After Effects CC Grundkurs

Blitz-Effekt

Testen Sie unsere 1958 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Egal, ob für ein Gewitter oder einen Zauberstabeffekt - mit dem Effekt Blitz können Sie beides sehr schnell nachbauen. Sie können dabei sowohl die Farbe als auch die Richtung und z.B. Komplexität ändern.

Transkript

Sie wollten sicherlich schon immer unbedingt mal wissen, wie man in After Effects einen Blitz generieren kann. Das zeige ich Ihnen jetzt in diesem Film. Wir brauchen hierzu eine neue Farbfläche. Mit STRG-Y oder COMMAND-Y kann ich das Fenster hierfür aufrufen, die Farbe ist egal. Ich klicke auf OK. Nun lege ich hier den Effekt drauf: "Generieren", "Gewitter". Schon hab' ich einen Blitz. Aber das ist noch nicht alles. Für diese Art von Blitz kann ich den Ursprung und die Richtung generieren. Ich wähle hier mit dem Kreuz einmal den Ursprung aus, und zwar... (Tippgeräusche)...hier. Ich geh' mal außerhalb von meiner Komposition, und die Richtung soll hier sein. Damit der Blitz jetzt aber auch nicht nur in diese Richtung wackelt, sondern auch genau dort einschlägt, wähle ich hier bei "Blitzart" anstelle der Richtung "Treffer". Jetzt sehe ich: Aha, hier kann ich den Blitz also direkt VOR dem Taxi oder IN das Taxi einschlagen lassen. Jetzt hab' ich hier noch verschiedene Einstellmöglichkeiten. (Tippgeräusche) Ich kann hier den Leitungszustand einstellen, den es dann auch gilt zu animieren. Ich hab' hier Kerneinstellungen. Hier sehen Sie, dass der Kern des Blitzes mehr leuchtet, wenn ich das hochziehe. Die Deckkraft und die Farbe - die lassen wir jetzt aber mal weiß. Dann kann ich das Leuchten, also das Drumrum, hier einstellen. (Tippgeräusche) Machen wir ein bisschen weniger... und anstelle des Blaus machen wir das mal so ein bisschen heller. (Tippgeräusche) Letztendlich auch noch die Deckkraft... (Tippgeräusche) Nun kann ich auch noch die Verzweigung einstellen und auch animieren. (Tippgeräusche) Und die Dämpfung... (Tippgeräusche) für unser Beispiel hier. Das hier war eben schon gar nicht so schlecht. Ich werd' jetzt mal die Richtung des Blitzes animieren, und zwar, indem ich mir hier mal diesen Punkt nehme (Tippgeräusche) und einen Keyframe setze. (Tippgeräusche) Und hier lassen wir ihn dann (Tippgeräusche) einschlagen. (Tippgeräusche) Das Ganze muss natürlich ganz schnell gehen, und wenn der Blitz dann eingeschlagen ist, wenn der Blitz angekommen ist, dann schau' ich mir mal die Keyframes an, indem ich das Kürzel "U" drücke und zoom' hier ein bisschen weiter rein. Nun soll der Blitz an dieser Stelle auch noch ein bisschen hier so wabern... Also animier' ich auch noch den Leitungszustand. (Tippgeräusche) (Tippgeräusche) Und dann sieht das Ganze SO aus. Ach, den können wir noch weiter animieren. Auch hier such' ich mir mal die Keyframes raus. (Tippgeräusche) Wenn ich den Bereich hier mal eingrenze und das Ganze... (Rauschen) Oh, ich mach' den Ton mal aus. Jetzt müsste man natürlich rein theoretisch, wenn man jetzt richtig sauber arbeiten will, das Schild des Taxis noch tracken und den Punkt dann hinten dran setzen. Aber so sieht das doch schon ganz okay aus. Hier unter den Experteneinstellungen haben Sie noch mehr Möglichkeiten. Was noch ganz interessant ist, ist hier der Fraktaltyp: "Linear" oder "Halblinear" oder eben "Kurve". (Tippgeräusche) Und die Komplexität...Man kann mit dem Blitz nicht nur Blitze machen, sondern ich könnte hiermit auch so eine Science-Fiction-Waffe basteln. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Ich hoffe, Sie haben eine Idee davon bekommen, wie man ganz schnell aus einer einzelnen Farbfläche einen Blitz generieren kann.

After Effects CC Grundkurs

Lernen Sie das Funktionsprinzip und die Werkzeuge von After Effects CC von der Pike auf kennen, um anschließend eigene professionell anmutende Videoprojekte realisieren zu können.

10 Std. 7 min (115 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.06.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!