Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Lightroom 6 und Lightroom CC: Neue Funktionen

Blitzfehler in Tieraugen korrigieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Rote-Augen-Korrektur hat ein Schwester-Werkzeug bekommen, das speziell für Blitzfehler in Tieraugen entwickelt wurde: Über Feineinstellungen können Sie die Pupillengröße und die Dunkelheit der Augen justieren.
02:14

Transkript

Es gibt ein kleines, neues Werkzeug im Entwickeln-Modul von Lightroom, und zwar ist es eine Erweiterung des Rote-Augen-Werkzeugs. Das Rote-Augen-Werkzeug ist ja auch eher ein simples Werkzeug, das einfach nur einen Bereich umrahmt, in dem dann rote Augen automatisch neutralisiert werden. Sie können mit der bestehenden Größe des Werkzeugs einfach auf ein Auge klicken, oder Sie ziehen von der Mitte der Pupille aus einen Bereich auf, in dem gearbeitet werden soll. Beim bisherigen Rote-Augen-Werkzeug hat sich die Bearbeitung darauf beschränkt, dass das Rot entsättigt wurde und ausgegraut wurde. Bei Tieraugen, die eine große, rote Pupille haben, führt das meist zu ganz komischen vergrauenden Augen. Alternativ dazu können Sie die - schöne Übersetzung - Haustieraugen benutzen, da passiert etwas mehr. Da wird nämlich anstatt der grauen Pupille eine schwarze Pupille gesetzt, ich nehme einmal hier die Markierung raus, und es wird zusätzlich ein Licht gesetzt. Wie groß das Ganze ist, können Sie gleich selber bestimmen. Bevor ich das mache, werde ich erst noch mal hier das linke Auge bearbeiten und dann die Einstellungen dafür verändern. Ich gehe auf die Pupillengröße und mache die im linken Auge etwas kleiner, weil die ja wirklich über die Iris hinausgeht. Und genau das Gleiche mache ich auf der linken Seite auch und mache die Pupillengröße etwas kleiner, dass sie auch auf das linke Auge passt. Jetzt muss ich nur noch das linke Auge, oder von mir aus gesehen linke Auge, etwas nach oben schieben und dann haben wir es auch. Was ganz interessant ist, ist welche Rolle das Glanzlicht spielt. Ich nehme das mal raus und dann sehen wir, dass wir wirklich nur so einen schwarzen Fleck haben, und da sehen wir wie wesentlich das Glanzlicht hier in diesen Augen ist. Die Funktion geht nicht darüber hinaus. Das ist alles ein automatisches Auffinden von diesen ausgeblitzten Augen und dann das Ersetzen mit einer schwarzen Pupille inklusive eines kleinen Glanzlichtes.

Lightroom 6 und Lightroom CC: Neue Funktionen

Entdecken Sie die neuen Möglichkeiten von Lightroom 6 / Lightroom CC, unter anderem die Gesichtserkennung, Panorama- und HDR-Funktion.

1 Std. 45 min (27 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!