Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365 für Mac: Word Grundkurs

Bildqualität korrigieren

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die Bildqualität verbessern oder neue Bildfarben sowie künstlerische Effekte zuweisen. Außerdem wird gezeigt, wie Sie Bilder komprimieren.
03:47

Transkript

Was können Sie tun, wenn Sie gerne ein bestimmtes Bild verwenden möchten, Ihnen aber die Qualität, die Farbe oder der Bildausschnitt nicht so gut gefallen. Das ist überhaupt kein Problem, denn mit Word können Sie Ihre Bilder im wahrsten Sinne des Wortes bis zur Unkenntlichkeit verändern. Word stellt hier sehr viele verschiedene Funktionen zur Verfügung und die wichtigsten möchte ich Ihnen hier im Video vorstellen. Ich habe mich hier im Dokument für ein Titelbild entschieden, das markiere ich jetzt und dann kann ich hier oben auf der Registerkarte Bildformat, wenn ich darauf klicke, mir die Befehle zum Bearbeiten des Bildes auswählen. Das Bild habe ich bereits über die Schaltfläche Position mittig auf der Seite positioniert und jetzt möchte ich die Bildqualität überprüfen. Dazu verwenden Sie diese Schaltflächen hier oben. Ich klicke hier auf Korrekturen und dann sehen Sie im ersten Bereich kann ich die Schärfe des Bildes einstellen und im zweiten Bereich die Helligkeit und den Kontrast. Mein Foto ist gar nicht schlecht, es liegt hier in der Mitte der Einstellungen und auch hier, das heißt, hier werde ich gar nichts verändern, sondern klicke gleich wieder außerhalb, um das Menü zu schließen. Dann klicke ich hier auf die Schaltfläche Farbe und auch hier können Sie einiges verändern. Sie können hier oben die Farbsättigung verändern, von relativ grau bis hier sehr überbelichtet. Dann hier den Farbton, nach rechts wird es warm, nach links wird es kalt, und hier können Sie Ihr Bild komplett neu einfärben. Wenn ich hier zum Beispiel auf die dritte Variante klicke, Sepia heißt die, dann sieht mein Bild aus wie ein altes Foto. Ich mache das wieder rückgängig, klicke hier auf die Schaltfläche Rückgängig und dann möchte ich Ihnen noch die künstlerischen Effekte vorstellen damit stellen Sie wirklich Ihr Bild komplett auf den Kopf. Wenn ich zum Beispiel hier diesen Effekt wähle, dann sieht das aus, als wäre es von Hand bemalt. Unter dieser Schaltfläche kann ich die Transparenz verändern. Hier wird das Bild ganz deutlich und hier wird es immer verschwommener. Nehme ich hier mal eine verschwommene Variante und dann schaut das schon recht künstlerisch aus. Egal, was Sie mit Ihrem Bild anstellen, mit dieser Schaltfläche können Sie immer wieder auf die Originalqualität Ihres Bildes zurück schalten. Ich klicke hier drauf und schon erhalten Sie Ihr Original zurück. Ich möchte Ihnen noch eine letzte Schaltfläche vorstellen, das ist hier oben die Schaltfläche Bilder komprimieren. Wenn ich drauf klicke, kann ich hier das PopUp Menü öffnen und dann stellt mir Word verschiedene Komprimierungseinstellungen zur Verfügung. Warum sollte ich mein Bild komprimieren? Wenn ich in einem Dokument viele Bilder habe, dann wird das Dokument sehr groß, und wenn ich das Bild an andere weitergeben möchte, zum Beispiel per E-Mail, dann möchte ich nicht mit so großen Dateien hantieren. Also, ich kann entweder die Originalqualität verwenden, dann habe ich sehr große Bilder, eine sehr große Datei, ich kann das ganze zur Druckqualität komprimieren, dann zur Bildschirmanzeige komprimieren und die kleinsten Bilder erhalte ich, wenn ich das auf E-Mail-Größe komprimiere. Standardmäßig ist auf Druck eingestellt und das lasse ich hier auch unverändert. Sie sehen, Sie können die Bilder korrigieren, wenn Sie Ihnen nicht gefallen oder Sie können sie verfremden und dazu stehen Ihnen die Schaltflächen auf der Registerkarte Bildformat zur Verfügung. Sie können mit der Schaltfläche Korrektur die Schärfe, Helligkeit und Kontrast ändern. Mit der Schaltfläche Farbe können Sie die Farben verändern. Ganz interessant sind die Künstlerischen Effekte und die Schaltfläche Transparenz. Und sollten Ihnen Ihre Änderungen nicht zusagen, können Sie mithilfe dieser Schaltfläche Ihr Bild wieder in den Originalzustand zurück versetzen. Zusätzlich können Sie mit dieser Schaltfläche die Bilder komprimieren, um die Dateigröße zu reduzieren.

Office 365 für Mac: Word Grundkurs

Erstellen, bearbeiten und gestalten Sie Dokumente – vom Brief bis hin zum Buch. Sie lernen Word für Mac in Office 365 von Grund auf kennen und sehen alle wichtigen Funktionen im Einsatz.

6 Std. 22 min (78 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!