Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Word für Studierende und Wissenschaftler

Bildränder beschneiden

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Thema dieses Film ist, wie Sie einen Bildausschnitt erstellen und darüber hinaus die nicht mehr benötigten Bildteile durch Komprimieren aus der Word-Datei entfernen.
03:51

Transkript

Manchmal ist es wichtig, bei einer großen Aufnahme nur den zentralen Aspekt herauszustellen. Dazu können Sie das Bild in Word beschneiden. Das ist das Thema dieses Videos. Klicken Sie dabei zunächst auf das Bild in Ihrem Word-Dokument, damit die Registerkarte "Bildtools" erscheint. Blenden Sie diese ein und Sie finden in der Gruppe "Größe" die Schaltfläche für "Zuschneiden". Wenn Sie auf diese klicken, wechseln die Ziehpunkte des Bildes und Sie sehen jetzt die Markierungspunkte zum Beschneiden. Die Funktionen dieser Punkte sind die gleichen wie beim Vergrößern oder Verkleinern des Bildes. Für das Beispiel möchte ich in meiner Arbeit jetzt nur das Bild der Autorin aufnehmen. Ich entferne daher alle anderen Bildbestandteile. Ich beginne also beispielsweise hier, setze den Mauszeiger an diesen Ziehpunkt, drücke mit der Maustaste und ich ziehe den Bildrand nach innen. Das Gleiche mache ich auch rechts und oben. Nun sehe ich in meinem Dokument den neuen Bildausschnitt, dennoch sind die Reste des alten Bildes noch immer erkennbar. Zum Beschneiden des Bildes klicke ich nun auf einen Bereich außerhalb der Abbildung. Und nun ist der neue Bildausschnitt in das Dokument übernommen. Noch habe ich die Möglichkeit, diese Änderung an dem Bild zu verwerfen. Dazu muss ich das Bild wieder markieren und ich auf der Registerkarte "Bildtools" in die Gruppe "Anpassen" gehen. Über die Schaltfläche "Bild zurücksetzen" kann ich alle Formatierungsänderungen an dem Bild wieder rückgängig machen. Doch dabei müssen Sie etwas Acht geben. Dieser Befehl funktioniert nur vor dem Speichern des Dokuments. Sobald Sie Ihr Dokument gespeichert haben, sind die beschnittenen Bildteile nicht mehr zugänglich. Es empfiehlt sich also, dass Sie immer eine Kopie der Originalgrafik abgelegt haben. Sind Sie mit den Bildänderungen nach wie vor einverstanden, können Sie das Bild auch komprimieren. Über die "Komprimierungsoptionen" können Sie die entfernten Teile des Bildes aktiv löschen. Sie finden sie hier: "Nur für dieses Bild übernehmen" und "Zugeschnittene Bildbereiche löschen". Für mein Beispiel bietet mir Word für die Auflösung auch nur einen Standard an. Denn, was mir an dieser Stelle angeboten wird, hängt natürlich vom Dateiformat und der Auflösung des Ursprungsbildes ab. Ich klicke jetzt auf "OK". Vielleicht fragen Sie sich jetzt, warum das sinnvoll sein kann, nicht mehr benötigte Bildteile aus der Datei zu entfernen. Ganz einfach. Vor allem, wenn sie mit vielen Bildern arbeiten und diese fest in Ihr Dokument einbinden, vergrößern Sie damit die Dateimenge erheblich. Wenn Sie jetzt noch davon ausgehen, dass Ihre Arbeit unter Umständen 100 Seiten umfasst, kann es nur von Vorteil sein, wenn Sie auf unnötige Datenmengen verzichten.

Word für Studierende und Wissenschaftler

Erstellen Sie wissenschaftliche Arbeiten gekonnt und effizient mit Microsoft Word (für Windows) und diesem Video-Training.

5 Std. 4 min (62 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!