Visual C# 2012 Grundkurs

Blöcke

Testen Sie unsere 1958 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Als Block werden in C# mehrere Anweisungen innerhalb von einem Paar geschweifter Klammern bezeichnet. Durch die Verwendung von Blöcken lässt sich die Sichtbarkeit von Variablen wie gewünscht steuern.

Transkript

In diesem Abschnitt geht es um Blocks von Anweisungen in C#. Ich habe hier ein Konsolenprogramm, das besteht aus einem Type und einer Methode, die in diesem Type definiert ist. Diese Methode hat hier so ein Paar von Curly Braces, also von geschweiften Klammern, und in das kann ich nun Statements hineinschreiben. Und so ein Paar von Curly Braces mit Statements drin, das nennt sich in C# einen Block. Und da gibt es jetzt eine Regel in C# und die heißt: Überall da, wo ich ein Statement hinschreiben kann, da kann ich auch einen Block hinschreiben. Schauen wir uns das einmal näher an und schreiben ein wenig Code. (Tippgeräusche) Okay, so ein If-Statement, das ist dermaßen definiert, dass nach diesen Klammern, die die Bedingung enthalten, da kommt dann jeweils ein Statement. Und nun der Regel über die Blocks folgend, kann ich an der Stelle jetzt auch einen Block schreiben. Und das macht natürlich absolut Sinn. Weil in den meisten Fällen möchte man ja, wenn diese Condition da zutrifft, also wenn diese Bedingung zutrifft, dann möchte man ja evtl. mehr als ein Statement dahin unterbringen. Aber wie schaut es hier aus? Hier könnte ich ja jetzt auch ein Statement hinschreiben. Kann ich an dieser Stelle einen Block hinschreiben? Wir probieren das einfach mal aus. Jetzt ist er am Block und ich rekompiliere das Ganze mal. Und siehe da, der Compiler hat damit überhaupt gar kein Problem. Aber warum würde jemand das tun wollen? Ganz einfach. Man benutzt Blocks, unter anderem, um die Sichtbarkeit von Variablen einzuschränken. Also ich definiere hier mal eine Variable und dann schreibe ich irgendeinen Code, der die Variable nutzt. So wenn ich jetzt rekompiliere, dann meckert der Compiler. Der Compiler meckert, weil die Variable i hier überhaupt nicht mehr sichtbar ist. Die Sichtbarkeit der Variablen i ist also auf diese Region zwischen den beiden geschweiften Klammern beschränkt. Da spricht man oft von Scope. Also d. h. der Scope der Variablen ist beschränkt auf den Block, innerhalb dessen die Variable definiert ist. Also muss ich hier diese Zeile in den Block rein verschieben, damit der Compiler wieder happy ist. Fassen wir den Abschnitt zusammen, überall da in C#, wo ein Statement stehen kann, kann auch ein Block stehen. Also Code der innerhalb von Curly Braces, also geschweiften Klammern steht. Und man nutzt Blocks, um die Sichtbarkeit von Variablen einzuschränken.

Visual C# 2012 Grundkurs

Schreiben Sie eigene Programme in C# und lernen Sie dazu alle Schlüsselwörter und die meisten Konstrukte kennen, um sicher mit dieser Programmierspreche umzugehen.

7 Std. 1 min (44 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!