es noch gibt. Es gibt eine blog description. Ich glaube das wär ganz gut, wenn wir das hier ganz unten einfügen könnten. Also gehen wir mal in die footer.php. Da sehen wir Back to top. Das steht rechts und ganz links, da steht dieses Company. Und hier möchte ich jetzt mit bloginfo description die Beschreibung meines WordPress-Blogs einfügen. Wir machen die Probe auf's Exempel und hier haben wir WordPress-Themes mit Bootstrap. Wenn wir nochmal ganz hoch gehen und wenn ich hier drauf klicke, dann werde ich hier noch nicht richtig verlinkt. Also gibt es hier auch eine Information. Jawohl, die Seitenadresse mit bloginfo url. Also, wenn ich jetzt hier nochmal nach index.php gehe, hier wird der bloginfo Name angegeben und das nehme ich einfach in die Zwischenablage und speichere das ganze hier ab. Und dann sage ich, ich möchte hier von meinem aktuellem Blog die Adresse haben, also die url. Und wenn ich mir jetzt das ganze nochmal anschaue und hier mit der Maus drüberfahre, dann sehen Sie ganz links unten im Bildschirm auch, dass ich hier zu 127.0.0.1 weitergeleitet werde, das ist also die Adresse meiner WordPress-Installation hier. Grundsätzllich sind die meisten Befehle innerhalb von WordPress so aufgebaut wie dieses bloginfo, oder auch wie dieses get_header, das heißt, es sind ganz normale php-Funktionen und diese php-Funktionen, die schreiben Sie in Ihren Quelltext ganz normal rein und dann hinten, Klammer auf, Klammer zu und manchmal müssen Sie hier noch einen Parameter übergeben, wie hier z. B. dieses url, oder dieses bloginfo name. Manchmal gibt es eben auch keine Parameter. Ich kann neben diesem bloginfo auch ein get_bloginfo schreiben. get_bloginfo würde bedeuten, dass der Name dieses Blogs hier zwar geholt wird, aber das er nicht ausgegeben wird. Das heißt, ich könnte in dem Fall dann schreiben name = get_bloginfo('name') und dann haben ich den Inhalt in dieser Variablen gespeichert. Weil ich in dem Fall allerdings die Information gleich ausgeben möchte, speichern wir dieses get und schreibe einfach nur bloginfo, das bedeutet: hole die Information wie mein Blog heißt und gebe diese Information auch automatisch gleich aus.

WordPress-Themes mit Bootstrap

Verwirklichen Sie Ihre eigenen Designvorstellungen bei Ihrem Webauftritt und sehen Sie, wie Sie WordPress-Seiten über Plug-ins und Themes wie z.B. Bootstrap erweitern können.

2 Std. 33 min (39 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!